Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Erfahrungen mit L–Tyrosin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ehem. Mitglied

    Gast

    Erfahrungen mit L–Tyrosin

    Habt ihr Erfahrungen mit L-Tyrosin (vorerst nicht zu verwechseln mit dem Hormon L-Thyroxin, obwohl es an dessen Produktion beteiligt ist) als Nahrungsergänzungsmittel?

    Ich nehme dies ab und zu um meine Stimmung und Wachheit/Konzentration zu verbessern, zusätzlich neben der Neurofeedback Anwendung ein.
    Verschreibungspflichtige Medikamente nehme ich schon länger nicht mehr ein.


    Vorsorglicher Hinweis: Eine gleichzeitige Einnahme von MPH und künstlich zugeführtem L-Tyrosin ist ohne vorherige ärztliche Absprache nicht empfehlenswert. Beides erhöht u.a. den Dopamin und Noradrenalin Spiegel im Gehirn.
    Geändert von Ehem. Mitglied (22.10.2013 um 22:19 Uhr)

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Erfahrungen mit L–Tyrosin

    vielleicht findest du hier schon ein bisschen was von dem, was du wissen möchtest.

    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...tml#post263681

    lg
    mel

  3. #3
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Erfahrungen mit L–Tyrosin

    Oh sorry übersehen. Danke =)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Erfahrungen mit L–Tyrosin

    Hallo Kognitiv,
    was Du da schreibst hatte ich gerade gestern überlegt, ob ich nach 2 Jahren MPH mal das weglasse und Tyrosin
    versuche..mir fiel da so ein Prospekt in der Apotheke in die Hand die das Tyrosin führen.
    wollte mal Pause machen mit den MPH.
    ich habe einfach mit den MPH eine bessere Stimmung und mehr Antrieb, hast Du das mit dem Tyrosin auch???
    Gruß Alegra

  5. #5
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Erfahrungen mit L–Tyrosin

    Ja habe ich. Wobei MPH sicherlich intensiver wirkt. Ich kann das leider nicht so direkt vergleichen, da meine letzte MPH Einnahme schon ein paar Jahre her ist.
    Ich würde dir allerdings raten das Tyrosin im Internet z.B. bei Amazon zu kaufen. Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit L-Tyrosin von der Firma Peak.
    In der Apotheke ist das Tyrosin häufig viel zu niedrig dosiert und zudem teurer.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Erfahrungen mit L–Tyrosin

    Ok, danke dir..
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit L-Tyrosin
    Von mel. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 6.07.2013, 20:46
  2. Ritalin (Methylphenidat) und Tyrosin in Kombination?
    Von Säumeline im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 4.11.2012, 17:51
  3. Erfahrungen mit Schlaftabletten
    Von Hase im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 04:49
  4. Erfahrungen zur Medikation
    Von Partizan im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:57

Stichworte

Thema: Erfahrungen mit L–Tyrosin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum