Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Citalopram und Medikinet adult wirken nicht im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    Citalopram und Medikinet adult wirken nicht

    Hallo,

    ich stecke zur Zeit leider in einer Phase der absoluten Antriebs-/Motivationslosigkeit ... eig. bin ich Schüler - die letzte Woche eher nicht. Es fängt schon morgens im Bett an ... ich komme gar nicht aus dem Bett ... im halbschlaf wird der Wecker ausgemacht und danach bin ich sofort wieder im Land der Träume. Dagegen half mein AD (Citalopram, 20mg) auch sehr gut... bis jetzt ... Auch das Medikinet Adult 2x 20mg scheint kaum zu wirken .. ich bin den ganzen Tag nur noch total durch den Wind und ... vegetiere vor mich hin ... Die Freundin dreht auch schon am Rad ....

    Kennt ihr das? Was kann ich machen?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Totale Downphase - Medis wirken nicht

    Hallo Eistee90, stell dich mal vor

    Ja, ich kenne das, habe es zum Glück schon länger nicht mehr gehabt. Ich nehme mal an du bist in einer Therapie? Das klingt nämlich in aller Kürze nach einer depressiven Phase. Da muss der Therapeut ran.

    Aber viel wichtiger: Citalopram ist ein Serotonin-Wioderaufnahmehemmer, wenn ich mich nicht täusche kann das mit Methylphenidat zusammen wechselwirken.

    Also aus zwei Grünend: Ab zum Doc!!!

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Totale Downphase - Medis wirken nicht

    Hallo.

    Wildfang schreibt:
    Aber viel wichtiger: Citalopram ist ein Serotonin-Wioderaufnahmehemmer, wenn ich mich nicht täusche kann das mit Methylphenidat zusammen wechselwirken.
    Das wäre mir aber sehr neu.

    Die Kombination Methylphenidat + SSRI (oder SNRI) zählt zu den am meisten verordneten bei erwachsenen Betroffenen.

    Und ist auch generell eine sehr sinnvolle Medikation.

    Ich denke mal, dass du MAO-Hemmer gemeint hattest, denn die verursachen tatsächlich (teils erhebliche) Wechselwirkungen mit sehr vielen anderen Psychopharmaka (auch Methylphenidat).

    MAO-Hemmer (vor allem irreversible wie z. B. Jatrosom bzw. Tranylcypromin) sind aber in der Praxis quasi nur eine ultima ratio bei schwersten therapieresistenten Depressionen und werden daher auch nur selten verordnet.

    Citalopram + Methylphenidat ist aber eben in aller Regel kein Problem.




    LG,
    Alex

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Citalopram und Medikinet adult wirken nicht

    Hallo.

    Um noch auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen:

    Eistee90 schreibt:
    Hallo,

    ich stecke zur Zeit leider in einer Phase der absoluten Antriebs-/Motivationslosigkeit ... eig. bin ich Schüler - die letzte Woche eher nicht. Es fängt schon morgens im Bett an ... ich komme gar nicht aus dem Bett ... im halbschlaf wird der Wecker ausgemacht und danach bin ich sofort wieder im Land der Träume. Dagegen half mein AD (Citalopram, 20mg) auch sehr gut... bis jetzt ... Auch das Medikinet Adult 2x 20mg scheint kaum zu wirken .. ich bin den ganzen Tag nur noch total durch den Wind und ... vegetiere vor mich hin ... Die Freundin dreht auch schon am Rad ....

    Kennt ihr das? Was kann ich machen?
    Die Medikation ist das eine.

    Die wäre noch "steigerungsfähig", was das Antidepressivum betrifft.

    Citalopram kann im Allgemeinen (aber nicht in jedem Fall!) in Dosierungen bis täglich 60mg verordnet werden, die bei dir bislang nur zur einem Drittel ausgeschöpft sind.

    Citalopram ist zudem ein SSRI, das also stark vorrangig nur den Serotoninspiegel erhöht.

    Die Wirkstoffklasse der SNRI (z. B. Venlafaxin) hingegen steigert zudem auch den Noradrenalinspiegel in den Synapsen, was in der Regel deutlich antriebssteigernd ist.

    Das wäre also eine Möglichkeit, die du deinem Arzt vorschlagen könntest.

    Eine weitere Möglichkeit wäre Elontril (Bupropion).

    Interessant ist das vor allem dann, wenn du diese Antriebslosigkeit vorrangig und wiederkehrend im Herbst und Winter hast, da Elontril sich als wirksam bei den sogenannten "Winterdepressionen" erwiesen hat und dafür auch eine Zulassung besitzt.

    --> Es gibt aber auch eine nicht-medikamentöse Seite, die man mit einbeziehen muss (falls das noch nicht der Fall ist).

    Sprich: Eine Psychotherapie (z. B. eine kognitive Verhaltenstherapie).

    Medikamente wie Antidepressiva alleine wirken zum einen nicht so effektiv wie in Kombination mit einer Psychotherapie und bei ADHS-Betroffenen wirken Antidepressiva zudem auch oft nur kurzfristig und nicht auf Dauer.

    Zudem kann man auch selbst viel tun.

    So z. B. täglich viel Bewegung (noch besser: Sport) an der frischen Luft bei Tageslicht.

    Ärzte "verordnen" daher in solchen Fällen auch gerne mal einen Hund.

    Das hilft dann oft schon mehr, als jedes Medikament.


    LG,
    Alex

  5. #5
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Totale Downphase - Medis wirken nicht

    Alex schreibt:
    Das wäre mir aber sehr neu.
    Fleißige Forscher haben den Begriff der Serotonin-Dopamin-Antogismus-Theorie geprägt.

    Dopamin und Serotonin gelten als Antagonisten. Es gibt körpereigene Substanzen, die am 5-HT2A-Rezeptor, an dem normal Serotonin ankoppelt, anbinden. Dadurch wird die Ausschüttung des Dopamins gedrosselt. Umgekehrt wird durch die Blockade der Dopamin-D2-Rezeptoren die Serotonin-Ausschüttung gehemmt. Das heißt, wenn eine Substanz am 5-HT2A-Rezeptor des Serotonins (es muss aber nicht Serotonin sein) gebunden ist, wird die Konzentration von Dopamin reduziert. Es kann nun sein, dass sich die beiden Transmitter gegenseitig hemmen. Durch gleichzeitige Aufnahme von MPH und Citalopram reichern sich Dopamin und Serotonin im synaptischen gleichzeitig Spalt an. Im Zuge einer Depressions-Therapie kann das nur gut sein, wenn beide Transmitter vorhanden sind und somit eine gewissen Zufriedenheit erzielt wird. Da ich nicht der medizinischen Lehre kundig bin, vermag ich lediglich Mutmaßungen äußern. Ich denke mir, dass die beiden Wiederaufnahmehemmer jeweils im Überschuss vorhanden sein müssen, um einen optimalen Effekt zu erzielen.
    Geändert von Steintor ( 3.12.2013 um 19:49 Uhr)

  6. #6
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Citalopram und Medikinet adult wirken nicht

    Also das mit dem Citalopram wurde bereits mehrmals gecheckt und ich muss jedes mal nen EKG mitbringen zum Termin. Zum Sport reicht die Motivation nicht und nen Hund hätte ich gerne ... aber ich reagiere Allergisch drauf Wegen nem anderen AD wollte ich den Arzt sowieso ansprechen!

    Kurzvorstellung: https://adhs-chaoten.net/vorstellung...tml#post445144

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Citalopram und Medikinet adult wirken nicht

    Hab leider keine Zeit für eine ausführliche Antwort, wollte nur was anmerken.

    Als Beispiel: Bei mir musste nachdem ich mit Medikinet Adult Ret. angefangen habe das Venlafaxin deutlich höherdosiert werden (um genau zu sein bin mittlerweile auf 300mg ursprünglich waren es 150mg), um auf einer ähnlichen Wirkung zu bleiben.

    Aus welchem Grund auch immer, aber möglich ist es, dass man da an der Dosierung was ändern muss.

    Übrigens, falls da größeres Interesse besteht: Es gibt Hunderassen, die auch für Allergiker 'geeignet' sind (z. B. wegen der besonderen Beschaffenheit ihres Fells usw.).

    Gruß

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Citalopram und Medikinet adult wirken nicht

    Sind denn deine Blutwerte ok? Eisenmangel, B-Vitamine mal überprüft worden? Mein Vit D-Mangel hat sich ähnlich ausgewirkt, aber das wird eben nicht als Kassenkeistung überprüft.

  9. #9
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Citalopram und Medikinet adult wirken nicht

    Wie lange nimmst du schon diese Dosierung 2 x 20 mg vom Medikinet adult? Und die gleiche Frage beim Citalopram.

    Nachtrag: Ich habe gerade deine Vorstellung gelesen. Die Einnahmen von Speed.....PLUS Medikinet adult und das 3 x 20 mg......macht mich gerade etwas nachdenklich.....
    Geändert von Heike (13.12.2013 um 15:49 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Wie soll Medikinet adult eigentlich wirken???
    Von steiner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 13:50
  2. wie sollte denn medikinet adult denn optimal wirken
    Von planlos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 22:28
  3. Einnahmeempfehlung für Citalopram mit Medikinet Adult?
    Von Bismarck im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2013, 18:13
  4. Erfahrung mit Medikinet adult und Citalopram
    Von Ragpicker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 4.07.2013, 22:27
  5. Medikinet adult und Citalopram: keine Wirkung
    Von Zappy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 22:53

Stichworte

Thema: Citalopram und Medikinet adult wirken nicht im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum