Ich glaube auch Du brauchst mal einen der Dir zuhört...Die Ärzte haben heutzutage doch gar keine Zeit und Ausdauer mehr einem richtig zuzuhören.

Eigentlich sehr vermessen von mir Dir Ratschläge geben zu wollen da ich Dich garnicht kenne, und selber auch bei Depries handlungsunfähig bin und dann gute Ratschläge die Situation bei mir eher verschlimmern ,,,
Selbst das Atmen fällt mir dann schwer. Das Gute allerdings an Depressionen ist, dass sie auch wieder verschwinden...

Also....

Ruf mal eine Freundin an, und frage ob sie kommen kann ?

Erzähle ihr erstmal Alles was Dich zum Grübeln bringt.

Versuchs mal ..los

banjo