Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Methylphenidat Therapie jetzt zusätzlich EQUASIM und unerklärliches Hochgefühl im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    Methylphenidat Therapie jetzt zusätzlich EQUASIM und unerklärliches Hochgefühl

    Guten Abend

    Ich habe vor ein paar Tagen schon einen Thread aufgemacht wegen Derben Rebounds und Scheinbarem Wirkungsnachlass und einer sehr kurzen Wirkungsspanne (gerade mal 6 Stunden insgesammt)

    Tja hab mit meinem Doc geredet und habe jetzt EQUASIM 20 zusätzlich verschrieben bekommen.

    Vorher 2x20 Medikinet Adult (mittags und abends)
    Jetzt 1x EQUASIM 20 morgends und 1x Medikinet Adult 20.


    Habe keine ekelhaften Rebounds mehr und es wirkt echt ein ganzes Stück länger!. Allerdings bekomme ich durch EQUASYM nach ca. 30 mins ein derariges Hochgefühl und bin überproportional Motiviert was lernen angeht. Ich bin mir aber nicht sicher ob dass auf dauer so gut ist sich mich auf dauer daran zu gewöhnen.


    Hat jemand die ähnliche Erfahrungen damit gemacht? denke mal nicht dass ich der einzige bin der so darauf reagiert. Wie gesagt mich würde interessieren wie ihr darauf Reagiert. Wenn ich mich nicht recht täusche sollte die wirkung von EQUASYM etwas schwächer aber dafür länger sein. Länger ja aber bei mir eben auch irgendwie in gewisser Hinsicht Stärker.

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Methylphenidat Therapie jetzt zusätzlich EQUASIM und unerklärliches Hochgefü

    Nimmst du morgens je eine Medikinet und eine Equasym und mittags eine Medikinet, oder morgens nur Equasym und mittags Medikinet?

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Methylphenidat Therapie jetzt zusätzlich EQUASIM und unerklärliches Hochgefü

    Morgends eine EQUYSAM mittags (jetzt eher nachmittags) eine Medikinet.

    sry hab michv erschrieben

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Methylphenidat Therapie jetzt zusätzlich EQUASIM und unerklärliches Hochgefü

    Für mich klingt es auch eher nach leichter Überdosierung, aber ich bin kein Facharzt. Nimmst du sie morgens nach Packungsbeilage ein? Hast du es mal mit Frühstück probiert? Wenn es dir ganz unangenehm oder komisch vorkommt, würde ich wirklich nochmal den Arzt kontaktieren.
    Manchmal wirken eigentlich "schwächere" Medis auf bestimmte Personen trotzdem stärker, das ist ja ganz individuell, wie der Stoffwechsel ist, die Verdauung etc etc.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Methylphenidat Therapie jetzt zusätzlich EQUASIM und unerklärliches Hochgefü

    Halloöchen
    ich habe deinen Thread gerade verfolgt.
    Ich kann vorab sagen: ich nehme seit fast 2 Jahren: erst Medikinet kurzwirksam, dannach Medikinet adult 20 mg dazu nachmittags
    10 mg bei Bedarf, kurzwirksam, allerdings. Vom Adult bekam ich einen tierischen Haarausfall, ging garnicht
    dann Umstellung auf Equasym 20..
    ich muß sagen das Medi wirkt in der Morgenzeit nicht so extrem wie das Adult..darauf Rücksprache mit Arzt der das bestätigt
    dafür angenehme Nachmittagsanflutung beim Equasym und längere Wirkung.
    Jetzt habe ich mal wieder die Kurzwirksamen aufschreiben lassen, für mich mal wieder die Bestätigung, dass kurze besser gezielter
    wirken.Ich habe so den Eindruck, dass die retardkapseln so verwaschen wirken bei mir,
    sie wirken aber nicht so gezielt..
    Zu Equasym kann ich dir sagen das es der Mercedes unter den Retardmitteln ist, daher ist die Wirkung auch nüchtern am stärsten
    das Medikinet Adult darf man nicht nüchtern nehmen da der Wirkstoff anders im Dünndarm wirkt, ohne Nahrung ist der ganze Wirkstoff sofort freigesetzt, das habe ich damals teilweise gemerkt.
    Die Kügelchen vom Equasym sind einfach besser verpackt, so meinte das mein Pyschologe.leider ist es nur auf Privatrezept zu bekommen, jedenfalls in meinem Alter( fast Rentner)
    Also ich würde Equasym und Medikinet adult auf keinen Fall mischen..mit kurzwirksamen ja, das tue ich ebenfalls.
    Wenn das Eq. zu stark anflutet dann nie nüchtern nehmen aber auch nicht mit sehr viel Nahrung aufnehmen.
    Gruß Alegra

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach mir fällt dazu noch ein, gute Wirkung ist auch morgens eine 20 mg Equasym und nach 2 Stunden
    eine 10mg dazu, ist auch sehr lange Wirkung bis in den Abend rein,stört bei mir auch nicht den Schlaf.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Methylphenidat Therapie jetzt zusätzlich EQUASIM und unerklärliches Hochgefü

    Danke für euer Feedback.

    Heute hab ich wieder EQUASYM 20 morgens genommen und die Wirkung ist nun wieder etwas anders, habe heute auch regelmäßiger was gegessen, normal esse ich immer bissl was morgends evtl. was kleines mittags und Abends einen ganzen Haufen .
    EQUASYM 20 hält zwar sehr lange (5-6 Stunden bei mir). Ich war zwar so wie zuvor auch einfach da im hier udn jetzt keine Tagträumereien mehr und ich bin nach wie vor auch innerlich "Strukturierter" allerdings hat meine Konzentration wirklich zu wünschen übrig gelassen. Erst als ich mit Medikinet Adult 20 "nachgelegt habe gegen Mittag gings wieder. Medikinet wirkt in gewisser weise einfach "besser" was meine Konzentration angeht, nur der Rebound durch den apprupten Wirkungsnachlass ist ekelhaft.

    Vlt. wäre es möglich EQUASYM von 20 auf 30 anzuheben. Frag ich meinen Doc nächstes mal. Die dauer passt jetzt ja aber kann mich wieder nicht richtig konzentrieren.

    Achja dieses "Hochgefühl" kahm wohl echt davon dass ich etwas zu wenig gegessen habe.

Ähnliche Themen

  1. Diagnose ist da; wohin jetzt um schnell eine Therapie anzufangen
    Von Marie-Luise im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.01.2013, 14:31
  2. Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?
    Von loekoe im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 13:27
  3. Medikinet Adult 6 Tage Hochgefühl jetzt wieder Kellerkind
    Von dirk im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 17:45
  4. Jetzt ist es so weit...Therapie
    Von hirnbeiß im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 16:28

Stichworte

Thema: Methylphenidat Therapie jetzt zusätzlich EQUASIM und unerklärliches Hochgefühl im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum