Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Diskutiere im Thema Wie wirken bei euch Neuroleptika? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    hey...

    ich nehme seit 2008 seroquel zum schlafen. inzwischen in kombination mit doxepin.

    zurzeit habe ich wieder eine extrem schlechte phase und mein psychiater meinte heute, ich soll mehrmals täglich die 25mg tabs nehmen weil mein kopf einfach ständig nur denkt und ich bilderflashbacks habe.

    in den ersten 2 tagen hat das, in kombination mit doxepin, funktioniert. heute habe ich mal nur seroquel (2x25mg) genommen. mein kopf war minimal ruhiger, aber dafür war ich körperlich total unruhig und hibbelig. das war fast noch grausamer als mein derzeitiger zustand sowieso.

    ich habe sowieso mal gehört, dass bei adhslern neuroleptika paradox wirken können.
    wie wirken bei euch neuroleptika? ADHS diagnose ja oder nein? ich bin wirklich gespannt. irgendwie glaube ich (noch) nicht, dass da was dran ist bzgl. der wirkung von neuroleptika bei ADHS...

    LG

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    Hoi SweetChilly

    In der FAZ Rubrik Wissen vom 5.10.2013 kann man da einen guten Artikel googlen. Neuroleptika wurden dort mit für und wieder beschrieben bei impulsiven Kids.

    Doxepin ist ein Antidepressivum Und Seroquel ist für Psychosen ( Schizophrenie und für Bipolare Störungen, egal welche Episode gerad vorherscht) Google mal selbst.
    Anwendungsgebiete und Bewertungen von Seroquel:

    Ich kenn deine kompletten Symptome bzw. Begleiterkrankungen jetzt nicht, aber sprich doch noch mal mit deinem Arzt.
    Hast du es mal mit Klassik versucht oder Velofahrn an der frischen Luft. Das macht bei mir den Kopf ruhiger und entspannt mich im jetzt und hier.

    Alles Gute
    omis

  3. #3
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    Meiner Erinnerung nach haben mich Neuroleptika komplett flachgelegt. Ich war so abartig müde das es eine einzige Qual war den Tag zu überstehen. Kann mich aber nicht mehr erinnern welche Medikamente ich zu dieser Zeit sonst noch genommen habe. Edronax? Schon MPH? Ich kann es nicht mehr sagen...

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    @omis
    also ich weiß was ich nehme, brauche es dazu nich googlen ich schrieb ja, ich nehme seroquel seit 2008 und nein, ich nehme es nicht wegen einer psychose. die habe ich nämlich nicht und nie gehabt.

    und doxepin nehme ich auch schon über 1 jahr. diesbezüglich bin ich also bestens aufgeklärt und es gibt ja auch das internet.

    ich bin in einem ADHS forum und habe nach ADHS in zusammenhang mit neuroleptika gefragt.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    Neuroleptika können ADS symtome auslösen.
    Nimmst du keine ADS Medikamente?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    sb100 schreibt:
    Neuroleptika können ADS symtome auslösen.
    Nimmst du keine ADS Medikamente?
    nee, 1. darf ich nich weil polytoxe vergangenheit und wegen meiner angst- und paniksymptomatik.

    ich merke halt, dass ich von seroquel zwar im kopf ruhiger werde, aber sonst körperlich iwie hibbelig unruhig, vorallem in meiner derzeitigen situation.
    in kombi mit doxepin gehts zum schlafen.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    Ich nehme auch ein Neuroleptikum. Es ist zwar selten, aber es kommt manchmal vor, dass ich am liebsten meine Arme und Beine durch die Gegend fuchteln will, weil es irgendwie so sehr "kribbelt".
    Zudem schränken sie das Denkvermögen sehr ein. Was früher in Physik möglich war, ist plötzlich nicht mehr zu erschließen. Ich bin allerdings darauf angewiesen, weil ich ohne nicht einschlafen kann und meine Ängste unterdrückt werden. Der Antrieb wird zudem auch sehr gehemmt. So richtig wach bin ich auch immer erst so um 12 Uhr mittags. Davor ist es echt schwer seinen eigenen Körper zu ertragen (Ich weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll).

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    vakuum schreibt:
    Ich nehme auch ein Neuroleptikum. Es ist zwar selten, aber es kommt manchmal vor, dass ich am liebsten meine Arme und Beine durch die Gegend fuchteln will, weil es irgendwie so sehr "kribbelt".
    Zudem schränken sie das Denkvermögen sehr ein. Was früher in Physik möglich war, ist plötzlich nicht mehr zu erschließen. Ich bin allerdings darauf angewiesen, weil ich ohne nicht einschlafen kann und meine Ängste unterdrückt werden. Der Antrieb wird zudem auch sehr gehemmt. So richtig wach bin ich auch immer erst so um 12 Uhr mittags. Davor ist es echt schwer seinen eigenen Körper zu ertragen (Ich weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll).
    ich bin im ganzen unruhig, aber vllt bin ich einfach wirklich so unruhig und es fällt mir durchs seroquel mehr auf oder es kommt dann mehr zum vorscheinen...

    wogegen nimmst du das neuroleptikum und welches?

    mein antrieb ist eh immer gehemmt, trotzdem hab ich diese unruhe

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    Hier und da hab ich auch davon gelesen, das Neuroleptika ADHS-Symptome verschlimmern. Von daher ist es wohl nicht unbedingt ungwöhnlich, dass du so darauf reagierst. Ich nehme Neuroleptika weil ich unter psychotischen Schüben leide und weil ich sonst nicht einschlafen kann. Die psychotischen Schübe kommen oft, wenn ich sehr gereizt bin. Früher war es so, dass ich nur zu Neuroletika griff, wenn es nicht anders ging. Da hat dann eine Tablette meistens gereicht und am nächsten Tag war alles wieder in Ordnung und brauchte sie für eine Zeit lang nicht mehr. Leider haben diverse Umstände dazu geführt, dass ich sie jetzt durchgängig nehmen muss. Würde ich auf den Falkland-Inseln leben, wäre ich mir sicher, dass ich sie nicht mehr brauchen würde. Ungewöhnlich ist auch, dass Neuroleptika bei mir direkt wirken, zumindest war das von zwei der drei Präparate, die ich probiert habe der Fall. Normal ist das auch nicht, denn die brauchen eigentllich auch ihre Zeit bis sie wirken.
    Bei dem einen, was ich ausprobiert habe, wurde ich auch irgendwie unruhig, war ein komisches Gefühl. Es handelte sich um Abilify. Es gehört zu den wenigen, die einen nicht "platt" machen sollen.
    Achso und das, was ich jetzt nehme hat den Wirkstoff Olanzapin. Es macht träge, hemmt das Arbeitsgedächtnis und generell das Denkvermögen und macht dick. Da ich relativ schlank war, hat es nicht so gravierend auf mein Körpergewicht ausgewirkt oder bzw. schon, aber bin nicht jetzt nicht richtig dick.

  10. #10
    Chaos13

    Gast

    AW: Wie wirken bei euch Neuroleptika?

    Hallo,

    Da ich Krankenschwester bin, kann ich dir sagen, dass ein Neuroleptikum das Gegenteil macht, was ein Stimulanz, sprich Ritalin, machen soll. Hängt mit dem Dopamin zusammen. Deshalb sollte man bei einem ADS immer Risiko und Nutzen abwägen. Könnte da jetzt ausholen und konkret werden, würde hier den Rahmen sprengen. Wenn du sonst eine bestimmte Frage hast, versuche ich sie gern dir zu beantworten.Habe ein gutes Fachwissen, was das anbelangt.

    Gruss Chaos13

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ritalin, Amphetamin, Koffein - wirken die bei euch auch so?
    Von Gangnam im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 00:55
  2. Wie wirken Neuroleptika bei ADHS?
    Von Gangnam im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 7.07.2013, 00:02
  3. Wie wirken die Medikamente bei euch
    Von johny im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 23:14
  4. Wie wirken bei euch Schmerzmittel?
    Von -S- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 19:39
  5. MPH & Neuroleptika
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 13:47

Stichworte

Thema: Wie wirken bei euch Neuroleptika? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum