Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema kein Methylphenidat / MPH, wegen Drogen-Vergangenheit! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    kein Methylphenidat / MPH, wegen Drogen-Vergangenheit!

    habe den thread im falschen forumtopic eröfnet ... sorry!

    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...angenheit.html

    ich möchte dazu sagen, dass ich seit 2009 clean bin und nicht mal mehr rauche!
    und erst vor kurzem das erste mal wieder richtig suchtdruck hatte. also irgendwie finde ich das nicht gerechtfertigt. hoffentlich schlägt strattera dann trotzdem vielleicht an.

    l

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    Also Strattera hemmt hauptsächlich die Wiederaufnahme von Noradrenalin und mph hauptsächlich Dopamin.

    Habe Strattera 2009 auch mal ausprobiert, hat bei mir aber nicht so gut angeschlagen.

    Meine Ärztin hat mir auch mph gegeben, trotz meiner Drogenvergangenheit, bin seit 2007 clean.
    Sie meinte zu mir, das hätte kein großes Risiko. Und ich kann für mich sagen, das stimmt. Also mph flasht mich jetzt nicht oder so und will auch nicht immer mehr nehmen.

    Denke dein Doc hat einfach etwas Angst, dass das nach hinten los geht.

    Aber probier Strattera erstmal aus, scheint ja schon einige zu geben, denen es hilft. Und falls nicht, kannst du ja nochmal mit im reden oder dir einen anderen Doc suchen.

    Edit:
    Ach und Strattera ist ein Spiegel-Medikament, braucht also ein paar Wochen bis es wirkt.
    Und mph wirkt direkt.
    Geändert von Medicus (18.11.2013 um 22:17 Uhr)

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    das ist eine gute idee, also würdest du bei dem doc bleiben? ja, ich denke, ich mache das so!

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    Medicus schreibt:
    Also mph flasht mich jetzt nicht oder so und will auch nicht immer mehr nehmen..
    Ich lese des öfteren in verschiedenen Beiträgen, dass MPH "flashen" soll. Was bedeutet "Flash"? MPH zeigt zu Beginn der Medikation oft einen Wirkungspeak. Es sollte im weiteren Verlauf der Einnahme nicht mehr zu einem solchen "Flash" kommen, weil sich der Körper an die Wirkung (nicht an die chemische Substanz) "gewöhnt" hat; man lernt die positiven Eigenschaften des Körpers schätzen und verändert subtil sein Verhalten. Man wird quasi "abhängig" von seinem eigenen, nun positiv veränderten Verhalten. So erklären sich auch die Rebounds.
    Geändert von Steintor (19.11.2013 um 12:23 Uhr)

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    Erstmal ja. Hast du denn schon über eine richtige Testung nachgedacht? Denn ohne klare Diagnose ist es ja eh nicht so leicht mph zu bekommen. Und so kannst du dir dann auch sicher sein. Denn es gibt ja schon ähnliche Krankheitsbilder, die bei einem Anfangsverdacht schon mal verwechselt werden können.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    Mit "flash" meine ich einen Rauschzustand, als ob ich mehrere Nasen gezogen hätte.

  7. #7
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    Medicus schreibt:
    Denn ohne klare Diagnose ist es ja eh nicht so leicht mph zu bekommen.
    MPH bekommt man ausschließlich mit Diagnose. Ich denke, andere Äußerungen würden Zeta nur verwirren.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    Naja, Zeta hat geschrieben, dass ihr der Doc mph nicht geben will, wegen ihrer Drogenvergangenheit. Hört sich für mich also so an, als ob der Doc ihr es sonst gegeben hätte, ohne Diagnose.

    Ein guter Doc wird es nicht ohne Diagnose verordnen, deswegen habe ich ja auch auf die Testung hingewiesen.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    Medicus schreibt:

    Meine Ärztin hat mir auch mph gegeben, trotz meiner Drogenvergangenheit, bin seit 2007 clean.
    Sie meinte zu mir, das hätte kein großes Risiko. Und ich kann für mich sagen, das stimmt. Also mph flasht mich jetzt nicht oder so und will auch nicht immer mehr nehmen.
    Medicus schreibt:
    Mit "flash" meine ich einen Rauschzustand, als ob ich mehrere Nasen gezogen hätte.

    Hallo Medicus

    im Zusammenhang mit diesem Medikament (MPH) ist das eine unpassende Ausdrucksweise und hier im Forum nicht erwünscht.
    Bitte achte da in Zukunft darauf.

    LG Emely



    Siehe Community-Regeln:

    Die Bezeichnung von Medikamenten oder medikamentösen Wirkstoffen als "Droge(n)", "Stoff", "Zeug", "Material" oder mit anderen Begriffen, die mit illegalen Drogen assoziiert werden können oder die Bezeichnung einer Medikamenten-Einnahme als "Einwerfen", "Reinwerfen", "Reinhauen", "Konsumieren" oder mit anderen Begriffen, die mit dem Konsum illegaler Drogen assoziiert werden können.

    http://adhs-chaoten.net/community-regeln.html




  10. #10
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: kein mph, wegen drogenvergangenheit!

    ich habe im januar einen termin bei der adhs sprechstunde, er ist halt auch spezialisiert auf unter anderem adhs, und meinte, dass er schon davon ausgeht, und hat mich vorab einfach schon mal informieren wollen.

    ich bin auch am überlegen ihm eine email zu senden, wenn er den verdacht hat, ob es möglich ist das strattera dann schon zu versuchen, aber ich weiß auch nicht, ob das zweckmäßig ist, habe auch immer etwas angst, dass die ärtze denken, ich will mit absicht auf die diagnose hinaus. ist schwierig.

    aber, ich quäle mich schon ganz schön und glaube, wenn ich nicht langsam mehr zeit mit lernen verbringen kann, als eins, zwei stunden am tag, dann werde ich das nicht packen und der streß und das versagen, dann mache ich mich wieder total fertig, davor habe ich angst, wenn ich mich hinsetze, dann bin ich auch echt gut, nur dann packe ich trotzdem bloß ein, oder maximal zwei scheine im semster.
    wenn das eine krankheit ist, brauche ich schnellstmöglich hilfe, naja und ich will halt mal wieder, dass alles sofort anders wird, etc.

    achso ich dachte eigentlich

    /quote

    nur leider, meint er, er wird mir nach abklärung im krankenhaus auf jeden fall strattera verschreiben, aber wegen meiner drogenvergangenheit, kein mph!
    zum schluss bekam ich noch eine ziemlich gutes heft über adhs mit

    quote/

    dass sei klar, nach abklärung im krankenhaus, dass ich angemeldet bin, für den test.


Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. kein mph, wegen drogenvergangenheit!
    Von zeta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 12:54
  2. Fristlose Kündigung und kein Gehalt wegen Fehler/Krankheit (400-Euro Job)?
    Von sunnyside im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 11:14
  3. Kein Gefühl im Bein, deshalb zum Neurologen wegen EEG
    Von Phantasia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 17:48
  4. Kein Methylphenidat wegen Drogenkonsum und Psychose
    Von vakuum im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 15:04

Stichworte

Thema: kein Methylphenidat / MPH, wegen Drogen-Vergangenheit! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum