Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Diskutiere im Thema Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Sagt mal, hab' ich da was falsch verstanden?!?! Der Psychiater sagte mir, dass er für Erwachsene nur Medikinet adult verschreiben darf und kein unretadiertes. Er sagte nichts von "nur das übernimmt die Kasse". Hier schreiben aber einige, dass sie unretadiertes nehmen. Hm...grübel...wunder...denk?! ?! Bitte, kann mir das jemand erklären?!

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Hi.

    Klar kann der das Aufschreiben. Wenn nicht Kasse dann Privat. N1 10mg ca 15€ oder so.
    Aber ganz ehrlich ich finde die doof, mit der Wirk zeit befindet man sich ja
    praktisch nur noch auf der Achterbahn.... war für mich so.

    Lg Timo

  3. #3
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Bei einer AD(H)S von den Krankenkassen anerkannt sind nur wenige Medikamente, z.B. Medikinet adult und Strattera, Elontril bekommt man von der Kasse bezahlt, wenn es wegen Depressionen verschrieben wird, nicht bei einer AD(H)S.....

    Die Fachärzte können auch off-label verschreiben, d.h. unabhängig von der KK auf eigene Kosten. Es liegt sehr an dem jeweiligen Arzt, ob er off-label verschreibt, oder nicht, ich vermute da ganz viel Unsicherheit seitens der Mediziner....

    Ein Facharzt kann sogar ein nicht anerkanntes Medikament auf einem Kassenrezept verschreiben, wenn es eine medizinische Indikation dafür gibt, das sind dann Einzelfallentscheidungen, erkennt die Kasse die Begründung nicht an, muss der Arzt der KK die Differenz zwischen Zuzahlung und Endpreis erstatten.
    Deshalb passiert das auch nur recht selten....

    Unretardiertes MPH ist für die Behandlung von Erwachsenen offiziell nicht anerkannt, könnte also i.d.R. nur off label, also auf eigene Kosten verordnet werden, aber selbst das "trauen" sich viele Ärzte nicht...

    Soweit ich das weiß, liegt das im Ermessensspielraum des behandelnden Facharztes, auch off-label Medis zu verordnen...

    LG Chaostanja

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Danke für eure Antworten. Das hatte ich hier auch so verstanden, er schien unretadiert eher als illegal besorgt bzw. haben wollen zu verstehen?!

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Frag doch einfach mal einen anderen Arzt.
    Mit unretardiertem MPH komme ich viel besser
    zurecht. Und viele andere ADHSler auch.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Ich komm da eigentlich ganz gut mit klar, mal mehr mal weniger hab ich das Gefühl. Bin noch nicht bei "meiner" Dosierung angekomnen. Aber für Termine z.B. wo ich mich abends konzentrieren muss, schien mir das unreradierte passender.

  7. #7
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Blitzhexe schreibt:
    Aber für Termine z.B. wo ich mich abends konzentrieren muss, schien mir das unreradierte passender.
    So gehts mir auch, wenn ich abends noch retardiertes MPH nehme, dann wird es eine lange Nacht, unretardiert ist da einfach berechenbarer in der Wirkdauer....

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Ich kam mit dem retadierten MPH nicht klar. ich verspürte keine Wirkung, auch nicht nach 6 Stunden.
    Mit dem unretadierten komm ich dafür gut klar.
    Abends sollte man keine ganze MPH einnehmen wenn man weiss das man in kürze schlafen will.
    Nach ca. 4 Stunden lässt die Wirkung nach.

  9. #9
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Goldfasan<3 schreibt:
    Abends sollte man keine ganze MPH einnehmen wenn man weiss das man in kürze schlafen will.

    Hi Goldfasan,

    eine GANZE MPH kann 5 mg, 10 mg, 20 mg usw sein.

    Ich z. B. kann abends gut eine GANZE 5 mg einnehmen, um schlafen zu können, wenn ich aufgeregt bin und/oder Ängste und Sorgen.
    Allerdings ist das auch von meinem Arzt so abgesegnet und es soll ja nicht (nur) als Schlafmittel dienen.

    Ich möchte lediglich hiermit sagen, dass dein Begriff mit der "ganzen" Tablette missverstanden werden könnte - gerade von MPH-Anfängern. Denn die gehen dann hin und teilen sogar eine Kapsel mit Medikinet adult Kügelchen, was gar nicht gut ist.

    Also nix für ungut

    lg Heike

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?!

    Blitzhexe schreibt:
    Sagt mal, hab' ich da was falsch verstanden?!?! Der Psychiater sagte mir, dass er für Erwachsene nur Medikinet adult verschreiben darf und kein unretadiertes. Er sagte nichts von "nur das übernimmt die Kasse". Hier schreiben aber einige, dass sie unretadiertes nehmen. Hm...grübel...wunder...denk?! ?! Bitte, kann mir das jemand erklären?!
    Ja ich auch voll selbsfinanziert! Ich nutze diese ab frühstens 2.Tageshälfte!
    Ich kann für mich so besser die Zeiten der Wirkungen bestimmen! So wenig wie nötig und trotzdem noch Apetit und Schlafbedürfnissen zu sozial realen Zeiten ausleben können ;-)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kein ADS?
    Von Orinoco im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 18:01
  2. Kein Interesse
    Von Rehauge im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 12:43

Stichworte

Thema: Kein unretadiertes MPH für Erwachsene?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum