Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Benzodiazepine bei ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 258

    Benzodiazepine bei ADHS

    Hallo,

    Wie wirken bei Euch Mit-Chaoten Benzodiazepine?

    Werdet ihr müde ?
    Oder reagiert ihr paradox, sprich werdet ihr noch hippeliger?

    Oder pennt ihr kurz ein und seid dann glocken wach?

    Ich bin gespannt
    Gruß pingpong

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Erstmal: SEHR STARKE SUCHTGEFAHR!

    zu deinen Fragen, meine persönliche Erfahrung:

    Das kommt auf die Sorte und Toleranz an. Oxazepam z.B hat mir beim Arbeiten sehr geholfen, Diazepam und Alprazolam wenn ich in die Öffentlichkeit musste. Flunitrazepam hilft mir sehr gut beim einschlafen. Nach ein paar Tagen konnte ich es aber auch Morgens, Mittags und Abends nehmen.

    Ich war einfach ein Arbeitszombie, ohne Tagträume. Dazu ein scheißegal-Gefühl.
    Die Zeit hab ich als sehr angenehm empfunden, aber nie länger als 2 Wochen Dauerkonsum.

    edit://

    "Oder reagiert ihr paradox, sprich werdet ihr noch hippeliger?"
    Das Problem hatte ich nur bei Neuroleptika. Ich wurde unruhig, konnte nur noch kriechen und bekam Panikattacken. Ein sehr unschönes Körpergefühl.
    Geändert von zepam (11.11.2009 um 18:23 Uhr)

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 258

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Danke zeapm,

    komisch eigentlich .. ein ADHSler müsste der Logik halber ja eigentlich "rumhüpfen" nach Einnahme von Benzodiazepinen, oder

    Gruß pingpong

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Nein, nur weil Amphetamine bei uns das Gegenteil bewirken, heißt das nicht, dass Benzos das auch tun. Da gibts leider keine Logik..

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 246

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Also ich habs zwei mal Flunitrazepam (somnu bene) genommne und einmal valium
    Einmal hab ichs genommen um nach ner Partyacht genommen und konnte gut schlafen...
    Einmal hab ichs so genommen und es war ein gechillt sein, aber war nicht so toll, dass ich finde, ich könnte dass jeden Tag nehmen....

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Stimmt schon, weil Beide sedativ wirken. Bei Diazepam (Valium) kommt noch der angstlösende Effekt hinzu.

    Aber wer bei AD(H)S zu Benzos greift, wird nach ein paar Wochen ernste Probleme bekommen. Benzoentzug ist die Hölle!

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 246

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Ja und so wie du klingst hast du einen hinter dir ? (name und aussage)

  8. #8
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Ich kann auch nur von Bezos abraten - gerade mit Suchttendenzen ist das mehr als mit einem großen Risiko einhergehend...

    Mein Doc hat mir zum Schlafen blutdrucksenkende Medis empfohlen - weil ich mich dagegen gewehrt habe, hat er letztlich Tiaprid aufgeschrieben (zur Behandlung von Tic-Störungen und Dyskinesien). Ich bin ihm ein weiteres Mal sehr dankbar, dass er sich super auszukennen scheint...

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Hi

    habe Fluoxetin + Diazepam ca Zehn Tage genomen nichts gemerkt

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Benzodiazepine bei ADHS

    Joa... Tavor hatt bei mir wahrscheinlich ne Wirkung wie mph bei Leuten ohne ADHS...hab dann immer übelste labberflashs bekommen und immer wieder ne Tab.nachgelegt.war bei bromazepam eigentlch genauso...an schlafen war gar nicht zu denken,so euphoriesirt war ich.
    dies hatt dann letzendlich dazu geführt das ich ne benzodiazepin Abhängigkeit entwickelt habe,und dann 6 Wochen stationar entziehen musste.seit dem hab ich einen höllischen respekt vor benzos.werde auch nie wieder welche anrühren!!war auch in ner Selbsthilfegruppe.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Benzodiazepine bei ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum