Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Concerta 18mg oder 27mg ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    Concerta 18mg oder 27mg ?

    Seit gut einem Monat nehme ich nun Concerta 18mg. Meine Ärztin gab mir 2 Kapseln Concerta 27mg mit. Die Wirkung spürte ich deutlich. Beim 18mg war es eher subtil. Einzig das dumpfe Gefühl im Kopf störte mich bei 27mg. Bin jetzt etwas verwirrt, wie es bezüglich der Dosierung weiter gehen soll.

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    Was hat denn Deine Ärztin dazu gesagt..wie es weiter gehen soll?

  3. #3
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    Hi Emely
    habe heute die 2. Kapsel mit 27mg genommen. Muss ihr nun eine Rückmeldung geben. Aber die Entscheidung, ob ich mit 18mg weiter mache oder auf 27mg erhöhen möchte liegt bei mir.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    Hmm, das ist aber sicher schwierig..nach nur zwei Tagen zur Probe mit 27mg.

  5. #5
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    Ja bin einwenig überfordert... Das dumpfe Gefühl im Kopf ist sicher ein minus für das 27mg. Könnte aber sein, dass sich das nach einiger Zeit gibt. Die subtile Wirkung von 18mg empfinde ich als plus.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    Hey,

    Musst du dich denn jetzt schon entscheiden?
    Mein Therapeut sagt immer, wenn ich eine neue Dosiereung oder ein neues Medikament ausprobieren will, soll ich es mindestens eine Woche lang regelmässig in dieser Dosierung nehmen. Weniger mache keinen Sinn, da sich der Körper (und dein Kopf) erstmal darauf einstellen müssen...

    Und selbst, wenn du dich heute entscheiden müsstest - es ist ja nicht eine Entscheidung fürs Leben. Wenn du nach 1, 2 oder auch drei Wochen merkst, dass es doch zu niedrig oder zu hoch ist, dann wechselt du es halt einfach dann...

    Das mit dem dumpfen Gefühl im Kopf könnte wirklich noch verschwinden.
    Noch immer bin ich so 10min nach der Einnahme so müde, dass ich mich manchmal hinlegen muss. Nach 15-30 Minuten legt sich das wieder und es ist auch nicht mehr ganz so extrem wie am Anfag. Das kommt wahrscheinlich daher, dass ich ständig im "Dauerstress" bin und das Medikament bei mir einen Gang runterschaltet. Dann reagiert der Körper logischerweise mit Müdigkeit.

    Ich muss demnächst einen Medikamentenspiegel machen (hätte ich schon letzten Freitag sollen, es aber bis jetzt vergessen ), um zu schauen, ob mein Körper das Medikament (zu) schnell abbaut. Ich habe nämlich erst ab 90mg eine Wirkung gespürt...
    Wenn du das machen würdest, sähest du auch, ob du überdosiert bist oder nicht.

    LG

  7. #7


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    Salü Narya

    Ich nehme normaler Weise 18mg Concerta. Damit geht es mir eigentlich gut, ausser dass ich gegen Mittag oft ein wenig unruhig werde und einen trockenen Mund habe.
    Allerdings habe ich festgestellt, wenn ich grossen Stress habe, vor allem auch emotional belastet bin, dann ist das zu wenig.

    Nun habe ich zusätzlich Ritalin (10mg) bekommen, wo von ich bei Bedarf 1 viertel Tablette zusätzlich nehme.

    Mit 27mg war ich auch überdosiert, das heisst während 1-2 Stunden im Laufe des Tages fühlte ich mich nicht so wohl.

    Ich war froh, das alles mit meiner Ärztin besprechen zu können.

    Das Ritalin muss ich allerdings selber bezahlen, da meine KK es nicht übernimmt. Das Concerta übernehmen sie aber.

    Liebi Grüess
    Pucki

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    Upps, Narya, ich hab erst jetzt gesehen, dass du es mittlerweile schon ca. 1 Monat nimmst... sorry.

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    @pucki:

    Pucki schreibt:
    Das Ritalin muss ich allerdings selber bezahlen, da meine KK es nicht übernimmt. Das Concerta übernehmen sie aber.
    wie kommt es, das du das Concerta von deiner KK bezahlt bekommst? Ich muss dafür selber löhnen...

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Concerta 18mg oder 27mg ?

    Füchsin schreibt:
    @pucki:



    wie kommt es, das du das Concerta von deiner KK bezahlt bekommst? Ich muss dafür selber löhnen...

    Bin zwar nicht Pucki, aber ich verrate es dir trotzdem mal..

    Weil sie in der Schweiz lebt!

    In Deutschland ist es (leider) noch nicht für Erwachsene zugelassen und lediglich manche private KVs bezahlen es.

    LG Emely

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ritalin... concerta... oder doch beides?
    Von Lalu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 4.02.2013, 17:30
  2. Concerta 18mg - zu hohe Anfangsdosierung?
    Von MorticiaAdda im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 17:53
  3. Concerta 18mg - zu hohe Anfangsdosierung?
    Von MorticiaAdda im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 20:42
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 23:02
  5. Benzo oder Concerta bei Rebound?
    Von sofie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 7.01.2011, 11:14

Stichworte

Thema: Concerta 18mg oder 27mg ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum