Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Mph und Essen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    Mph und Essen

    Hi ich habe heute festgestellt das auch wenn man z.b Concerta nimmt,
    wo es ja heißt das man es auf nüchternen Magen nehmen kann
    es dennoch Unterschiede gibt ob man ordentlich was Frühstückt oder nicht.

    Wie sind eure Erfahrungen mit Mph und Essen?

  2. #2
    AlteEiche

    Gast

    AW: Mph und Essen

    Hm ... mit der Suchfunktion kannste dazu viel finden, gerade auch die letzten Tage.

    Es kommt auf das Präparat an.
    Normales Ritalin ist das eher egal. Geht so oder besser mit nem bisl Essen, man braucht auch bischen Blutzucker sonst funzt das Zeug auch nicht richtig, etwas mehr essen hilft auch hzier bei der gleichmäßigen Resorption und Wirkung.

    Es kommt bei den Retardpräparaten auf die Art der Technik an. Das Concerta ist hier beschrieben


    Die Retardpräparate mit Pellet System wie Medikinet retard adult sind Wirkstoffkugeln mit unterschiedlichen zeitverzögernder Beschichtung versetzt, ein Teil geht sofort in 30-60 Minuten in wirkung und damit dann diese PelletSystem-Kugeln der zweiten Stufe nicht um zu saueren Magen zersettzt werden und die retardierung aufgehoben würde, darum muss man etwas bei diesen Pellet-Retard Produkten essen.

    Besser ist aber Immer etwas essen, ein kleines Frühstück sollte reichen, ein schwereres Essen hiflt bei der gleichmäßigeren Resorption wie beim nichtretardierten Ritalin.

    Wegen Blutzuckerspiegel, Energiebedarf des Körpers um ordentlich zu funktionieren. Man sollte auch bedenken das alle diese Produkte den SToffwechsel etwas ankurbeln und das Hirn auch gerne mal mehr zucker schlürft, dadurch kann man dann im Unterzucker auch wieder Probleme bekommen. Besser ist also immer regelmäßige Mahlzeiten, egal welches Produkt und etwas dabei essen ist eigentlich immer die beste Lösung, soweit meine bescheidenen Infos dazu.

    Aso und es sollten nicht zu viel basische Lebensmittel gegessen werden wie z.b. Milch, das erzeugt in vielen Fällen dann einen zu basischen Säurewert und führt dazu, das das Ritalin ebenfalls unter diesen Bedingungen nicht richtig wirken kann.

    MFG
    Geändert von AlteEiche (12.01.2014 um 01:41 Uhr)

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Mph und Essen

    sagt mal, macht die Krankenkasse eigentlich Schwierigkeiten bei Concerta, weil es teurer ist oder bekommt das jeder ?
    Geändert von Wintertag (12.01.2014 um 01:47 Uhr)

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Mph und Essen

    Wintertag schreibt:
    sagt mal, macht die Krankenkasse eigentlich Schwierigkeiten bei Concerta ?
    Ja die AOK schon hab das selbst bezahlt aber nur um es zu testen.

    Ich muss aus Kosten gründen wieder zu Mediknet wechseln.
    Ich werde trotzdem mal jedes Präparat testen ich denke das sich die Zeiten der Kostenübernahme auch irgendwann ändern.

    Und wenn das dann eventuell mal der Fall ist weiß ich schon auf was ich zurückgreifen kann.



    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Mph und Essen

    und kann man da eventuell der Kasse vorschlagen, den Mehrbetrag für Concerta selbst zu zahlen, hast du versucht das mit denen mal zu diskutieren ?

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Mph und Essen

    Nein noch garnicht ich habe aber auch mal gelesen das das bei der AOK mit dem jeweiligen Bundesland zusammenhängt , da die Stellen unabhängig von einander agieren. Ob das nun stimmt weiß ich nicht. Aber wenn das Medikament für dich wirksamer ist würde ich es versuchen mehr wie ablehnen können sie nicht.

    Denke der hype um das Medikament besteht nur weil sich die Krankenkassen quer stellen




    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Mph und Essen

    und weiß jemand, welche Kasse da nicht so viel Schwierigkeiten macht ? Man könnte ja die Kasse wechseln, wenn es eine gäbe, die das unkomplizierter handhabt.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Mph und Essen

    Wintertag schreibt:
    und weiß jemand, welche Kasse da nicht so viel Schwierigkeiten macht ? Man könnte ja die Kasse wechseln, wenn es eine gäbe, die das unkomplizierter handhabt.
    Ich glaube kaum das die dich nehmen sind ja Kosten für die, dass ist wie psychisch krank zu sein und im nachhinein eine Versicherung für erwerbsunfähigkeit abzuschließen,

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Mph und Essen

    Also ich nehme Medikinet Adult. Ich habe herausgefunden, dass die Tabletten "wesentlich besser" anschlagen, wenn ich die WÄHREND einer Mahlzeit einnehme.... Hab dann nicht so viele Nebenwirkungen....

  10. #10
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Mph und Essen

    HardstyleKuh schreibt:
    Ich habe herausgefunden, ....
    Das hast Du heraus gefunden? Medikinet Adult darf man nicht auf nüchternem Magen einnehmen, wenn man in keinen Zustand der Überdosierung kommen möchte. Das liegt aber nicht an der verbesserten Wirkungsweise des MPHs, sondern an der speziellen Form der Retardierung.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Essen und Kaufen
    Von Amneris im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 8.06.2011, 10:59
  2. SHG in Essen
    Von Amneris im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 22:36
  3. 45147 Essen: Universitätsklinik Essen
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:31

Stichworte

Thema: Mph und Essen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum