Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 43

Diskutiere im Thema Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 24

    Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Hallo,

    nach langem hin und her habe ich mich entschlossen endlich meine Medikamente zu nehmen.
    nach absprache mit meinem Arzt soll ich 10/10/0 nehmen bzw. 20/20/0.
    ich wollte erst langsam anfangen viell hätten ja 10 mg gereicht.
    nun zu meinem problem, seit einer woche nehme ich 10/10/0 und ich und mein umfeld merken nicht das
    das medikament anschlägt. fühle mich eigentlich wie immer ausser das ich kopfschmerzen habe.
    ob das von den medikamenten kommt weiss ich nicht...
    wollte jetzt die tage 20/20/0 probieren. wie merke ich ob das medikament anschlägt? ist das deutlich zu spüren etc.?

    gruss

    dogg

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Hallo Dogg,

    Wenn ich mich recht an die Forenregeln erinner, dann dürfen hier gar keine Tipps zur Dosierung gegeben werden. Wie denn auch, bei der Dosierung und wirkung gibt es wahrscheinlich genauso viele Faktoren wie beim Wetter.
    Aber wenn dir dein Arzt explizit gesagt 10 oder 20, dann hat er dass sicher auch so gemeint. Wenn du allerdings dir da nicht mehr so sicher bist dann solltest du auf jedenfall noch vor der änderung der Dosierung mit deinem Arzt rücksprache halten.

    Lg
    Bubble_fish

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Hi,

    mit der dosierung bin ich mir sicher.
    ich sollte halt mit 10er anfangen und dann auf 20 gehen.
    was mich halt wundert ist das ich null bei 10mg merke.
    bzw. wie erkenne ich das das mittel wirkt? fällt es es einem selber auf oder wie? kann es mir irgendwie schlecht vorstellen...

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Hi Dogg,

    zuerst: Du solltest auf jeden Fall noch mal mit deinem Arzt sprechen, denn ich finde seine Aussage, dass du 10-10 und dann 20-20 nehmen sollst, ziemlich laienhaft und oberflächlich. Kennt er sich wirklich mit ADHS bei Erwachsenen aus? Denke nicht.

    Für viele "Anfänger" hier sind 10-10-0 schon viel zu viel. Da erscheint mir die Aussage deines Arztes, einfach auf 20-20-0 zu steigern, doch eher XXXX ich sag jetzt besser nix dazu.

    Okay du sagst, du merkst bei 10-10-0 ausser Kopfschmerzen nichts. Du bist jetzt 1 Woche dabei? Und es ist sicher Medikinet adult, also das Retard ja? Kennst du den Wirkstoff von den Kapseln und weisst du, wie die Retardierung funktioniert?

    Erzähl doch bitte, wie du die Kapseln denn ein nimmst. Uhrzeit, Essen dazu oder nicht, zeitlicher Abstand zwischen den beiden Einnahmen usw usw.

    lg Heike

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Ob es anschlägt oder nicht, solltest Du eigentlich recht deutlich merken. Nimm als Referenz etwas, wo Dir
    sonst die Konzentration fehlt... ein Buch oder so.
    Bei Leuten ohne ADHS passiert aber auch nicht viel, hast Du denn jetzt eine gesicherte Diagnose?

  6. #6
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Wastl schreibt:
    Bei Leuten ohne ADHS passiert aber auch nicht viel, hast Du denn jetzt eine gesicherte Diagnose?
    Ah das lese ich auch jetzt erst im Profil.....da steht "nur", dass eine ärztliche Verdachtsdiagnose besteht und noch keine erfolgreiche Testung erfolgt ist.....

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Hallo,

    als erstes vielen dank für eure antworten.

    also es ist so, vor etwa 2 jahren war ich beim arzt meine frau und ich mussten solche fragebögen ausfüllen.
    ich musste mich selbst einschätzen, bzw. meine frau mich.
    es folgten gespräche etc.
    er meinte das ich wohl adhs hätte.aufgrund der fragebögen, zeugnis, erzählungen, adhs liegt auch in der familie etc.
    er sagte ich solle morgends nach dem essen etwa 8uhr 10mg nehmen und gegen 14 uhr wieder 10 mg.
    das tat ich auch, ausser leichte kopfschmerzen war da nix.
    dann bin ich knapp 2 jahre nicht mehr hingeganden und nahm auch keine tabletten mehr, bin sehr skeptisch was tabletten betrifft.
    aber irgendwie muss ich ja mal was ändern es belastet mich und mein umfeld also ging ich mal wieder zum doc, wir besprachen nochmal wie es mit den medikamenten war
    etc. da ich irgendwie nichts gemerkt hatte sagte er ich könne es nochmal mit 10/10/0 probieren aber sollte ich keine veränderung spüren solll ich auf 20/20/0 gehen.
    zum arzt ist zu sagen das er auf adhs bei erwachsenen spezialisiert ist.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Gedult, Geduld! Normalerweise merkt man selbst erstmal gar nichts. Eine Wirkung wird als erstes vom Umfeld festgestellt. Ich hab anfangs nur festgestellt, dass ich nachts besser schlafen kann.
    Deine Dosierung um die optimale Dosis zu finden, finde ich jetzt nicht so ungewöhnlich, wie .Heike.
    Aber die Eindosiering sollte immer in enger Zusammenarbeit mit dem Arzt stattfinden. Wenn du vor zwei Jahren das letzte Mal beim Doc warst, solltest du dringend wieder einen Ter,in mit dem Doc vereinbaren, damit eine richtige Einstellung erfolgen kann.
    LG Trine

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Hi,


    @heike, ja es ist medikinet adult und wenn ich ehrlich bin habe ich von dem wirkstoff und retard nicht so die ahnung!
    @trine, ich war am montag beim arzt, dort teilte er mir die dosierung mit. das mal davor ist schon etwa 2 jahre her.

  10. #10
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Hi dogg,

    du nimmst also das Medikinet adult 10-10-0 ja?

    Das ist ein Medikament mit Retardwirkung. In dem Falle heisst das, dass mit deiner ersten 10mg-Kapsel die Hälfte des Wirkstoffes, also 5 mg, sofort freigesetzt werden und weitere 5 mg, also der Rest, so nach etwa 4 Stunden zur Wirkung kommt.

    Diese 2. Wirkstoff Freisetzung ist in der Regel nicht so stark zu spüren wie der 1. Anstieg,so dass man dann gleichzeitig nach 4-6 Stunden nach der 1. Kapsel die 2. Kapsel nehmen soll. Somit entsteht in der Regel kein Wirkungsloch (Rebound).

    Beim unretardierten ist das ganz anders, heisst, dass die ganze mg-Stärke des Medis sofort wirkt und ca. 3-4 Stunden anhält.

    Deshalb meine Frage an dich: Wie nimmst du deine Dosis 10-10-0 ein? Wieviel Uhr und was isst du dabei? Wann nimmst du die 2. Kapsel?

    lg Heike

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult 20mg
    Von adhs88 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 4.04.2013, 20:37
  2. 10mg Medikinet adult zu wenig, 20mg zuviel?
    Von Hase im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 15:58
  3. Medikinet adult 10mg: Müdigkeit
    Von oiuz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 2.01.2012, 08:10
  4. 20mg Medikinet adult entspricht 2x 10mg unretardiertes MPH?
    Von jay im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 21:24
  5. Medikinet Adult 2x10mg = 20mg?
    Von fiden im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 11:57

Stichworte

Thema: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum