Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema eindosierung von dexamphetaminsaft gestaltet sich unerwartet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 117

    AW: eindosierung von dexamphetaminsaft gestaltet sich unerwartet

    Sooo,

    also ich nehme nun seit paar tagen nur noch 2 tropfen (=2,75mg) 2 mal am tag, und das scheint im moment die beste dosis zu sein. Diese überdosierungserscheinungen nehme ich praktisch garnicht mehr wahr und ansonsten denke ich das ein konzentrationsgewinn vorhanden ist. Da ich mich mit so einer einschätzung immer sehr schwer tue, werde ich noch ein bisschen brauchen bis ich es eindeutig sagen kann.

    Es bleibt also weiter spannend - und die Hoffnung das es doch eine gute alternative zum Medikinet darstellt steigt wieder

    grüße
    huenchen

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 117

    AW: eindosierung von dexamphetaminsaft gestaltet sich unerwartet

    so langsam habe ich das gefühl , sehr deutlich auf dem richtigen weg zu sein


    mit den 2 tropfen fahre ich bissher sehr gut. ich werde es noch 1, 2 oder 3 wochen beobachten und dann zum vergleich auf die best wirkende dosis ,nach rücksprache mit meinem doc, vom medikinet zurückkehren. Wenn es recht ähnlich verhält, dann ist alles gut


    wenn nciht. tja dann weis ich auch nicht. ich tue das um rauszubekommen ob medikinet letztlich doch sehr deutlich besser wirkt als das dexamphetamin(den direkten vergleich kann ich nicht ziehen trotz halbjähriger einnahme vom mph, da ich dies nie in der schulzeit genommen hatte). Dies ist wichtig, da ich bei prüfungen dann eventuell doch umschwenken muss für bestmögliche leistungen. Zu solchen zeiten sind die miesen nebenwirkungen vom medikinet verkraftbar.


    so ist der plan

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 117

    AW: eindosierung von dexamphetaminsaft gestaltet sich unerwartet

    Also es bleibt so langsam auf dem level - 2 tropfen (2,75 mg) 2 oder wenn nögtig auch 3 mal am tag sind für mich optimal. Ein tropfen zu viel und ich hab überdosierung -sprich müdigkeit tritt stark ein.

    Von der konzentration bin ich ganz zufrieden, mal schauen wie sich das weiterhin verhällt. Den test mit dem vergleich zum medikinet werde ich noch besprechen müssen, hatte es beim doc vergessen.

    Es ist auch interessant, wenn alles stimmt -also schlaf und eben die dosis, dann verändert nicht nur die konzentration sich, sondern auch meine art wie ich durch den tag gehe wird anders. Ich persönlich find es gut so - denn ich werde ruhiger, werde ernster, mache bewusste pausen in der schule-in diesen mache ich auch den quatsch der anderen nicht mit(die sind 4-6 jahre jünger und sehr sehr kindisch hier, ist wohl eingroßstadtphänomen...)


    Wie auch immer, ich bleibe weiter dran und werde hier immer mal berichten.

    Achja eine sache bleibt aber weiterhin sehr problematisch - die dosierung! Ich hab mir jetzt pipetten bestellt, aber da ist die 1. markierung schon viel zu viel - also zu viel in der pipette. Da suche ich noch ... aber da muss es was geben - elektronische pipetten sind zwar ne alternative, aber die sind glaube zu teuer.


    gruß
    huenchen

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: eindosierung von dexamphetaminsaft gestaltet sich unerwartet

    Hallo huenchen,

    bin grad erst wieder auf den Thread hier gestoßen. Erstmal freut es mich sehr, dass Du jetzt mit der Dosierung und Wirkung besser hinkommst.

    Hast Du denn für dein "Pipetten-Problem" eine Lösung gefunden?

    LG
    loekoe

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 117

    AW: eindosierung von dexamphetaminsaft gestaltet sich unerwartet

    grüüüße

    für das pipettenproblem hab ich keine lösung gefunden. Jedenfalls keine die mit meinem geldbeutel liebeugelt

    Aber ich kann das problem etwas umgehen - mir wurde gesagt das ich die konzentration für die tropfen vom arzt gesondert festgelegt bekommen kann. Sprich ich werde auf ein viertel runtergehen und somit kann ich die tropfen feiner dosieren. Aber das kann ich erst testen wenn die jetzige flasche leer ist... ich brauch halt ultrawenig - komme mit der flasche schon seit anfang des jahres mit hin.

    aber in einer woche wird der geplante wechsel aus vergleichszwecken zum meidkiknet erfolgen. Und dann kann ich ein echtes fazit draus ziehen.

    Jap soweit der stand


    huenchen ... flap flap

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Zusammenleben gestaltet sich schwierig. Hilfe erwünscht!
    Von nic33 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.06.2013, 20:45
  2. Eindosierung // Medikinet adult
    Von MaBe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 5.05.2013, 00:27
  3. Eindosierung Medikinet Adult
    Von Tibi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 15:29

Stichworte

Thema: eindosierung von dexamphetaminsaft gestaltet sich unerwartet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum