Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge haben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    moonstone

    Gast

    Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge haben?

    Ich habe davon gelesen und möchte, bevor ich es einnnehme, auf Nummer Sicher gehen. Aufgedunsen bin ich schon (vor allem im Gesicht).
    Wenn das Medikament nun zu Salz- und Wassereinlagerungen führt, dann würde das ja zur Folge haben, dass ich irgendwann noch aufgedunsener aussehe und meine extremen Augenringe noch mehr anschwellen. Das möchte ich auf gar keinen Fall, da ich wegen meiner Hauterkrankung (Rosazea) und meinem Übergewicht eh schon total leide.
    Daher meine Frage an euch: Hattet ihr diese Nebenwirkungen bzw. hat sich euer Aussehen durch die Einnahme von Medikinet adult retard verändert? Habt ihr darunter starken Haarausfall bekommen?
    Ich soll es nämlich langfristig einnehmen (2 x 10 mg pro Tag und evtl. 1 x 150 mg Bupropion am Tag).

    Ich hoffe, dass meine Fragen hier niemanden nerven, aber ich möchte einfach wissen, "was" ich da demnächst einnehme und ob es mir dadurch irgendwann evtl. noch schlechter geht. Ich leide unter meinem Aussehen, und auch meine Umwelt läßt mich spüren, wie sie mich äußerlich wahr nimmt. Dass ich nicht hübsch bin, höre ich schon seit Jahrzehnten und weiß das auch (lebe inzwischen auch damit), aber noch hässlicher und aufgedunsener werden möchte ich auf gar keinen Fall!!!

    Bitte macht mir wegen meiner Fragen keine Vorwürfe! Ich brauche Leute, die mich ernst nehmen und keine genervten oder verständnislosen Antworten, denn das kann ich nach dem Stress und Ärger der letzten Zeit nun gar nicht brauchen!

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge haben?

    Ich hab eh keine Nebenwirkungen aber der Blick in den Beipackzettel zeigt: Nix von Ödem oder Wassereinlagerungen. Bei weniger als jedem 10.000en gibt es Pickel. Also unwahrscheinlich.

    Haarausfall kommt auch selten vor aber meist bei Überdosierung.

    Solche Nebenwirkungen von MPH verschwinden sofort mit dem Absetzen, du kannst es also von daher gesehen ohne Angst ausprobieren.

    Dir macht sicher keiner Vorwürfe wenn du fragst, dafür ist so ein Forum doch da.




    ---
    Gesendet von meinem Telefon ... was die heute können ...

  3. #3
    moonstone

    Gast

    AW: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge ha

    Wildfang schreibt:
    Ich hab eh keine Nebenwirkungen aber der Blick in den Beipackzettel zeigt: Nix von Ödem oder Wassereinlagerungen. Bei weniger als jedem 10.000en gibt es Pickel. Also unwahrscheinlich.

    In der Regel verschwinden Nebenwirkungen von MPH sofort mit dem Absetzen, du kannst es als von daher gesehen ohne Angst ausprobieren.

    Dir macht sicher keiner Vorwürfe wenn du fragst, dafür ist so ein Forum doch da.




    ---
    Gesendet von meinem Telefon ... was die heute können ...
    Darf ich fragen, wie lange Du das Medikament und in welcher Dosierung Du es nimmst? Danke für Dein Verständnis! :-) Weiß das echt zu schätzen! Ritalin werden ja Nebenwirkungen wie Salzeinlagerungen nachgesagt. Und da Medikinet adult ja scheinbar der gleiche Wirkstoff ist, dachte ich, ich frag vorsichtshalber mal nach. Sehe eh schon zum Weglaufen aus und hab einfach Angst, dass es noch schlimmer wird, weißt Du?

  4. #4
    Procrastiqueen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.336

    AW: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge ha

    Liebe moonstone.

    zu allererst: scheiss auf die anderen, was wissen die denn schon? Ich weiss, es ist schwer, die Bilder sind überall, die bescheuterten Kommentare, die kleinen Stimmen im Kopf, ich kenne das alles aus erster Hand. Das macht mich dann nicht nur traurig, sondern vor allem wütend, weil es doch mein Körper ist und mein Aussehen und außer mir geht es niemanden was an.

    So, das andere:
    Nich habe noch nie von solchen krassen Nebenwirkungen gehört, wie du sie befürchtest und ich glaube du solltest dich noch einmal ganz in ruhe mit deinem Arzt unterhalten darüber. Einfach deshalb, weil ich denke, dass es dir mehr bringt als hier im Forum zu lesen wer welche vermeintliche oder tatsächliche Nebenwirkung hatte.
    Wenn du das Medikamt nicht verträgst, kannst du es auch immer noch absetzen und zusammen mit deinem behandelnden Arzt über eine Alternative nachdenken. Deswegen soll man ja mit einer kleinen Menge anfangen und erst mal austesten wie man sich dabei fühlt.

    Lass dich nicht verrückt machen, okay?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge ha

    Hallo Moonstone,

    frag ruhig, denn ich bin auch ein Neuling und die Fragen, die du stellst, sind für mich auch interessant.
    Von Salz- und Wassereinlagerungen habe ich bisher weder gehört noch gelesen habe, auch nicht im Beipackzettel, wie Wildfang ja sagte.
    Wo hast du diese Info gefunden?

    Die Menschen in deiner Umgebung scheinen es nicht wert zu sein, dass du dich mit ihnen abgibst, wenn sie dir so ein schlechtes Gefühl über dein Äußeres geben.
    Lass dir nicht einreden, dass du nicht hübsch bist!
    Ich habe in meinem ganzen Leben noch nicht einen einzigen hässlichen Menschen getroffen; meiner Meinung nach können Menschen interessant, spannend, ungewöhnlich, freundlich, nett, miesgelaunt, muffelig, wütend, mitfühlend... aussehen, aber nicht hässlich.
    Das einzige, was einen Menschen "hässlich" macht, ist sein Inneres - und zwar dann, wenn er durch sein Verhalten andere leiden lässt.
    Du scheinst also schon vielen "hässlichen" Menschen begegnet zu sein, wenn sie dich so verletzen. Da merkt man wohl doch, dass "hässlich" von hassen kommt - deren Verhalten ist nämlich hassenswert.

    Kopf hoch, Moonstone! Glaub nicht alles, was andere dir einreden wollen!

    Lass dich mal virtuell von mir drücken!

    Liebe Grüße,
    Flo

  6. #6
    ErichW

    Gast

    AW: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge ha

    Wie jemand im Einzelfall reagiert, lässt sich grundätzlich nicht vorhersagen. So ganz allgemein kann ich aber sagen, dass mir schon viele Nebenwirkungen begegnet sind (also natürlich Leute mit solchen , starke Salz- und Wassereinlagerungen waren allerdings noch nicht dabei.

    Das heißt natürlich nicht, dass es so etwas nicht geben könnte. Die Nebenwirkungen von MPH, wenn sie denn überhaupt auftreten (ich schätze, dass in mehr als 50% aller Fälle gar keine nennenswerten Nebenwirkungen auftreten bzw. diese so schwach sind, dass sie nicht wahrgenommen werden) sind aber i.d.R. reversibel, d.h. sie verschwinden meist sogar relativ schnell.

    Mit dem Haarausfall ist das natürlich lästig. Einige wenige Prozent scheint diese Nebenwirkung zu treffen, allerdings auch wieder unterschiedlich stark.Wenn es denn tatsächlich zu Nebenwirkungen kommt, ihr Auftreten scheint allerdings manchmal mit der Angst davor zu korrespondieren, dann setzt man das Medikament einfach wieder ab.

    Manchmal gibt es aber auch Nebenwirkungen, die sogar als ganz praktisch empfunden werden. So haben manche Leute mit einer gewissen Appetitlosigkeit zu kämpfen, was bei Erwachsenen mit Gewichtsproblemen sogar als ganz günstig empfunden wird.

  7. #7
    moonstone

    Gast

    AW: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge ha

    ErichW schreibt:
    Wie jemand im Einzelfall reagiert, lässt sich grundätzlich nicht vorhersagen. So ganz allgemein kann ich aber sagen, dass mir schon viele Nebenwirkungen begegnet sind (also natürlich Leute mit solchen , starke Salz- und Wassereinlagerungen waren allerdings noch nicht dabei.

    Das heißt natürlich nicht, dass es so etwas nicht geben könnte. Die Nebenwirkungen von MPH, wenn sie denn überhaupt auftreten (ich schätze, dass in mehr als 50% aller Fälle gar keine nennenswerten Nebenwirkungen auftreten bzw. diese so schwach sind, dass sie nicht wahrgenommen werden) sind aber i.d.R. reversibel, d.h. sie verschwinden meist sogar relativ schnell.

    Mit dem Haarausfall ist das natürlich lästig. Einige wenige Prozent scheint diese Nebenwirkung zu treffen, allerdings auch wieder unterschiedlich stark.Wenn es denn tatsächlich zu Nebenwirkungen kommt, ihr Auftreten scheint allerdings manchmal mit der Angst davor zu korrespondieren, dann setzt man das Medikament einfach wieder ab.

    Manchmal gibt es aber auch Nebenwirkungen, die sogar als ganz praktisch empfunden werden. So haben manche Leute mit einer gewissen Appetitlosigkeit zu kämpfen, was bei Erwachsenen mit Gewichtsproblemen sogar als ganz günstig empfunden wird.
    Von welchen Nebenwirkungen hast Du denn bislang gehört?

  8. #8
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge ha

    Hallo moonstone,

    ich möchte dich gerne fragen, ob du schon einmal in Erwägung gezogen hast, in eine Klinik zu gehen, um dort die
    Einstellung vornehmen zu lassen?

    Es ist ein bisschen schwierig, dir auf so einen Beitrag zu antworten, weil du schon annimmst, dass jemand
    dir Vorwürfe machen könnte oder genervt oder verständnislos sein könnte.

    Wenn dein Arzt der Auffassung ist, dass du Methylpenidat ausprobieren könntest, obwohl ein bestimmtes
    Risiko besteht (Übergewicht) und andere Gesundheitsprobleme bestehen (Rosazea), dann würde ich es an
    deiner Stelle ausprobieren, ohne noch lange zu grübeln, welche Nebenwirkungen es auslösen könnte.
    Denn diese verschwinden, sobald du das Medikament absetzt. Und wenn dir das Medikament keine Besserung
    bringt, dann wirst du es ohnehin wieder absetzen.

    Sicherlich bist du ja auch bei einem Internisten und sind alle möglichen Erkrankungen abgeklärt worden
    (woher dein aufgedunsenes Aussehen kommt/Schilddrüsenerkrankung/Bluthochdruck ....).

    Ich könnte mir vorstellen, dass eine Reha dir gut tun würde. Mit dem Bewusstsein zu leben, dass einen Mitmenschen
    wegen des Aussehens ablehnen, ist sicherlich nicht angenehm. Meine Erfahrung ist allerdings, dass man andere
    Menschen nicht ändern kann, nur sich selbst.

    Ich habe vor 13 Jahren angefangen, Methylphenidat zu nehmen, zunächst nur sporadisch, inzwischen sehr regelmäßig.
    Trotz Bluthochdruck und Schilddrüsenerkrankung stelle ich keine gravierenden Nebenwirkungen fest, lediglich in der
    Zeit der Wechseljahre traten stärkere Schlafstörungen auf, die mich jetzt allerdings nicht mehr quälen.

    Wenn du Informationen über geeignete Kliniken/Reha-Einrichtungen suchst, können dir Forumsmitglieder sicher
    behilflich sein.

  9. #9
    moonstone

    Gast

    AW: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge ha

    Gretchen schreibt:
    Hallo moonstone,

    ich möchte dich gerne fragen, ob du schon einmal in Erwägung gezogen hast, in eine Klinik zu gehen, um dort die
    Einstellung vornehmen zu lassen?

    Es ist ein bisschen schwierig, dir auf so einen Beitrag zu antworten, weil du schon annimmst, dass jemand
    dir Vorwürfe machen könnte oder genervt oder verständnislos sein könnte.

    Wenn dein Arzt der Auffassung ist, dass du Methylpenidat ausprobieren könntest, obwohl ein bestimmtes
    Risiko besteht (Übergewicht) und andere Gesundheitsprobleme bestehen (Rosazea), dann würde ich es an
    deiner Stelle ausprobieren, ohne noch lange zu grübeln, welche Nebenwirkungen es auslösen könnte.
    Denn diese verschwinden, sobald du das Medikament absetzt. Und wenn dir das Medikament keine Besserung
    bringt, dann wirst du es ohnehin wieder absetzen.

    Sicherlich bist du ja auch bei einem Internisten und sind alle möglichen Erkrankungen abgeklärt worden
    (woher dein aufgedunsenes Aussehen kommt/Schilddrüsenerkrankung/Bluthochdruck ....).

    Ich könnte mir vorstellen, dass eine Reha dir gut tun würde. Mit dem Bewusstsein zu leben, dass einen Mitmenschen
    wegen des Aussehens ablehnen, ist sicherlich nicht angenehm. Meine Erfahrung ist allerdings, dass man andere
    Menschen nicht ändern kann, nur sich selbst.

    Ich habe vor 13 Jahren angefangen, Methylphenidat zu nehmen, zunächst nur sporadisch, inzwischen sehr regelmäßig.
    Trotz Bluthochdruck und Schilddrüsenerkrankung stelle ich keine gravierenden Nebenwirkungen fest, lediglich in der
    Zeit der Wechseljahre traten stärkere Schlafstörungen auf, die mich jetzt allerdings nicht mehr quälen.

    Wenn du Informationen über geeignete Kliniken/Reha-Einrichtungen suchst, können dir Forumsmitglieder sicher
    behilflich sein.
    Danke für Deine guten Tipps! Ich weiß sie sehr zu schätzen.
    Eine Frage noch: Ein aufgedunsenes Aussehen, Ödeme oder Augenringe hast Du durch MPH also nicht bekommen?

  10. #10
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge ha

    Wenn ich müde bin, sieht man es mir an, aber wenn ich nicht zu viel Stress habe und ausreichend schlafe,
    bin ich mit meinem Aussehen recht zufrieden, zumindest werde ich häufiger für jünger gehalten.

    Zu lernen, sich selbst zu schätzen und nicht auf andere zu hören ist schwierig für einen ADHS-betroffenen Menschen,
    aber nicht unmöglich es zu lernen. Nur Mut!

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult ! 20mg körper Kalt und Husten kommt dazu ? Normal ?
    Von Donvancruz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 16:54
  2. Medikinet adult / retard Pharmakokinetik
    Von Evermind im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:41
  3. Nebenwirkungen von Medikinet adult (retard)
    Von manusch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 3.04.2012, 13:16
  4. Abbau Medikinet adult Retard
    Von Evergreen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 13:47
  5. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16

Stichworte

Thema: Kann Medikinet adult retard extreme Salzeinlagerungen im Körper zur Folge haben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum