Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema frage zu wechselwirkungen mit doxepin... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    frage zu wechselwirkungen mit doxepin...

    hi...

    ich habe hier sedariston (50mg baldrian und 100mg johanniskraut pro kapsel) hier liegen. ich nehme fest doxepin 150mg zur nacht zwischen 22 und 23h ein.

    zusammen mit dem doxepin soll man die sedariston nicht nehmen, aber wie ist es denn, wenn ich mittags/ nachmittags sedariston und zur nacht das doxepin nehmen würde?! kann es dann auch zur verlängerung des QT intervalls (herzrhythmusstörungen) kommen?

    lg

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: frage zu wechselwirkungen mit doxepin...

    Also Baldrian hat ne Halbwertszeit von 4-5 Std und Johanniskraut um die 25Std. Ich würde Sedariston dann also auch nicht Mittags/Nachmittags nehmen.
    Aber da du ja eh in Behandlung bist, frag doch einfach mal deinen Arzt.

    Warum willst du das denn überhaupt dazu nehmen? Also Doxepin hat doch u.a. die gleiche Wirkungsweise. Es ist sedierend und wirkt sich positiv auf Serotonin aus.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: frage zu wechselwirkungen mit doxepin...

    Medicus schreibt:
    Also Baldrian hat ne Halbwertszeit von 4-5 Std und Johanniskraut um die 25Std. Ich würde Sedariston dann also auch nicht Mittags/Nachmittags nehmen.
    Aber da du ja eh in Behandlung bist, frag doch einfach mal deinen Arzt.

    Warum willst du das denn überhaupt dazu nehmen? Also Doxepin hat doch u.a. die gleiche Wirkungsweise. Es ist sedierend und wirkt sich positiv auf Serotonin aus.
    ja, ich wollte hier und meinen arzt fragen, denn mein arzt ist ja auch nur ein mensch und ärzte haben nich ausnahmslos recht

    das doxepin hilft mir zwar wohl etwas gegen ängste und zum schlafen, aber es stabilisiert nicht meine stimmung über tag. deswegen würde ich das sedariston gerne nehmen.
    ich will nicht wieder auf tavor oder drogen zurückgreifen müssen.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: frage zu wechselwirkungen mit doxepin...

    Wie lang nimmst du denn Doxepin schon?

    Vielleicht würde es ja auch schon helfen, die Dosis über den Tag zu verteilen. Ich habe damals Doxepin 3x täglich genommen 50/50/100 und das hat mir schon gut geholfen. Kannst du ja auch mal deinen Doc fragen.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: frage zu wechselwirkungen mit doxepin...

    Medicus schreibt:
    Wie lang nimmst du denn Doxepin schon?

    Vielleicht würde es ja auch schon helfen, die Dosis über den Tag zu verteilen. Ich habe damals Doxepin 3x täglich genommen 50/50/100 und das hat mir schon gut geholfen. Kannst du ja auch mal deinen Doc fragen.
    ich nehme seit august 2012 das doxepin. erst 50, dann 100, dann 150, dann 200 und seit ein paar monaten auf 150mg runter. aber auch wenn ich 200mg nehme dann wirkt es nich anders. weiß nichmal ob es alleine überhaupt noch was bringt...

    nehme es mit 125mg seroquel zur nacht. hatte auch ein paar monate 50mg tagsüber, aber entweder ich merke die wirkung nicht, oder ich bin total lahmarschig dadurch. beides nich der hit leider.

Ähnliche Themen

  1. Mittelohrentzündung / Wechselwirkungen
    Von duff im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 16:28
  2. Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?
    Von happyOneFriend im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 22:50
  3. Wechselwirkungen zwischen Antibiotika und MPH
    Von Hakuin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 8.02.2011, 21:43
  4. Methylphenidat + Betablocker = Wechselwirkungen ???
    Von Andynck im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 13:56
  5. Methylphenidat und Aspirin (ASS) / Wechselwirkungen
    Von NadineH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 15:04

Stichworte

Thema: frage zu wechselwirkungen mit doxepin... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum