Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 49

Diskutiere im Thema Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    Hallo Nordmann,

    hier der Link, der über die Sache informiert: ADHS-Deutschland e.V.

    Ich denke schon, dass dem Hersteller eine genaue Begründung vorliegt.
    Dieser erste Antrag enthielt jedoch aus Sicht des BfArM keine ausreichenden Angaben zu geschlechtsspezifischen Unterschieden im Ansprechen auf Methylphenidat sowie zur notwendigen Dosis zum Erreichen einer klinisch signifikanten Wirksamkeit der Medikation.
    Quelle: siehe Link oben
    Hier scheint "der Hund begraben" zu sein.....

    LG
    Erika

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    hey sorry aber das ärgert mich mal wieder.das die zulassung wieder mal nicht durch gekommen ist.obwohl man meines erachtens mit mph soviele andere medis einsparen könnte und viele andere sachen.
    ich würd mich auch sogar für versuche zur verfügung stellen.
    wenns um mph geht könnt ich mich ohne ende gifften.

    daumen drücken und weiter hoffen und mehr kann man nicht tun.
    lg Andrea

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    Neueste Nachrichten.....

    Habe heute mit einem Vertreter von Medice gesprochen. Die Firma wird auf alle Fälle die Fragen des BfArM beantworten und auf eine Zulassung hoffen.

    Wie allerdings Prof. Dr. Rösler (öffentl. Veranstaltung) mitteilte, sind da wohl noch andere Gründe (für die bisherige Ablehnung) mit im Spiel.... (wirtschaftliche Lage, Budgetierung, Einsparungen etc.)

    Wir werden also weiter warten müssen, ob und wann es zugelassen wird. Allerdings rechnet Medice nach wie vor damit!

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    Hallo,
    ich bin erst seit kurzem hier im Forum. Momentan laufen noch meine Diagnosetest,

    aber laut dem Arzt nur pro Forma, da er sich jetzt schon sicher ist, daß ich es habe.

    Sorry falls ich noch nicht mit allen Details so gut vertraut bin...ich arbeite dran

    Daher mal eine ganz grundlegende Frage:

    Wird ein Methylphenidat-Präperat für Erwachsene in Deutschland verschrieben?

    Oder gibt es momentan noch garkein Medikament für Erwachsene, das ich erhalten könnte?

    LG navia

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    @ Navia

    Methylphenidat-Präperat und Strattera können verschrieben werden, allerdings meist auf Privatrezept, was selbst Bezahlen bedeutet.


    In der Schweiz ist die Zulassung für Erwachsene leider auch nicht durch. Wenn man Glück hat, wie ich, hat man eine Krankenkasse die einsieht das die Medis am ende weniger Kosten als X versuche mit anderen.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    Hallo Shorcoma,

    danke für die Antwort, hast mir sehrgeholfen.

  7. #17
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    Lächeln AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    @ navia & Shorcoma,

    @ JoJo

    Der JoJo hatte heute die gleiche Frage gestellt, darum habe ich die Antwort auf seine Frage noch mal hier rein kopiert.
    Ihr könnt euch ja zusammen noch austauschen und ergänzen viel Spaß dabei?


    Smiley schreibt : Bis jetzt ist es so das die Kassen Mph bei Erwachsenen nicht übernehmen, Ausnahmen können sein, z.B. das die Dieagnose schon in der Kindheit gestellt wurde und man die Schule oder Ausbildung noch zu ende bringt und die Kasse es bis dahin übernimmt.

    Wir hatten hier schon ähnliche Fragen, lese dich mal rein.

    Link : http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...ugelassen.html

    hoffe es hilft dir bei deiner Frage erst mal weiter.

    Link: http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...ugelassen.html


    P.S. Von mir noch ein ganz.... ......regen Austausch und viel Spaß...

    LG
    Smiley
    Geändert von Smiley (20.09.2010 um 12:08 Uhr) Grund: was vergessen...."argg"

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    Danke Smily, ich les es mir mal durch.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    Hallo Erika,

    Zitat: adhs-deutschland.de :

    ...
    Zur Beantwortung dieser Fragen hatte Medice eine Folgestudie (QUMEA) durchgeführt, die im Frühjahr 2010 abgeschlossen wurde. Nun hat das BfArM jedoch auch den erneuten Antrag abschlägig beschieden und dem Unternehmen empfohlen, weitere Auswertungen der vorliegenden Daten vorzunehmen, die Dokumentation wiederum zu überarbeiten und zu gegebener Zeit den Zulassungsantrag ein drittes Mal zu stellen.

    LG,

    Cornerman

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen

    Das ist doch ein schlechter Witz. Es gibt sehr viele Erwachsene, welche die wirksamkeit von mph bestaetigen koennen. Der politische Wille fehly doch einfach um das Medikament fuer Erwachsene zuzulassen. Mph wird auch in der Schweiz mit allen Moeglichkeiten verteufelt. Entweder als Psychodroge oder dann weil es die Krankenkassen belastet...
    Nun soll es angeblich nciht gut genug wirken?!
    Gruss, Delphin

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Strattera bei Erwachsenen
    Von emmiyz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 14:37
  2. Doppelblindstudie zur Zulassung von Medikamenten
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 00:45
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 23:49

Stichworte

Thema: Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum