Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Beta-Blocker bei ADHS / ADS? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Beta-Blocker bei ADHS / ADS?

    LIebe Pingpong

    ich persönlich denke, dass ein Betablocker nicht unbedingt das passende MIttel für ADHS ist....kann mich aber täuschen. Es reduziert zwar die Ängste...hilft vielleicht auch kurzfristig...nur die Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen....

    Sorry, wenn meine Antipatie gegen medikametöse Behandlungen mal wieder zum Vorschein kommt....aber ich finde es für Dich wichtig, dass Du Dir genau überlegst, ob, was und wieviel Du nimmst.

    Probiere es einfach aus und wenn es hilft, ist es okay...jeder Organismus reagiert eh anders...persönliche Erfahrungen anderer helfen zwar bei dem Für und Wider, ersetzen aber nicht die eigene Erfahrung...

    Nicht sauer sein, wenn ich mich schon wieder nicht zurückhalten kann...meine es nicht belehrend...

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 258

    AW: Beta-Blocker bei ADHS / ADS?

    Hi Sternchen, hi Amanda,

    nö .. ich fühle mich nicht belehrt ..
    Ich versuche - wie gesagt - nur an Infos zu kommen ..

    Gruß pingpong

  3. #13
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Beta-Blocker bei ADHS / ADS?

    Beta-Blocker werden bei Migräne gerne eingesetzt - und auch, abweichend von der üblichen Indikation, als Ersatz für ein Schlafmittel. Auch blutdrucksenkende Medis werden als solcher Ersatz eingesetzt, ebenso wie Medis zur Behandlung von Tic-Störungen und Dyskinesien.

    Als Mph-Ersatz kann ich mir das nicht vorstellen, weil der Wirkmechanismus ein völlig anderer ist

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 258

    AW: Beta-Blocker bei ADHS / ADS?

    Virtuna schreibt:
    Beta-Blocker werden bei Migräne gerne eingesetzt - und auch, abweichend von der üblichen Indikation, als Ersatz für ein Schlafmittel. Auch blutdrucksenkende Medis werden als solcher Ersatz eingesetzt, ......
    ein ß-Blocker ist ein Blutdruck senkendes Medikament

  5. #15
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Beta-Blocker bei ADHS / ADS?

    ....auch ANDERE blutdrucksenkende Medis waren damit gemeint.... so besser?

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: Beta-Blocker bei ADHS / ADS? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum