Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 43

Diskutiere im Thema Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Wintertag schreibt:
    Die Meinungen gehen hier ja derzeit von "manchmal dauert es sechs Monate bis man überhaupt was merkt" und "man sollte eigentlich gleich was merken" auseinander.
    Die Wirkung ist äußerst individuell. Es gibt genau so viel Wirkungstypen, wie es ADHSler gibt. Es gibt daher den Null-Typ, der nichts spürt, und es gibt den 100-Typ, der total aus dem Häuschen ist. Und es gibt die Typen dazwischen.

    Allerdings ist die Info, dass es sechs Monate dauert, ein wenig übertrieben. Nach sechs Monaten ist die Wirkung stabil, aber sie beginnt nicht erst zu diesem Zeitpunkt.

    Die Gründe des sog. Nonresponding kann ich nicht sagen. Es gibt m.E. auch keine wissenschaftlichen Studien darüber. Eine beliebte Theorie ist, das ADHS durch einen Mangel an Dopamin im Synaptischen Spalt verursacht wird. Warum dieser Mangel besteht, weiß man nicht. Meine Vermutung ist, dass die integralen Proteine im Plasmalemma der Neuronen, die ja beim ADHS zu aktiv sind, nicht durch das MPH beeinflusst werden, was die normale Wirkungsweise des Medikaments ist. Vielleicht sind die Proteine in Ordnung und es fehlt an generell Dopamin.

    Dopamin bewirkt, dass man zufrieden ist. Ohne Dopamin ist man unzufrieden. Wenn man also zeitlebens unzufrieden war, bewirkt die plötzliche Existenz von Dopamin im Spalt eine spontane Zunahme von Zufriedenheit. Das ist dann diese Anfangseuphorie. Die war schön (ich habe sie auch erlebt), aber wichtig ist, dass man ein gleichmäßiges Zufriedenheitslevel bekommt, so dass man sein Leben selbst und besser managen kann. Es gibt also sehr viel Schrauben, an denen man drehen kann. Gib Deinem Körper ein wenig Zeit, sich an den Wirkstoff zu gewöhnen, und die jahrelangen Strategien, die der Körper aufgebaut hat, um mit ADHS klar zu kommen, zu ändern.

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Danke Steintor für deine Ausführungen. Nun ist es ja so bei mir, dass ich nicht mein ganzes Leben unglücklich war. Vielleicht ist das so eine Art Kormborsität, von der hier im Forum immer so oft die Rede ist, die ich da in den Jahren entwickelt habe, dass ich eben nicht verzweifelte, an mir zweifelte und unglücklich war, wenn ich wieder einmal gesehen habe, was mir nicht gelungen ist, obwohl ich es mir doch so fest vorgenommen habe es zu ändern, zu verbessern e.c. Also insofern kann sich das Nun-Endlich-Zufriedenheitsgefühl bei mir auch nicht einstellen, weil ich nie unzufrieden war. Bei mir ist es die gesteigerte Konzentrationsmöglichkeit die ich hoffe endlich zu bekommen, aber da merk ich nichts direktes. Und ich merk auch nicht am späten Nachmittag, wenn die Wirkung des Medikamentes ja nachlassen müsste - nehme es wie gesagt nur früh einmal - so etwas wie einen Rebout oder so - also kurz gesagt ich merke gar nicht, dass irgendetwas anders wäre als vorher.

  3. #33
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Das Problem eines ADHSlers ist, dass er nie zufrieden ist. Er sagt nie ein Wort ohne "aber".

    Ein ADHSler und ein Nicht-ASDHSler fahren gemeinsam in den Urlaub. Der ohne ADHS sagt: "Wie schön das hier ist!". Der ADHSler sagt: "Wie schön das hier ist, aber die Frittenbude da hinten stinkt!"

    Während der Nicht-ADHSler in der Lage ist, sich hinzusetzen und einfach mal zufrieden sein kann, regt sich der ADHSler ständig über alles auf. Mit der Zeit stellen sich Frustrationen beim ADHSler ein, weil alles so doof ist. Er muss immer härtere Maßnahmen ergreifen, um mal zufrieden zu sein, z.B. eine Bank ausrauben. Mit Methylphenidat kann man mal zufrieden sein und in dieser Zufriedenheit Dinge erledigen, die man in dem Zustand der Unzufriedenheit nicht machen kann, denn man muss sich ja nicht ständig beeilen, um zufrieden zu sein. Dieses Unzufriedensein nimmt freilich mit dem Alter zu, weil man immer mehr Mittel einsetzen muss. Ein Kind ist zufrieden, wenn es 2 Joghurts bekommt (statt ein Joghurt). Ein erwachsener ADHSler braucht schon 2 Autos und eine ganze Wand mit CDs und wenn er die 3001. CD nicht bekommt, tickt er aus.

  4. #34
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 1.910

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    ABER - ich finde Verallgemeinerungen zu allgemein...

  5. #35
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    20 mg / Tag ist oft nicht effektiv. Übliche Dosen sind höher. Einige Helden sind 120 mg / Tag verschrieben. Man findet der richtigen Dosis durch Versuch-und-Irrtum.

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    @ Steintor - na wenn das stimmt, was du schreibst, dann hab ich wohl doch kein ADS , das was du so über ADSler schreibst trifft nämlich so gar nicht auf mich zu, ich bin eigentlich ein wirklich zufriedener Mensch, auch wenn ich befürchte, dass ich so in, weil ich meinen Misserfolgen in meinem bisherigen Leben nicht über mich bestimmen lassen wollte - also da auch viel Verdrängung drin steckt @Herbert, Danke gut zu wissen, dann wart ich mal noch wie es weiter geht, wenn ich meinem Arzt sage, dass ich nicht viel merke, dann wird er ja sicher sagen ich soll noch höher dosieren
    Geändert von Wintertag (29.11.2013 um 21:21 Uhr)

  7. #37
    ellipirelli

    Gast

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Steintor schreibt:
    Das Problem eines ADHSlers ist, dass er nie zufrieden ist. Er sagt nie ein Wort ohne "aber".

    Ein ADHSler und ein Nicht-ASDHSler fahren gemeinsam in den Urlaub. Der ohne ADHS sagt: "Wie schön das hier ist!". Der ADHSler sagt: "Wie schön das hier ist, aber die Frittenbude da hinten stinkt!"
    ABER- das ist bei weitem nicht bei allen so!

  8. #38
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    @Steintor

    Laut Deiner These dürften dann überhaupt keine ADHSler ohne MPH mehr rumlaufen!

    Da sie ja alle irgendwann ne Bank ausrauben, sollte man sie besser präventiv weg sperren oder ihnen die “Zwangs-MPH“ verordnen.

    Jetzt mal im Ernst, sei doch bitte etwas vorsichtiger mit Deinen Meinungsäußerungen, die Du formulierst, als wären es festgemeißelte Gesetze.

    Das ist mir hier schon öfter aufgefallen.

    Ist nicht böse gemeint!

    LG Emely

  9. #39
    Lysander

    Gast

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    Steintor schreibt:
    Das Problem eines ADHSlers ist, dass er nie zufrieden ist. Er sagt nie ein Wort ohne "aber".

    Ein ADHSler und ein Nicht-ASDHSler fahren gemeinsam in den Urlaub. Der ohne ADHS sagt: "Wie schön das hier ist!". Der ADHSler sagt: "Wie schön das hier ist, aber die Frittenbude da hinten stinkt!"

    Während der Nicht-ADHSler in der Lage ist, sich hinzusetzen und einfach mal zufrieden sein kann, regt sich der ADHSler ständig über alles auf. Mit der Zeit stellen sich Frustrationen beim ADHSler ein, weil alles so doof ist. Er muss immer härtere Maßnahmen ergreifen, um mal zufrieden zu sein, z.B. eine Bank ausrauben. Mit Methylphenidat kann man mal zufrieden sein und in dieser Zufriedenheit Dinge erledigen, die man in dem Zustand der Unzufriedenheit nicht machen kann, denn man muss sich ja nicht ständig beeilen, um zufrieden zu sein. Dieses Unzufriedensein nimmt freilich mit dem Alter zu, weil man immer mehr Mittel einsetzen muss. Ein Kind ist zufrieden, wenn es 2 Joghurts bekommt (statt ein Joghurt). Ein erwachsener ADHSler braucht schon 2 Autos und eine ganze Wand mit CDs und wenn er die 3001. CD nicht bekommt, tickt er aus.
    stimmt nicht! Viele ADSler, die ich kenne,können sich ohne wenn und aber für eine Sache begeistern. Sie brauchen zwar schnell einen neuen Kick, aber das ist etwas anderes.

  10. #40
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg

    da hab ich nun doch noch eine Frage an euch andere/anderen : und stimmt das mit der Dosis, dass manche bis 120 mg nehmen - was ist denn eine übliche Dosis ? Dabei ist mir schon klar, dass jeder eine andere Dosis nimmt, je nach individuller Ausprägung des ADS und Wirkweise bei ihm , aber mich würde interessieren ist 20 mg am Tag nur morgens eingenommen wenig z.B., also eine sehr geringe Dosis ?

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult 20mg
    Von adhs88 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 4.04.2013, 20:37
  2. 10mg Medikinet adult zu wenig, 20mg zuviel?
    Von Hase im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 15:58
  3. Medikinet adult 10mg: Müdigkeit
    Von oiuz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 2.01.2012, 08:10
  4. 20mg Medikinet adult entspricht 2x 10mg unretardiertes MPH?
    Von jay im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 21:24
  5. Medikinet Adult 2x10mg = 20mg?
    Von fiden im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 11:57

Stichworte

Thema: Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum