Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Welche Krankenkassen bezahlen unretardiertes Methylphenidat? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    Welche Krankenkassen bezahlen unretardiertes Methylphenidat?

    Siehe oben
    Geändert von Alex (28.11.2013 um 09:37 Uhr) Grund: Thementitel geändert

  2. #2
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    AW: welche kassen zahlen unredatiert?

    Siehe oben


    Verfalldatum??? .... ....siehe oben? ....aaah!!!

    Bitte verwende in diesem Bereich stets den vollen Namen (Handelsnamen) eines Joghurts.

    Das gilt insbesondere für Präparate mit Verfalldatum.



    I Like Himbeergeschmack...

  3. #3
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: welche kassen zahlen unredatiert?

    Ich habe bei meiner Kasse noch nicht gefragt (Techniker). Das ist sicher auch regional unterschiedlich.
    Da mein Arzt immer so verkniffen schaut, nehme ich an, dass er immer noch seine Regresszahlungen abstottert,
    denn er hat mir unheimlich lang Equasym auf Kassenrezept verschrieben, als viele andere es schon selbst
    zahlen mussten, in der Zeit, als Medikinet adult noch nicht zugelassen war.

    Ich warte jetzt ab, wie das retardierte Ritalin für Erw. bei mir wirkt, im Januar sollst ja soweit sein.
    Wenn das nicht besser bei mir ist als Medikinet adult, werde ich schauen, ob ich unretardiertes auf
    Kassenrezept bekomme.


    P.S. Carina, was ist passiert, dass du nach langer Abwesenheit wieder aktiv wirst?
    Geändert von Gretchen (28.11.2013 um 08:41 Uhr)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Welche Krankenkassen bezahlen unretardiertes Methylphenidat?

    Gretchen: das ist ne seeeeeeeehr lange komplizierte Geschichte.
    Aber nix schlimmes. Hab mir auf jeden Fall vorgenommen wieder regelmäßig herzukommen!

Ähnliche Themen

  1. auch probleme mit zahlen????
    Von salomea im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 07:49
  2. Zahlen und zählen - ADHS-typisch?
    Von daspony im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 22:33
  3. Muss die Krankenkasse Ritalin zahlen?
    Von allen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.02.2013, 21:35
  4. Methylphenidat bei Erwachsenen nicht Kassen zugelassen?
    Von chai im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.09.2010, 15:00
  5. EKG und Blutbild selber zahlen?
    Von soary im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 2.02.2010, 22:59

Stichworte

Thema: Welche Krankenkassen bezahlen unretardiertes Methylphenidat? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum