Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Gibts auch Medikamente ohne starke Nebenwirkung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Gibts auch Medikamente ohne starke Nebenwirkung?

    Man liest hier ja schon oft heftige Sachen über Medis.
    Medikamente haben mögliche Nebenwirkungen. Die stehen bekannterweise in der Packungsbeilage. Hätte Schokolade eine Packungsbeilage, dann sähe die so aus:

    Zahnverfall von frühester Kindheit an, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen , Übelkeit, Verstopfung . Bei längerer Einnahme sind Fälle von Übergewicht , Bluthochdruck und Zuckerkrankheit erwiesen. In diesem Zusammenhang kann die Einnahme zu Bewusstlosigkeit , zu Schlaganfall, zu Herzinfarkt, zu Nervenausfällen , zu Nierenversagen, zu Erblindung, zu hohem Fieber und zu Amputation der Gliedmaßen führen, Todesfälle sind erwiesen."

    hab die vermutung das diese ganzen Medis irgendwie Gehirnschrauber sind, gibts den sowas auch ohne heftige Persönlichkeitsverdrehung
    Nachdem bei mir über 35 Jahre ne Schraube locker war, bin ich ganz froh jetzt endlich nen guten Gehirnschrauber gefunden zu haben.
    Aber mal ehrlich! Meine Persönlichkeit ist mit Medis weniger verdreht als ohne.

    Ich will Dir nicht zu Medikamenten raten. Du musst selbst entscheiden ob Du die Risiken einer medikamentösen Therapie in Kauf nimmst. Ob ausgerechnet Du mit Nebenwirkungen reagierst kann Dir vorher auch keiner sagen.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Gibts auch Medis ohne Meganebenwirkung?

    Einstein schreibt:

    das dieser Kommentar von mir selber ist und der Arzt auch nicht gelacht hat

    Auch kann ich nach 3 Jahren, den genauen Wortlaut nicht mehr wieder gegeben, sondern nur Sinngemäß.....hab ja auch ADHS
    Achso, leider hatte ich mich mit Dir noch nicht so oft ausgetauscht, und das Geschriebene so ohne Hintergedanken verarbeitet.

    Das führt aber meine Argumente nicht ad absurdum

    the banjo-man

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Gibts auch Medikamente ohne starke Nebenwirkung?

    die dosis macht das gift!
    ich habe keinerlei nebenwirkungen auf MPH

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Gibts auch Medikamente ohne starke Nebenwirkung?

    Ich kann aus meiner Erfahrung nur sagen, dass sich das bei jedem anders verhält und es auch immer die Frage des "richtigen" Medikaments ist.
    Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht in meiner Einstellungszeit damals mit Medikinet adult, mein Partner dagegen nimmt Medikinet adult und hat keinerlei Nebenwirkungen die ihn irgendwie belasten.
    Ich habe einiges versuchen müssen und bin mittlerweile mit Concerta eingestellt und habe keine Nebenwirkungen mehr. Aber bis dahin war es ein langer Weg, man muss einfach sehen wie es für einen selbst am besten ist und muss Geduld mitbringen. Ich habe viele Gespräche mit meinem Arzt gehabt und mich einige Male durchsetzen müssen, da es Nebenwirkungen gab die ich nicht tollerieren konnte.

    Nicht für jeden ist ein Medikament so gut wie für einen anderen, aber das ist doch immer so, nicht nur bei MPH Medikamenten sondern generell. Wenn ich Kopfschmerzen habe nehme ich auch ein anderes Medikament als jemand anderes, weil es bei mir eben besser wirkt.

    Generell sollte man sich im Vorfeld nicht verrückt machen und einfach schauen wo die Pros und Contras liegen!

    LG

    Rose

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Gibts auch Medikamente ohne starke Nebenwirkung?

    Zum Thema Nebenwirkungen habe ich noch Folgendes gefunden:

    ich fand das ganz nützlich (hatten wir das schonmal ? )

    ADS-mainz

    lg
    banjo

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Therapie ohne Medikamente???
    Von Gangnam im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 19:41
  2. Gibts auch Verhaltenstipps für ADS-Lehrer?
    Von adskind im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 17:13
  3. Ohne Medikamente - leben mit ADS?
    Von Flitz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 19:25
  4. Gibt es ADHS Medikamente ohne Nebenwirkung auf den Augeninnendruck ?
    Von Mecki im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 20:33

Stichworte

Thema: Gibts auch Medikamente ohne starke Nebenwirkung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum