Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Elontril Generika? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    Elontril Generika?

    Habe die letzten 3 Monate bis vor 3 Tagen immer das Elontril von GlaxoSmithKline (Original) bekommen.
    Jetzt bekomme ich auch Elontril, aber von Aspen Bad Oldesloe. Wie kann das sein? Es gibt noch gar keine Zulassung für Generika von Elontril.
    Zudem ist Elontril ja der eingetragenen Markenname (von GSK) und nicht der Name des Wirkstoffs (Bupropion).
    Habe ich da trotzdem das Elontril vom Originalhersteller? Hier steht noch Umpackung, Einfuhr und Vertrieb: ACA Müller ADAG Pharma

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Elontril Generika?

    Da hast du wohl kein Generika, sondern einen (Re)-Import.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Elontril Generika?

    Ok, was heißt das? Ist der genauso gut? Ist das trotzdem das Original? Die Tabletten sehen ja auch genauso aus, wie die Elontril von GSK, die haben auch diesen Stempel "GS5FV".
    Aber wurden die auch vom Originalhersteller produziert? Hier steht nämlich Hersteller: Aspen Bad Oldesloe GmbH

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Elontril Generika?

    Hab ich auch schon oft so bekommen. Ein Re-Import kostet den Ärzten weniger.

    Ich hatte auch schon 2 verschiedene Elontril (anderer Firmenname meine ich) und ich habe keinen Unterschied bemerkt. Der Wirkstoff müsste der selbe sein, allerdings bin ich mir grad nicht sicher, ob es nicht doch andere Hilfsmittel oder Füllstoffe etc beinhaltet. Naja jedenfalls habe ich sie nicht bemerkt, wenn es so ist.

    Bei den Auflagen, die unsere Ärzte haben bezgl. ihres Budgets finde ich die Entscheidung, Re-Import Medis zu verschreiben, gut. Immer noch besser, als ein Medikament ganz abzulehnen und nicht zu verordnen. Der Patient steht dann blöd da und kapiert die Welt nicht mehr. So werden mehreren Patienten im Quartal wenigstens geholfen. Also ich finde es gut und natürlich wäre es besser, dem Patienten vorher zu erklären.....aber sind wir mal ehrlich.....wie viele von uns würden dann darauf bestehen, doch das alte Original aufgeschrieben zu bekommen??? Aus Angst, dass der Re-Import nicht das gleiche Medi ist!!! Irgendwie ist das ein Teufelskreis.

    lg Heike
    Geändert von Heike (11.11.2013 um 13:16 Uhr)

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Elontril Generika?

    Jetzt wo Du es erwähnst... Ich hatte auch mal welche, die aus Spanien re-importiert wurden.
    Ich konnte damals zumindest keinen Unterschied in der Wirkung ausmachen.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Elontril Generika?

    Oft, sehr oft, ist es auch so, dass die Apotheken von den Krankenkassen angehalten sind, nicht das auf dem Rezept vermerkte Medikament zu bestellen, sondern eines von den Krankenkassen vorgegebenes. Dies kann absolut in Ordnung sein, aber - in seltenen Fällen - auch nicht (Thema Verträglichkeit von z.B. Füllstoffen).

    Im Grunde finde ich persönlich es in Ordnung, denn die Medikamentenpreise in Deutschland sind teilweise echt unverschämt. Es ist schwer zu verstehen, weshalb ein Medikament, dass in D produziert wird, nach NL exportiert wird und nach D Re-Importiert wird, weniger kostet als das in D für D produzierte direkt zu kaufen... na ja, bei Autos ist es ja nicht anders...

    LG

    Stephan

  7. #7
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Elontril Generika?

    Weil es dann Importprodukte sind. Diese sind billiger. Für "Made in Germany" ist der Verbraucher bereit, mehr zu bezahlen.

Ähnliche Themen

  1. Venlafaxin - Welche Generika sind gut/schlecht ?
    Von becks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 00:12
  2. Elontril
    Von Jutta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 08:12
  3. (MPH) Methylphenidat Generika: Hersteller egal?
    Von FrauMaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.02.2011, 23:51
  4. Elontril
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 21:03
  5. Strattera (Atomoxetin) Generika
    Von jan-eric im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 18:41

Stichworte

Thema: Elontril Generika? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum