Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Kapsel hat sich bereits im Mund aufgelöst. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Kapsel hat sich bereits im Mund aufgelöst.

    Stefanus schreibt:
    In welcher Weise vertragt ihr das Medikinet Adult ohne Kapsel besser? Also was merkt ihr für einen Unterschied?
    Also bei mir persönlich ist es schlicht so, dass mir nach einer halben Stunde übel wird und ich mich leicht “aufgebläht“ fühle. (mit Umhüllung)

    Habs dann nach mehreren Versuche gelassen und Wochen später hier im Forum gelesen, wie es manch andere machen..
    Dann ohne Kapsel getestet und es ging gut. Gaaanz optimal ist es für mich dennoch nicht, weil ich oft nach ca. drei Stunden Sodbrennen bekomme.

    Also nehme ich je nach Bedarf (Arbeitstag etc.) retardierte oder unretardierte MPH. Ist mit dem Arzt so abgesprochen!

    LG Emely

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Kapsel hat sich bereits im Mund aufgelöst.

    Raphell schreibt:
    Warum mit Apfelmus?

    Gesendet von meinem GT-S6810P mit Tapatalk
    Geht lt. Packungsbeilage mit Apfelmus oder Joghurt..

    k.A. rutscht vielleicht besser!?

    Ich nehms einfach so...ohne was..mit Wasser hinterher.

    LG Emely

  3. #13
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Kapsel hat sich bereits im Mund aufgelöst.

    Vielleicht um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen (will aber nicht nerven...)

    Die Kapsel hat bei Medikinet retard soweit ich weiß lediglich die Funktion, alle Pellets in den Magen zu befördern, spätestens dort löst sie sich in der Magensäure auf.

    Die Reatrdierung von Medikinet funktioniert auf Basis einer speziellen Beschichtung der Hälfte der Pellets (in etwa denke ich), die magensäureresistent ist (wenn denn der Magen PH-Wert in der Norm ist), somit lösen sich die beschichteten Pellest zeitverzögert erst im Darm auf, wodurch die Wirkdauer logischwerweise erhöht wird....

    Demnach dürfte es bei Medikinet kein Problem sein, nur die Pellets zu schlucken (korrigiert mich bitte, wenn ich falsche Schlüsse ziehe), andere Retardpräparate wirken nach anderen Prinzipien, beispielsweise osmotische Pumpe (da darf die Kapsel nicht geöffnet werden!)

    Davon, Milchprodukte mit der Einnahme von MPH zu kombinieren, wird oft abgeraten, hat wohl was mit dem Kalzium zu tun, aber das habe ich nicht mehr so genau im Kopf (aber dazu gibt es auch irgendwo hier einen thread)

    LG Tanja

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Kapsel hat sich bereits im Mund aufgelöst.

    Chaostanja schreibt:
    Vielleicht um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen (will aber nicht nerven...)

    Die Kapsel hat bei Medikinet retard soweit ich weiß lediglich die Funktion, alle Pellets in den Magen zu befördern, spätestens dort löst sie sich in der Magensäure auf.

    Die Reatrdierung von Medikinet funktioniert auf Basis einer speziellen Beschichtung der Hälfte der Pellets (in etwa denke ich), die magensäureresistent ist (wenn denn der Magen PH-Wert in der Norm ist), somit lösen sich die beschichteten Pellest zeitverzögert erst im Darm auf, wodurch die Wirkdauer logischwerweise erhöht wird....

    Demnach dürfte es bei Medikinet kein Problem sein, nur die Pellets zu schlucken (korrigiert mich bitte, wenn ich falsche Schlüsse ziehe), andere Retardpräparate wirken nach anderen Prinzipien, beispielsweise osmotische Pumpe (da darf die Kapsel nicht geöffnet werden!)

    Davon, Milchprodukte mit der Einnahme von MPH zu kombinieren, wird oft abgeraten, hat wohl was mit dem Kalzium zu tun, aber das habe ich nicht mehr so genau im Kopf (aber dazu gibt es auch irgendwo hier einen thread)

    LG Tanja
    Ich finde nicht, dass das nervt!

    Mit den Milchprodukten kenne ich das auch bei vielen Medis..aber im Beipackzettel steht hier direkt Apfelmus/Joghurt würden gehen und man dürfe es eben ohne Kapsel nehmen.

    LG Emely

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Kapsel hat sich bereits im Mund aufgelöst.

    Ob du Medikinet Adult nach dem Essen, zum Essen oder unmittelbar vor dem Essen (mach ich - wirklich unmittelbar, also max 2 Minuten) nimmst ist piepegal. So schnell wird da nix verdaut und freigesetzt. Also in so einen Fall cool bleiben.

    Das mit den Milchprodukten ist so lange egal wie drin Magen-pH stimmt. Passiert nix.

    Zu so Marotten wie öffnen und Inhalt schlucken sag ich mal nix ...


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und passender App

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Focalin XR - extrem trockener Mund
    Von Kaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.06.2013, 00:53
  2. Medikinet adult ohne Kapsel
    Von humaxel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 11:05
  3. Trockener Mund durch Methylphenidat / MPH
    Von not_crazy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 12:03

Stichworte

Thema: Kapsel hat sich bereits im Mund aufgelöst. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum