Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema regelmäßige Blutuntersuchung bei mph? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 41

    regelmäßige Blutuntersuchung bei mph?

    Hallo ihr,

    wollt mal fragen in welchen Abständen Blutuntersuchungen gemacht werden müssen. Da mph dem Körper ja Mineralien und Co entziehen soll. Weiß das jemand? Wie ist das bei euch?

    War nämlich vorhin beim Hautarzt und ich habe mehrere Mangelerscheinungen. Werde das Montag bei meiner Therapeutin ansprechen, warum sie mit mir noch keine Blutuntersuchung gemacht hat. Stattdessen werden meine Mangelerscheinungen auf das ADS geschoben. Das ärgert mich.

    LG

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 231

    AW: regelmäßige Blutuntersuchung bei mph?

    Hallo Amiga,

    na ja Blutuntersuchung das musste ich von Hausarzt an die Klinik geben, also ne Kopie, ich habe das verlangt, allerdings ist der Arzt beim zweiten Bluttest viel Geiziger gewesen, weniger Blutwerte zB Calzium.

    Aber von welchen Mangel sprichst Du Eisen, MCV, Magnesium, Kalium deswegen kann übrigens der Wert gut sein, aber in den Zellen ein oder Stoffwechsel ein Mangel bestehen. ZB bekämst Du dann Herzrythmusstörungen und Krämpfe (Kalium, Calzium, Magnesium, Zink)

    Ich hatte auch einen derben Vit B 1 - 12 Mangel und einen Zink/ Kupfermangel, das sah man aber nicht im Blut, sonst müsstest Du alle Mineralien testen, (sehr teuer) das sah man an meinen deformierten Nägeln, ich vermute das kommt (ebsnso mein Arzt) von dem Protonenpumpenhemmer ( Pantoprazol- ratiopharm) Ich habe mir von Taxovit dann ein Vitamin Zink präparat gekauft einen Monat genommen, und es wurde besser. Der Arzt hatte voll recht und es kam vom Pantoprazol nicht vom Citalopram (SSRI)

    Du musst da zum Hausarzt gehen, und das besprechen nicht zum Hautarzt, auch Allgemeinmediziner können das differenzieren, und dort um einen Bluttest bitten, sage einfach die Klinik will das so.

    Ich bin bei der Uniklinik in ambulanter Behandlung und mit düsterer Stimme sage ich, dass müsse gemacht werden, die wollen das so.
    Aber auch Dein PsychiaterIn kann das unterstützen und auf die Überweisung schreiben.

    Da kannst Du das auh versuchen. Ansonsten bleibt nur ein Umweltmediziner der könnte mal schauen oder ein Heilpraktiker, oder Du holst was in der Apotheke (billigste Lösung) sprich mit einemApotheker der wird Dir die passenden Präperate empfehlen Zu dem Methylphenidat zB.

    Meine Tochter hatte ich auch (sie hat eine Ernährungsstörung) Verdacht auf Vitaminmangel, sie isst kein Obst der Bluttest war leider nicht so asssagekräftig....

    Wenn der Arzt nicht die Richtigen Werte ankreuzt, eventuell kann eine Calzium verschiebung und Kaliumverschiebung darauf hinweisen ist ab er sehr unspezifisch. Erythrozytenzahl MCV und Eisen Ferritin ist für Eisenstoffwechsel zuständig.

    Ganz liebe Grüsse

    Timo

    PS Blutuntersuchungen müssen immer mind 4 Wochen vor Besprechungstermin bei mir erfolgen, dann beim Einstellen alle vier Wochen, Niere, Leber, Schilddrüse TSH) und Blutbild Erys und Leukos BSG so ist es bei mir....Ich habe ein Schreiben von der klinik mit Briefkopf dazu muss ein EKG gemacht werden pflicht und Blutdruckmessungen einmal die Woche !!! Ja ja der Hausarzt muss sich den Herren Assessoren und Professoren der Med Psychiatrie fügen!!!
    Geändert von Timotheus (19.12.2013 um 18:44 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Regelmäßige Einnahme Methylphenidat / MPH bei Schichtarbeit
    Von Swidi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 18:20
  2. Ergebnis Blutuntersuchung und Messung Blutdruck / Puls
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 14:33

Stichworte

Thema: regelmäßige Blutuntersuchung bei mph? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum