Seite 14 von 35 Erste ... 910111213141516171819 ... Letzte
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 350

Diskutiere im Thema Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #131
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Hallo! Heute das erste Mal Strattera genommen. Ich nehme Concerta 72 mg und kämpfe noch immer mit meiner ADHS. Ohne Concerta ist es aber viel schlimmer. Nun hat mein Doc mir Strattera verschrieben. Heute 10mg eingenommen. Ich komme mir jetzt schon entnebelter vor.
    Allerdings habe ich Angst wieder Nebenwirkungen in Punkto Blutdruck und Herz zu bekommen wie es beim Efectin war. Nehme einen Betablocker wegen dem Blutdruck, der nun halbiert ist, da ich kein Efectin mehr nehme.
    Ritalin zum Concerta nahm ich sehr ungern bis gar nicht- ich wurde oft totmüd davon, wenn ich es am späten Nachmittag dazu nahm. (hab mir dem Arzt gesprochen)
    Ansonsten nehme ich noch das Cipralex.
    @kiraleon: ich schmunzelte als ich das mit dem Appatit las. Kenne ich ;-)

    Ganz anders dagegen wirkt eben Methylphenitat: es hat eine sofortige Wirkung - ähnlich wie Alkohol oder Rauschgift. Es landet sofort im Gehirn und der Spiegel fällt auch ziemlich schnell wieder ab - das bedeutet, dass man täglich mit REbound-Effekten zu kämpfen hat. Heißt: Die Eigenschaften der ADHS kommen mitunter doppelt und dreifach zum Vorschein. DAher gibt man meist mehrmals am Tag, um wenigstens in der wichtigen Zeit halbweg passabel zu funktionieren. Da Strattera ein Spiegel-Medikamtent ist, fallen diese Effekte glücklicherweise weg und man bewegt sich relativ gleichmäßig auf gleicher Stimmungslage.
    Das Ritalin alleine ging wegen dem Rebound nicht- ich war dann stimmungsmäßig im Keller und es wirkt nicht so lange. Auch war die Einnahme unregelmäßig.

  2. #132
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Hallo.
    Ich bekomme seit ein paar Tagen Strattera (25mg - Einschleichphase). Bisher habe ich kaum/keine Nebenwirkungen. Auf die Wirkung warte ich allerdings auch noch.
    Die oben beschriebenen Verhaltensweisen (Fähigkeit konzentriert und effektiv zu arbeiten) klingen für mich wie ein Märchen. Das kenne ich so garnicht. :/ Dies aber nur am Rande.

    Da ich nun weiblicher Natur bin stellt sich für mich eine wichtige Frage:
    Gibt es Wechselwirkungen mit bestimmten Anti-Baby-Pillen? Meine Frauenärztin hat keine Informationen gefunden und ich im Netz auch nicht.
    Kurz um:
    Liebe Mädels hier im Raum ... gibt es Erfahrungswerte? Ich bin nun völlig verunsichert, da eine Schwangeschaft momentan d i e Katastrophe schlechthin wäre.

    LG

  3. #133
    ellipirelli

    Gast

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Frag deinen (ADHS)Arzt!!

    Ansonsten empfehlen sich in Zeiten derartiger Unklarheiten dringend zusätzliche Verhütungsmethoden

  4. #134
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Hallo, Guten Morgen,

    ich war gestern bei meinem Arzt und bekomme nun auch Strattera. Wollt ich eigentlich so gar nicht, weil eben viele mit Aggressionen reagieren. Und das brauch ich nicht. Naja, ich werde nun langsam eindosiert. 1. Woche 10 mg morgens, 2. Woche 25 mg, 3. Woche 40 mg dazu Concerta 27mg... und in der 4. Woche soll ich auf 80mg gehen, aber Concerta weg lassen. Nun bin ich mal gespannt.
    Da es ja ein Spiegelmedikament ist, erwarte ich jetzt keine sofortigen Wirkungen. Das einzige ist, dass ich Kopfweh hab und bisl Kribbeln in Armen und Beinen... Ansonsten ist es bis jetzt ok.

    LG Schnubb

  5. #135
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Hier im forum erweckt es den eindruck als ob strattera kein gutes medikament wäre. Das kommt daher, weil probleme diskussionsreicher sind und positive erfahrungen viel seltener gepostet werden. Ich kann bisher von keinen nebenwirkungen berichten, wobei die positiven aspekte auch aus bleiben. Bin jetzt in der siebten woche bei 40mg...


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  6. #136
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Sehe ich ähnlich. Ich bin momentan auch noch bei 40mg und kann, was die Regelung meiner aggressiven Art angeht, nur gutes berichten.Ich bin merklich aufgeräumter, ruhiger und besonnener. Wo ich früher ohne nachdenken vorgeprescht bin, fange ich nun erst mal an zu überlegen.Ich habe nächste Woche meinen nächsten Termin, mal sehen wie die Dosierung hochgesetzt wird.

  7. #137
    ellipirelli

    Gast

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    ihr habt recht- und ihr seid beide männlich- eure Erfahrungen würden die Aussage eines -hier teilnehmenden- ADHSspezialisten stützen, das Strattera grade bei Frauen oft nicht das geeignete Mittel ist...

  8. #138
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Also ich habe bis dato selbst nicht wirklich viel an Medikamenten vertragen, aber ich will Strattera jetzt einfach mal ne Chance geben.

    Heute Tag 2 mit 10 mg Strattera und 27 mg Concerta. Also was ich gut finde, dass ich glaube ruhiger zu sein. Das ist durchaus angenehm, wenn ich dran denke, dass ich auf dem Weg zur Arbeit schon Puls hatte. Das war heute nicht. Und auch generell hab ich mich ausgeglichener gefühlt.
    Aber und das hat es mir dann heute sehr schwer gemacht, ich war trotz Concerta den ganzen Tag wie erschlagen. Normalerweise bringt mich wenigstens mein Schwarztee oder Kaffee auf ein waches Niveau. Heut früh musst ich mich ne Stunde nach der Einnahme von Strattera nochmal auf die Couch legen. Und diese bleierne Müdigkeit blieb bis zum späten Nachmittag begleitet von Kopfweh über den Augen. So heftig, dass es weh tat am Bildschirm zu arbeiten. Ich hoffe, dass sich das gibt. Ich glaube, ohne Concerta wäre ich stehenden Fußes eingeschlafen. Wie das irgendwann mal komplett ohne Methylphenidat funktionieren soll, ist mir noch schleierhaft.

  9. #139
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Seit Ende Juli nehme ich Strattera in Kombination mit Medikinet Adult.

    Beim Hochdosieren war es ein stetiges auf und ab, was Wirkung und Nebenwirkung betrifft,
    aber mittlerweile vertrage ich es sehr gut und der Nutzen ist spürbar stabil. Einen ausführlichen Bericht bekommt ihr dann so in 3 bis 4 Monaten.

  10. #140
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    AW: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)

    Ich bin auch gerade den 7. Tag mit Stattera dabei.
    Die erste Wochen sollte ich 40 mg nehmen und ab Morgen 2X 40 mg = einmal morgens einmal nachmittags.
    Da meine Nebenwirkungen aber noch sehr deutlich sind ( Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Schweiß/Frier-ausbrüchen) warte ich noch. Erst wenn ich die 40 mg ohne Probleme einnehmen kann steigere ich.
    Noch merke ich nichts - aber damit habe ich auch nicht gerechnet

Ähnliche Themen

  1. Super - Strattera auch für Erwachsene jetzt endlich auf Kassenrezept :-)
    Von Maggy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 19:54
  2. LESEN - gerade auch von ADHSlern und ADHS-Eltern!
    Von ADHS72 im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 00:58
  3. Fragt ihr euch auch manchmal >>Warum gerade ich?<<
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 20:46

Stichworte

Thema: Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum