Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Medikinet adult: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 180

    Frage Medikinet adult: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    Hallöchen Leute!

    Nachdem ich seit Mai wieder 10 mg Medikinet Adult nehme und im Juli auf 20 mg hochdosiert wurde, kommt nun hinzu, dass meine Psychologin und ich es noch mit einer 10 mg Retard Tablette zum Mittag versuchen wollen, damit ich den Nachmittag besser überstehe und auch noch in der Lage bin mich auf die Schule und die Hausaufgaben zu konzentrieren. Wenn es mit den Retard nicht klappt, wird sie sich bei der Krankenkasse einsetzten, dass ich das unretardierte bekomme, da ich auch Schlafprobleme habe und es sich nun durch die Medis am Mittag eventuell verschlimmern könnte.

    Heute war nun der erste Tag, an dem ich zum Mittag noch eine 10 mg Medikinet Adult genommen habe.
    Keine 10 Minuten später hatte ich extreme Kopfschmerzen, ich war sehr müde, unkonzentriert, hatte einen sehr trockenen Mund, mir war leicht übel und ich hatte laut einer Kollegin sehr große Pupillen. Also kurz gesagt ich war überdosiert.

    Nun frage ich mich, wie ich am besten die Zeit raus finde, wann ich die Tablette zum Mittag nehme.

    Die erste habe ich heute morgen um 6 Uhr genommen und davor auch gut gefrühstückt.
    Die zweite dann um 12 Uhr und habe vorher eine Stulle gegessen.

    Und dabei hätte ich nie gedacht, dass die erste mehr als 6 Stunden dauert, da es mir gar nicht so lange vorkommt.

    Hoffe ihr könnte mir Tipps geben, wie ich mich am besten mit der Zeit einfuchsen kann, denn dieses Gefühl der Überdosierung war nicht schön und es hielt auch ziemlich lange an, also auf jeden Fall länger als die erste Dosis hätte wirken können.

    Liebe Grüße

    TineHappy

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    Und wenn du Nachmittags erstmal ne 5er Retard probierst? Die 6 Stunden finde ich eigentlich auch ausreichend. Auf jeden Fall Essen...... vllt. noch was mit Zucker? Das hilft bei mir immer.

    Gib auf jeden Fall nicht gleich auf, du weisst ja...... GEDULD ist eine Tugend..........die wir nicht besitzen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    ...also ich weiß jetzt wirklich nicht, was ich hier durcheinander bringe. Aber ist das adult nicht eine Retardkapsel?
    Bitte um Aufklärung. Nach meiner Erfahrung wirken die Retardkapseln erst nach ca 20 min. Aber nicht, dass ich hier jetzt etwas durcheinander bringe.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    Ja ist ein Retard. In der Regel soll es wohl so in 30-60min wirken. Aber worauf möchtest du hinaus?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    ....dann hab ich dies woll im Anfangspost falsch verstanden....aber nach 10 min wirkt es definitiv nicht!

    Vermute eher eine Rebound...aber kann ich nicht sagen, weil keine genauen Einnahmezeiten im Post stehen
    Geändert von Nervenkitzel (19.11.2013 um 00:25 Uhr) Grund: ...wie immer was vergessen

  6. #6
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    Hi TineHappy,

    hast du heute mittag zu deiner 2. Dosis 10 mg zufällig vorher oder dazu Kaffee getrunken?

    Was die Zeit zwischen den beiden Dosierungen betrifft, sind 6 Stunden bei vielen zu lang. War bei mir auch so. Spätestens nach 4 Stunden ist die Wirkung futsch, egal ob retard oder nicht-retard.

    Bitte besprich doch mit deiner Ärztin, ob ihr ein bisschen "experimentieren" könnt, was den zeitlichen Abstand zwischen den beiden Kapseln betrifft. So lange, bis es für dich optimal ist.

    Andere Frage: Konntest du gut schlafen?

    lg Heike

  7. #7
    pero

    Gast

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    Vielleicht hat bei Dir die Retard-Wirkung nicht gegriffen und es wurden die vollen 10 mg sofort aktiv. Bei medikinet ist das davon abhängig wann die Wirkstoff Kügelchen in den Darm gelangen. Bei leerem Magen passiert das eben sehr schnell. Vielleicht war das Brot nicht genug? Ich hatte damit aber auch sehr unterschiedliche Wirkungen. Bekam dann Ritalin LA über eine Klinik und das ist sehr viel besser, keinen spürbaren rebound bei mir. Das nennt sich nicht Retard, hat aber auch eine verzögerte Wirkstofffreigabe, das ist nicht so empfindlich aufs Essen.
    Die beste Wirkung vom medikinet bekam ich übrigens wenn ich danach Juck/Fast-Food in mich gestopft habe. :-))

    LG
    pero

  8. #8
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    pero schreibt:
    Die beste Wirkung vom medikinet bekam ich übrigens wenn ich danach Juck/Fast-Food in mich gestopft habe. :-))
    Ist bei mir noch heute so.....wegen dem vielen Fett. Esse ich nur einen Quark oder Obst etc, dann wird mir meistens etwas schlecht.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    TineHappy schreibt:
    Hallöchen Leute!


    Heute war nun der erste Tag, an dem ich zum Mittag noch eine 10 mg Medikinet Adult genommen habe.
    Keine 10 Minuten später hatte ich extreme Kopfschmerzen, ich war sehr müde, unkonzentriert, hatte einen sehr trockenen Mund, mir war leicht übel und ich hatte laut einer Kollegin sehr große Pupillen.

    TineHappy
    Hio,

    ich nehme MPH auch erst seit ca. 2 Monaten, und grade in der ersten Zeit fand ich es (auch heute noch) recht schwierig Einzelwirkungen zu interpretieren.
    Wegen der Kopfschmerzen , ein Tipp. Versuch sofort wenn du unter MPH merkst , dass du Kopfschmerzen auch nur leicht anfangen, eine Traubenzuckertabellete zu lutschen.
    Unter MPH arbeitet das Gehinr wesentlich intensiver, das Gehirn ist das nciht gewöhnt ggf. auch nicht Zukckerhaushalt, mehr Glukose wird verbrannt. So habe ich die Kopfschmerzen in der Anfangszeiut fast gegen Null "runtergeschraubt"

  10. #10
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung

    TineHappy,

    habe auch vergessen zu fragen, ob du tagsüber genug trinkst.....und natürlich auch isst. Das ist echt ein nicht zu unterschätzender Faktor.

    lg

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  2. Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer
    Von Roisin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 16:03
  3. Medikinet adult Wirkdauer vs Notwendiger Zeitraum
    Von Saam Pai Fat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 19:19
  4. Wechselwirkungen ermitteln und Beipackzettel finden...
    Von Querkopf65 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:05
  5. Wirkdauer Medikinet 10mg
    Von adi-hs im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 15:18

Stichworte

Thema: Medikinet adult: Wirkdauer ermitteln / Überdosierung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum