Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Diskutiere im Thema Medikinet Retard (40mg) - Dosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Nun Ja,
    danke euch allen für eure Beiträge

    Werde ab jetzt nur noch 1x40mg nehmen wenns dann immer kontraproduktiv verläuft setz ich sie wieder ab

  2. #32
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Bitteschön, gern geschehen - dafür sind wir ja hier, gelle?

    Das Absetzen aber bitte auch mit dem Doc bequatschen, in Ordnung? Sowas im Alleingang zu machen kann auch nach hinten losgehen, also: bitte keine Experimente mehr.

  3. #33
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Virtuna schreibt:


    Das Absetzen aber bitte auch mit dem Doc bequatschen, in Ordnung? Sowas im Alleingang zu machen kann auch nach hinten losgehen, also: bitte keine Experimente mehr.


    NENE keine mehr, aus Fehlern lernt man

  4. #34
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Brav - des wollt´ ich doch hören.




  5. #35
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Ja ich will nicht so Enden wie manch
    Mit ner irepperablen Psychose...
    Lebenslage betreung oder keine ahnung das istr es nicht


    Das passt schon alles, freu mich auch schon irgendwie auf Schule morgen, wie so oft eigentlich


    Jaja das Leben kann manchmal schwer sein

  6. #36
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Manchmal ist es sehr heilsam, wenn wir Dinge einfach aussprechen oder niederschreiben können, gelle? Mit dem richtigen Feedback, was Du hier immer erwarten darfst, sieht die Welt gleich nur noch halb so schlimm aus.

    Bin stolz auf Dich, Kleiner!

    Weil Du Dich getraut hast und weil Du schon so vieles geschafft hast für Dich! Der Rest wird sicher auch nach und nach kommen - Du hast ganz schön viel Potenzial!

  7. #37
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Virtuna schreibt:
    Manchmal ist es sehr heilsam, wenn wir Dinge einfach aussprechen oder niederschreiben können, gelle?

    Ja, ich bin froh das ich hier mit Leuten reden kann die auch unter ADHS haben wie ich und darin erfahrungen haben.

    Naja, nun weiss ich nicht mehr was ich noch schreiben kann...
    Geändert von qlimaxboy92 (17.11.2009 um 10:42 Uhr)

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    du kannst ja mal beschreiben mit welchen methoden du deine soziale phobie (großteils) in den griff bekommen hast.
    ich bin sicher das anderen, mit dem gleichen problem, dein lösungsweg als anregung dienen kann.
    außerdem hilft schriftliches formulieren oft sich selbst über eine sache noch klarer zu werden.

  9. #39
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Paul schreibt:
    du kannst ja mal beschreiben mit welchen methoden du deine soziale phobie (großteils) in den griff bekommen hast.
    ich bin sicher das anderen, mit dem gleichen problem, dein lösungsweg als anregung dienen kann.
    außerdem hilft schriftliches formulieren oft sich selbst über eine sache noch klarer zu werden.
    Das ist sicher richtig, leider hier aber :offtopic:

    Deshalb bitte dafür am besten im vorgesehenen Unterforum ein Thema dazu starten:

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...serkrankungen/

    oder in entsprechenden Threads weiterschreiben:

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...ken-leben.html

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...-menschen.html

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...887-angst.html




  10. #40
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Medikinet Retard (40mg)

    Naja ich brauch ja nur eins sagen wie ich es geschafft hab.....

    AUGEN ZU UND DURCH!

    auch wenns hart ist...


    So habs ich gemacht, teilweise dabei auch unter Schweißausbrüchen gelitten vor Angst...
    aber einfach durchgehalten
    Geändert von qlimaxboy92 (17.11.2009 um 16:03 Uhr)

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  2. Der zweite Tag Medikinet retard
    Von Karin68 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 00:48
  3. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39
  4. Medikinet Retard
    Von goeppi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:09
  5. Medikinet Retard 40mg und Baldrian + Isotret Hexal
    Von qlimaxboy92 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 14:52

Stichworte

Thema: Medikinet Retard (40mg) - Dosierung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum