Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Diskutiere im Thema Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Guten Morgen!

    Hatte letzte Woche Freitag, also 27.09. einen blöden Eingriff beim Frauenarzt. Mir sollte die Spirale mit Betäubung entfernt werden, da diese sich verschoben hat, usw...
    Ich hatte dem Arzt gesagt, dass ich KEIN Dormicum möchte, da ich Medikinet Adult bekomme und ich diesen gut eingespielten Kreislauf NICHT unterbrechen möchte!!!!
    Der Arzt hat mir dann, weil ich geweint habe vor Angst vorm Eingriff, einfach mal "ein wenig" Dormicum gespritzt. (Ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich irgendeine Einwilligung unterschrieben hätte...)
    Das Ende vom Lied war: Ich hab Medikinet ganz normal weitergenommen bis Dienstag, den 01.10. !
    Dann hat sich meine Psyche in den paar Tagen so sehr verdreht! Ich kann es nicht beschreiben! Ich hatte am Dienstag bis zu Panikattacken alles geboten.
    Mein Psychiater hat dann am Telefon gesagt, dass ich die Medikinet 2 Tage lang absetzen soll und dann wieder mit der Einstiegsdosis 10mg beginnen soll.
    So weit, so gut...
    Jetzt bin ich seit 2 Tagen hundemüde und erkenne mal den unterschied zwischen meinem bisherigen Leben und dem Leben dank Medikinet....Ich kann erst über alles lachen, wenn ich wieder eingestellt bin...
    Jetzt meine Frage: Ich bin berufstätig im Verkauf (Probezeit). Meine Einnahmezeit wäre morgens um ca. 8Uhr und mittags 13Uhr.
    Wie könnte die Wirkung von Medikinet ablaufen nach 2 Tage Pause? Denn ich muss ja arbeiten!!!
    Meine Erfahrung von der ersten Einstellung kann ich nicht gebrauchen: Ich war total entspannt, habe mein Bett geliebt, und wollte nur entspannen....
    Könnt ihr mir Ratschläge geben?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Einfach nehmen. MPH ist kein Spiegelmedikament, da baut sich nix auf und ab. Innerhalb von 20min ist die Wirkung da, die Halbwertszeit ist ca. 4 Stunden, nach dem Abbau ist die Wirkung einfach weg.

    Was anderes sind die Wirkungen des Benzodiazepams. Ich bin mir nicht sicher ob man das einem Menschen mit ADHS überhaupt geben sollte ... ich reagiere auf Valium mit Nervosität und Hibbeligkeit ... na ja, diese Wirkung sollte auch abgeklungen sein.

    Also: Einfach mit der normalen Dosis und dem normalen Rhythmus weitermachen. Dürfte nix unerwartetes passieren.

  3. #3
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Hallo Santalucia,

    ich hoffe, dass bald alles wieder in Ordnung ist.
    Dormicum hatte bei meiner Tochter eine verheerende Wirkung,
    war aber nach einem Tag vorbei. Mach dich nicht verrückt.

    Wenn du wieder mal einen Eingriff brauchst, nimm jemanden mit, der
    deine Hand hält. Und, ich glaube zwar nicht dran, aber bei mir wirken "Notfalltropfen",
    vielleicht ist es ja einfach der Alkohol, der drin ist, aber das ist minimal.

    Einen schönen sonnigen freien Tag wünscht dir
    Gretchen

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Danke für eure Antworten!
    Nur ich müsste morgen früh um 8Uhr mit 10mg wieder starten und habe Bedenken, dass ich nicht arbeiten gehen kann, weil ich Angst habe, zu entspannt zu sein ( wie zu Beginn der Medikation vor ca. 3 Monaten).
    Meine Schicht morgen geht von 10Uhr bis 19Uhr....

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Dormicum... da werden böse Erinnerungen wach. Hatte mal eine Magenspiegelung mit Dormicum. Das Zeug hat überhaupt nicht gewirkt, war voll da und es war die schlimmste Spiegelung meines Lebens.

    Kann es sein, dass Dormicum bei gestörtem Dopaminstoffwechsel generell das falsche Zeug ist? Ich hatte damals (und habe auch bisher) kein MPH gehabt, wusste ja nichtmal dass ich evtl. ADHS habe.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Medikinet kannst Du absetzen wie Die magst.
    Persönlich schaue ich sie so selten wie möglich zu nehmen und nehme auch mal 2 wochen keine einzige.
    Danach aber je nach bedarf einfach wieder nehmen...
    Ist kein Unterschied ob Du davor länger welche genommen hast oder eben nicht!
    Der Wirkstoff MPH baut keinen Spiegel auf und ist sofort wirksam(Bis auf retardierung bei Adult).

    Das solltest Du Deinem Psychater evtl. auch mal erklären^^
    Ferner wäre es ohnehin sinnvoller den Neurologen danach zu fragen, da der es wissen müsste!

    Nehmen nach belieben, weglassen nach empfinden!
    Das von Dir beschriebene Problem existiert also schlichtweg gar nicht....

    Was mich allerdings eben stutzig gemacht hat, ist die von Dir vorgebrachte Wirkungsbeschreibung.
    Hört sich an, als würdest Du das Medikinet als Aufputschmittel gebrauchen?
    Das ist in sofern komisch, als dass es bei ADHS´lern nur bedingt und eigentlich kaum diese Wirkung erzielt.
    Eher sollte das Medikinet Dich beruhigen und fokussierter machen.
    Diesen Punkt solltest Du also auch mal ansprechen, das es in gewisser Weise gegen die Diagnose spricht.

    Viele Grüße,

    EulA

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Also ich kann mit großer Sicherheit sagen, dass ich Medikinet nicht als Aufputschmittel benutze!
    Ich bin in ständiger Betreuung im ZNS in Mannheim und habe einige Tests durchlaufen, bis bei mir die Diagnose ADHS festgestellt wurde!
    Und da ich morgen von neuem beginne mit Medikinet, habe ich Bedenken, dass ich beim erneuten "Einschwingen" wieder zu ruhig bin!

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Santalucia30 schreibt:
    Jetzt bin ich seit 2 Tagen hundemüde und erkenne mal den unterschied zwischen meinem bisherigen Leben und dem Leben dank Medikinet....
    Dieser Satz hörte sich für mich eben doch danach an... Aber gut, war dann wohl ein missverständnis meinerseits!

    Wenn Du nun noch immer bedenken hast, was willst Du denn dann noch hören?
    Jetzt weißt Du wie es ist....

    Die anfängliche Einnahmephase zu beginn der Medikation ist schlicht ein verträglichkeitstest. Bei jener "Einschwingphase" solltest Du gelernt haben wie das Medikament in welcher Dosis auf Dich wirkt. Danach bleibt es ganz Dir überlassen, wie Du, je nach eigenem empfinden und Auswertung der Anfangsphase dosierst(Menschenverstand und niemals eine höhere Dosis als am Anfang als höchstdosis getestet vorrausgesetzt)
    Also wenn Du gemerkt hast, 10mg um 8 und dann wieder um 13 Uhr, dass Du Dich besser fühlst, dann mach es so wenn Du Dich danach fühlst!
    Fühlst Du Dich um 8 oder 13uhr ohne gut, dann lass sie weg! geht es dir um 12 schon wieder schlcht, nimm die 13uhr früher usw......
    Pausen sind nebenbei sogar immer gut, um dem Gewöhnungseffekt und der damit verbundenen Wirkungsminderung entgegen zu wirken!
    Also 2 Tage Pause, wenn möglich, bzw. wenn nich unbedingt Medikinet am WE gebraucht wird, bestenfalls jedes Wochenende!!

    Nun beruhigt`?

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Was spricht dagegen heute schon um 13:00 mit Deiner zweiten eingestellten Dosis zu beginnen.
    Dann hast Du heute schon Gewissheit.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen?

    Entschuldigt bitte meine Verdrehtheit!
    Ich fühle mich nunmal total durcheinander seitdem ich diese Medis abgesetzt habe und mache mir wieder tausende (wahrscheinlich unnötige) Gedanken "Was wäre wenn..." und "Ja aber.."
    Sorry...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Musste Medikinet absetzen bin total von der Rolle
    Von cody im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 21:59
  2. Soll morgen mit Concerta anfangen !!!
    Von Hakuin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 9.01.2011, 23:25
  3. wo soll ich bloß anfangen...
    Von Lucky68 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 12:59

Stichworte

Thema: Musste MPH 2 Tage absetzen!!! Wie soll ich wieder anfangen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum