Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Wer hat Erfahrung mit MPH und Schichtdienst? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 6

    Frage Wer hat Erfahrung mit MPH und Schichtdienst?

    Hallo,
    ich habe meine Diagnose noch nicht lange und werde mich nun um die Verschreibung kümmern.
    Habe noch gar keine Erfahrung mit dem MPH, aber hier nun schon recht viel gelesen und bin sehr gespannt und hoffnungsfroh!

    Aber, wer kann mir bitte berichten, wie die Einnahme im Schichtdienst am besten zu händeln ist?

    Und wenn wir gerade dabei sind, wie schlimm muss ich mir das mit dem oft erwähnten rebound vorstellen?
    Ich arbeite als oft alleine und verantwortlich für Menschen, z.b. am Wochenende oder auch in der Nachtbereitschaften, sofern ich gerufen werde.

    Ich wäre total dankbar, wenn ich ein paar Erfahrungen u. Tips bekommen könnte, damit ich vorbereitet in das Gespräch mit der Ärztin um die Dosierung bzw. die Einnahmezeiten gehen kann.

    Lieben Dank im Vorraus!!!

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Wer hat Erfahrung mit MPH und Schichtdienst?

    Das ist überhaupt kein Problem. MPH ist ein an/aus Medikament und braucht keinen Wirkstoffspiegel. Ich habe es selbst etwa ein Jahr in Schichtarbeit genommen. Du nimmst die Dosis dann halt vor der Arbeit. Das mit dem rebound ist nicht so schön aber wenn du ein wenig Erfahrung hast kannst du das relativ gut timen kannst. Bei mir ist das mit Medikinet so, dass ich etwa 6 Stunden nach der ersten Einnahme die zweite nehme. Dann hab ich während der Arbeitszeit und auch danach noch lange genug eine Wirkung. Wenn du auch gewillt bist selber das Medikament zu zahlen kannst du auch mal concerta probieren. Das wirkt länger und bringt dich auch bei einmaliger Einnahme durch die Schicht.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk-4 now Free

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Wer hat Erfahrung mit MPH und Schichtdienst?

    Danke für die Antwort, dass beruhigt mich schon mal.
    Muss jetzt ja eh mal abwarten, ob und wie es wirkt und habe über haupt erst am 21. den nächsten Termin bei meiner Psychiaterin, die verschreiben soll. Die weiß noch garnix von der neuen Diagnose ;-) bin sehr gespannt auf das Gespräch.

    Also nochmal herzlichen Dank und einen schonen Tag!

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Entspannungsübungen
    Von frauke r im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 5.09.2012, 00:22
  2. EOS - Klinik Erfahrung?
    Von ThunderBit im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 12:17
  3. Erfahrung mit Cymbalta?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 16:50
  4. Erfahrung mit Antidepressiva..
    Von Patrick im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 18:49

Stichworte

Thema: Wer hat Erfahrung mit MPH und Schichtdienst? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum