Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema ist das das beste Medikament im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    howie

    Gast

    ist das das beste Medikament

    am bahnhof hab ich das (s bild) entdeckt - diese verpackung kostet 2,50 Euro (das bild von der verpackung pro tag 65 euro...)
    denkt mal drüber nach.
    was wäre, wenn euch der arzt im weißen kittel traubenzucker in dieser verpackung geben würde....
    steigerung (bin nicht religiös) aber was wäre wenn ein priester sagen würde, die hostie hilft bei adhs?

    ja ich weiß, medikament werden natürlich mich kontroll gruppen getestet.

    mach mir aber trotzdem darüber gedanken.
    (.... ) Edit: Bild welches aus dem Internet war gelöscht,siehe dazu auch unsere Community-Regeln
    Geändert von Atze (21.12.2013 um 18:20 Uhr) Grund: siehe Edit

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: ist das das beste Medikament

    Ich bin davon überzeugt dass MPH eines der Medikamente mit ziemlich hohem Placeboanteil in der Wirkung ist. Die Placebowirkung hält aber nur ein paar Tage, höchstens Wochen. Dann bleibt die wirkliche Wirkung.

    Da kommen wohl all die Unglücklichen her bei denen die positiven Wirkungen scheinbar so schnell verschwinden ...

    Ansonsten: Sowohl Traubenzucker als auch Priester sind ziemlich wirksam...






    ---
    Gesendet von meinem Telefon ... was die heute können ...

  3. #3
    howie

    Gast

    AW: ist das das beste Medikament

    ja ich weiß - die sekretärin an meiner schule hat mir verraten, dass sie schülern, die mit kopfweh zu ihr kommen, kein aspirin gibt sondern nur traubenzucker in aspirin verpackung - ich hab s jahrelang für mich behalten (war schwierig)

    im zivildienst hat eine alte dame valium bekommen - sie durfte sie anfangs noch selbstständig nehmen und ist fast schon süchtig danach geworden.
    wir haben sie davon losgebracht - in dem wir ihr noch größere Tabletten gegeben haben, die aber nur aus traubenzucker bestanden.
    SIE WOLLTE NUR NOCH DIE GRÖßEREN!!!!

    (trotzdem mein medikament ist aus (amphetamin) - muss wieder zum arzt, habe es die letzten wochen ohne probiert, aber ich brauch es! (wer meine posts liest, weiß ja das ich sehr selbst- und suchtkritisch bin, aber nach reiflicher überlegung... puh.)

  4. #4
    Matatabi

    Gast

    AW: ist das das beste Medikament

    howie schreibt:
    im zivildienst hat eine alte dame valium bekommen - sie durfte sie anfangs noch selbstständig nehmen und ist fast schon süchtig danach geworden.
    wir haben sie davon losgebracht - in dem wir ihr noch größere Tabletten gegeben haben, die aber nur aus traubenzucker bestanden.
    SIE WOLLTE NUR NOCH DIE GRÖßEREN!!!!
    Ziemlich mutig einen alten Menschen eigenmächtig auf nen Benzodiazipin Entzug zu setzen. Hätte schwerwiegende Folgen für die alte Frau haben können. Denn fast süchtig gibt es dabei nicht. Die ersten Abhängigkeiten können bereits nach 14 Tagen auftreten.

    Nachzulesen hier: BTonline: Benzodiazepinabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Medikamentensucht, Tablettensucht | www.btonline.de

    Kleiner Auszug: Zu den Entzugssymptomen zählen u. a. vermehrtes Schwitzen, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Alpträume, Tremor, Übelkeit und Erbrechen, erhöhte Irritierbarkeit, Schwindelgefühle, Tachykardie, Muskelverspannungen, Muskelzittern, mnestische Störungen, abdominelle Krämpfe, Affekt- und Antriebsstörungen, Depersonalisations- und Derealisationsphänomene, Reizüberempfindlichkeit, optische Wahrnehmungsverzerrungen, Dysästhesien, kinästhetische Störungen, Synästhesien, Entzugspsychosen (paranoid-halluzinatorische und ängstlich-depressive Syndrome, Delir) und Krampfanfälle.


    Und zu deiner Frage. Ich würde merken wenn mir mein Psychiater ein Placebo geben würde. Das mag bei Spiegelmedikamenten ja anders sein, aber MPH und Amphetamin wirken meiner Meinung nach viel zu direkt als das man sich die Wirkung oder eben auch fehlende Wirkung wirklich einbilden könnte.

    Ich glaube auch nicht das die Placebowirkung von MPH höher ist als bei anderen Medikamenten. Meiner Meinung nach liegt das Hochgefühl in den ersten Tagen einfach daran, das das Gehirn nach langer Zeit oder sogar erstmalig deutlich besser mit denen ihm fehlenden Botenstoffen versorgt wird. Wenn man sich dann nach einigen Tagen aber daran gewöhnt hat kann man wirklich feststellen ob das dann ausreichend ist um die Symptome einer AD(H)S zu verbessern.

  5. #5
    howie

    Gast

    AW: ist das das beste Medikament

    ja ganz klar - im altersheim haben die zivis das Sagen! Die Zivis dürfen einfach Medikamente absetzen, wenn sie es für richtig halten und traubenzucker verteilen! (das war ironisch!)
    natürlich hat das ein arzt verordnet! was denkst Du denn?!

    damit ein medikament überhaupt zugelassen wird muss es besser sein als ein placebo - das ist bei jedem medikament so.

    trotzdem bin ich nicht sicher.

    oder anders formuliert - wenn ich jetzt wirklich amphetamin bekomme, also ein echtes medikament und das dann aber in einer verpackung steckt auf der was von "wunder" steht - wirkt das dann noch besser? ---> das wird nciht getestet.

    setting spielt eine rolle - wenn man gewohnt ist eine substanz (engl drug) an einem bestimmten ort zu nehmen und dann sie mal an einem anderen ort nimmt wirkt sie auch besser.

    mir hat erst gestern eine freundin erzählt, dass sie ihre neue pille so toll findet, viel besser als die, die sie bisher genommen hat - einfach weil die verpackung so hübsch ist, lauter blümchen drauf...
    verstehste

    - - - Aktualisiert - - -

    ja ganz klar - im altersheim haben die zivis das Sagen! Die Zivis dürfen einfach Medikamente absetzen, wenn sie es für richtig halten und traubenzucker verteilen! (das war ironisch!)
    natürlich hat das ein arzt verordnet! was denkst Du denn?!

    damit ein medikament überhaupt zugelassen wird muss es besser sein als ein placebo - das ist bei jedem medikament so.

    trotzdem bin ich nicht sicher.

    oder anders formuliert - wenn ich jetzt wirklich amphetamin bekomme, also ein echtes medikament und das dann aber in einer verpackung steckt auf der was von "wunder" steht - wirkt das dann noch besser? ---> das wird nciht getestet.

    setting spielt eine rolle - wenn man gewohnt ist eine substanz (engl drug) an einem bestimmten ort zu nehmen und dann sie mal an einem anderen ort nimmt wirkt sie auch besser.

    mir hat erst gestern eine freundin erzählt, dass sie ihre neue pille so toll findet, viel besser als die, die sie bisher genommen hat - einfach weil die verpackung so hübsch ist, lauter blümchen drauf...
    verstehste

  6. #6
    howie

    Gast

    AW: ist das das beste Medikament

    noch was!
    ein freund von mir hat vor seiner abschlussprüfung mit dem kaffee trinken angefangen
    und
    hat sich so fit gefühlt.

    nach der prüfung hat man ihm gesagt, dass das koffeinfreier kaffee war

    - - - Aktualisiert - - -

    noch was!
    ein freund von mir hat vor seiner abschlussprüfung mit dem kaffee trinken angefangen
    und
    hat sich so fit gefühlt.

    nach der prüfung hat man ihm gesagt, dass das koffeinfreier kaffee war

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: ist das das beste Medikament

    Jetzt bin ich ja schon fast erleichtert, dass ich nach einer einmaligen MPH - Einnahme am nächsten Tag meist Kopfweh habe
    Das passiert nicht, wenn ich regelmässig Ritalin oder Concerta nehme.
    Damit das Kopfweh nicht kommt kann ich nach dem Nachlassen der Wirkung ganz wenig
    von einer Ritalin-Tablette nehmen und dann bleibt das Kopfweh aus....

  8. #8
    howie

    Gast

    AW: ist das das beste Medikament

    (.... ) Edit: Bild welches aus dem Internet war gelöscht,siehe dazu auch unsere Community-Regeln
    bin nicht sicher ob das, das Bild war das sie verkaufen, also das mit copyright schutz - da war fett das Firmenlogo drauf, wenn ich das Bild in einem Buch verwenden möchte, dann brauch ich das logo nicht. deswegen zahlt man, dass das logo entfernt wird. und ich dachte das bild mit logo darf man verwenden. Und: auf dem Bild war zwar das Logo der Firma von der man das Foto der Wundermittel-Pillendose bekommt, aber auch das Logo der Firma, die die Pillendose herstellt.

    egal hast recht.

    statt mir das Bild für so ab 200 euro zu kaufen.

    hab ich mir die "Pillendose" mit dem Wundermittel-Aufdruck gekauft - zweimal für je 2,50 euro.

    die schüler fragen mich immer komische Sachen:
    ist shisha rauchen schädlicher als joints?
    können sie crystal meth herstellen?

    sie sind also mit 16 schon ziemlich naja "interessiert" - zeit für stunden über drogen (ist eh im Lehrplan)

    dazu hab ich das gemacht -
    ich zeig die präsentation und danach reich ich die mit Guttis gefüllte "Wundermittel"-Pillendose rum.

    schaut Euch die Hausaufgabe an.

    hier die präsentation als pdf ohne Bilder
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Ähnliche Themen

  1. st Sammelthread Beste Ernährung wenn das Hungergefühl nie kommt
    Von double im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 21:14

Stichworte

Thema: ist das das beste Medikament im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum