Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Was tun mit Methylphenidad, das ich nicht mehr benötige? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Was tun mit Methylphenidad, das ich nicht mehr benötige?

    Hallo zusammen,

    ich schreibs nur ungerne, aber während tatsächlich auch die Apotheken immer wieder darauf hinweisen, dass Medikamente in den normalen Hausmüll gegeben werden sollen und dürfen, liegt die Sache bei Medikamenten, welche unter das BtMG fallen leider etwas anders...

    Im Betäubungsmittelgesetz ist auch die Entsorgung geregelt, genau gesagt im Paragraphen 16:

    BtMG schreibt:
    BtMG § 16 "Vernichtung"
    (1) Der Eigentümer von nicht mehr verkehrsfähigen Betäubungsmitteln hat diese auf seine Kosten in Gegenwart von zwei Zeugen in einer Weise zu vernichten, die eine auch nur teilweise Wiedergewinnung der Betäubungsmittel ausschließt sowie den Schutz von Mensch und Umwelt vor schädlichen Einwirkungen sicherstellt. Über die Vernichtung ist eine Niederschrift zu fertigen und diese drei Jahre aufzubewahren.
    Bleibt die Frage danach, was den nun "nicht verkehrsfähige" Betäubungsmittel sind.
    Da könnte man natürlich genauer nachschauen.
    Gewiss gehören dazu aber angebrochene Gebinde, denn die können wohl kaum wieder an andere Patienten weitergegeben werden.
    Bei ungeöffneten Gebinden mag das anders sein, aber auch dazu fragt man lieber den Apotheker oder Arzt.
    Einfach wegwerfen darf man es aber nicht, eben weil es unter das BtMG fällt.

    Von welcher Menge ist denn überhaupt die Rede (wegen der auslandsaufenthaltbedingten Vorsorge).

    Liebe Grüße
    Fliegerlein

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Was tun mit Methylphenidad, das ich nicht mehr benötige?

    Beim Artzt ist Es Gut der kann jemanden" vieleicht helfen der seine medis sich gerade nicht leisten kann !

    Gesendet von meinem GT-S6310N mit Tapatalk

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Adhs oder nicht um so mehr ich hier lese umso mehr bin ich mir nicht sicher
    Von dexdex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2013, 21:56
  2. Ich sehe keinen Sinn mehr, will nicht mehr wirklich einsteigen
    Von Steve_one im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 21:25
Thema: Was tun mit Methylphenidad, das ich nicht mehr benötige? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum