Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Diskutiere im Thema Erstattung Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 261

    Erstattung Medikinet Adult

    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage zu Medikinet Adult.
    Wird dies bei entsprechender Verordnung mittlerweile ohne Probleme von den Kassen bezahlt, oder habt ihr hier stellenweise noch Probleme.

    Hintergrund ist, dass ich letzte Woche ein entsprechendes Rezept von meinem Arzt bekommen habe und dieses in der Apotheke, mit der normalen Zuzahlung von 5,00 EUR eingelöst habe. Nun habe ich gestern ein Schreiben / Rechnung von der Apotheke bekommen, dass das Medikinet Adult nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden kann und ich bitte die Differenz entsprechend überweisen möchte.

    Ist das so korrekt, oder hat die Apotheke evtl. noch einen alten "Kenntnisstand"?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    Hallo Stephan, ich zahle immer 5,- € Rezeptgebühr. Soweit ich weiß ist das bei Medikinet Adult normal so. Ist ja wohl das einzige Medikament dass von den Kassen übernommen wird. Vielleicht ist was beim Abrechnen mit der Krankenkasse schiefgegangen... ich würde morgen mal in der Apotheke nachfragen und wenn die bei der Forderung bleiben, bei der Krankenkasse anrufen. Viel Glück!

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    Medikinet Adult ist kassenzugelassen und wird, wenn der Doc das richtige Rezept ausgestellt hat, auch von jeder gesetzlichen Krankenkasse gezahlt. Ich kann mir das eigentlich nur so erklären, dass dein Doc versehentlich ein Privatrezept ausgestellt hat und die Apotheke das wie gewohnt als Kassenrezept dir gegenüber behandelt hat, oder da ist grundsätzlich irgendetwas völlig falsch gelaufen.

    Hat der Doc wie üblich ein Kassenrezept ausgestellt, ist bei der Apotheke irgendetwas falsch gelaufen. Es wundert mich auch, dass die Apotheke schon nach einer Woche Bescheid hat, dass die Krankenkasse das nicht zahlt. Haben sie dir eventuell das Schreiben der Krankenkasse mitgeschickt?

    Fakt ist: Ist ADHS diagnostiziert, muss der Arzt Medikinet adult auf Kassenrezept verschreiben und die Kasse es auch an die Apotheke zahlen. Du zahltst lediglich die 5,00 €.

    Hast du eine Kopie vom Rezept mitbekommen? Normalerweise werden Unklarheiten bei Rezepten eigentlich direkt zwischen Apotheke und Arzt geregelt

    LG Trine

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    Ich sehe das auch so, dass die Kasse es auf jeden Fall zahlen muss. Frag bei der Apotheke nach und sag, dass Medikinet Adult für Erwachsene zugelassen ist und wo das Problem liegt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht bezahlt werden muss. Außerdem; eigentlich müsste die Apotheke solche Sachen direkt beim Einlösen besprechen. Wahrscheinlich wissen sie nicht, dass Adult für Erwachsene zugelassen ist ^^

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 261

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    Danke für die Infos. Werde das dann mal morgen klären.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    Hallo Stephan,

    es kann auch sein, das deine Kasse dahinter gekommen ist, das du das Medikinet vom Hausarzt bekommst. Soweit ich weiss, ist die Zulassung der Kassen nur auf Fachärzte beschränkt.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    Also eigentlich darf die Weiterverordnung schon vom HA durchgeführt werden. Aber vielleicht hat es damit wirklich was zu tun. Wobei die Kasse eigentlich viel länger braucht um das zu prüfen. Ist sicher etwas, was an der Apotheke liegt.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    Nein, die Weiterverordnung darf in Deutschland nicht mehr vom Hausarzt durchgeführt werden, nur noch in Ausnahmefällen, wenn absolut kein Psychiater, Neurologe, etc. greifbar ist. Die Verordnung darf nach dem BTMG nur von Fachärzten im Rahmen einer multimodalen Therapie erfolgen. Aber das ist eigentlich eine Folge des BTMG und hat nichts mit der Erstattungspflicht durch die Krankenkasse zu tun. Was da schiefgelaufen ist, wird wohl nur eine nachfrage bei dem Arzt und der Apotheke klären können.

  9. #9
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    creatrice schreibt:
    Hallo Stephan,

    es kann auch sein, das deine Kasse dahinter gekommen ist, das du das Medikinet vom Hausarzt bekommst. Soweit ich weiss, ist die Zulassung der Kassen nur auf Fachärzte beschränkt.
    Für Kinder gilt die Bekanntmachung [1821 A] vom 16. September 2010, veröffentlicht im BAnz. Nr. 181 (S. 3975) vom 30. November 2010, dass nämlich:


    [[...]Arzneimittel dürfen nur von einem Spezialisten für Verhaltensstörungen bei Kindern und/oder Jugendlichen verordnet und unter dessen Aufsicht angewendet werden. In Ausnahmefällen dürfen auch Hausärztinnen/Hausärzte Folgeverordnungen vornehmen, wenn gewährleistet ist, dass die Aufsicht durch einen Spezialisten für Verhaltensstörungen erfolgt.
    Quelle

    Im BAnz AT 13.06.2013 B1 steht dann, dass die oben genannten Vorschriften auch auf Erwachsene, bei denen ADHS auch im Kindesalter bestand, übertragen wird.

    Quelle

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Erstattung Medikinet Adult

    Stimmt, Steintor hat Recht, ist keine BTmG-Vorschirft, sondern es geht um Erstattungsfähigkeit bei der gesetzlichen Krankenkasse. Aber es bleibt dabei: eine Verordnung durch den Hausarzt in Einzelfallen kann keine Auswirkung auf die Erstattung durch die Krankenkassse haben.

    LG Trine

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wirksamkeit medikinet Adult / Erstattung durch PKV
    Von NoOneLikeMe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 15:21
  2. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  3. Medikinet retard = Medikinet adult?
    Von ChaosStern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:24
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  5. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16

Stichworte

Thema: Erstattung Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum