Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Diskutiere im Thema Retard auch als sofortwirkend verwendbar? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    hm, ja, auch hier.
    Ok, ich vergess den einfach mal und glaube auch niemandem Belesenen - oder ich hake nach, wenn ich es hier nochmal lese.

  2. #22


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Hallo.

    zammel schreibt:
    warum wird dann öfter mal von zweifacher Retardierung gesprochen - gibt es die gar nicht, oder was soll damit gemeint sein?
    Concerta hat als einziges Methylphenidat-Präparat galenisch betrachtet eine zweifache Retardierung.

    Sprich:

    1. Das sofort freigesetzte MPH in der Zuckerhülle der Kapsel (unretardiert)

    2. Das durch ein schneller quellendes Quellmittel ausgepresste MPH aus dem Kapselinneren (retardiert Teil 1)

    3. Das durch ein langsamer quellendes Quellmittel ausgepresste MPH aus dem Kapselinneren (retardiert Teil 2)

    Was aber in der Praxis m. E. nicht wirklich als doppelte Retardierung bemerkbar ist oder auch nur rechnerisch eine Rolle spielt, da der Prozess des Aufquellens der Quellmittel teils parallel abläuft und ineinander übergeht.

    Siehe hierzu auch die Grafik bezüglich des Serumspiegels in Abhängigkeit von der Zeit nach Einnahme:

    https://adhs-chaoten.net/content/Pla...MPH_retard.png

    Medikinet retard oder Medikinet adult haben definitiv keine doppelte Retardierung, da ein Teil des MPH sofort freigesetzt wird (unretardiert) und der andere Teil in nur einer Weise verzögert (retardiert).

    Noch eine Anmerkung:

    Dieser Thread bewegt sich in Teilen sehr knapp am Rande der Community-Regeln entlang, denn diese untersagen ausdrücklich das Beschreiben eines Fehlgebrauchs eines Arzneimittels z. B. durch "Entretardieren" oder auch durch absichtliche Einnahme auf nüchternen Magen entgegen der Herstelleranweisungen.

    Deshalb war der Thread auch einige Zeit bis nach Besprechung des Sachverhaltes im Forum-Team nicht mehr sichtbar.

    Konkreter als bisher geschildert darf das also nicht mehr werden, sonst muss leider der virtuelle Rotstift kreisen.

    Die Ausgangsfrage

    Retard auch als sofortwirkend verwendbar?
    kann insofern beantwortet werden, dass durch eine Einnahme von Medikinet adult ohne vorherige Nahrungsaufnahme keine Sofortwirkung des enthaltenen Methylphenidat möglich ist, sondern lediglich eine unkalkulierbare Wirkung entsteht, was so auch aus den bisherigen Inhalten des Thread hervorgegangen ist und dessen Wiedererscheinen begründet.


    LG,
    Alex

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Das ist sozusagen die Lieblingsgraphik von Alex. Und jedesmal wenn ich diese Achterbahnsymmetrik anschaue, frage ich mich erneut, warum MPH und nicht Amphetamin in der ADHS-Behandlung die Hauptrolle spielt.

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Eine kurze Frage, dafür einen Extrathread aufzumachen, erscheint mir ein bisschen unnötig.

    Sind die unretardierten Tabletten von Medice teilbar?
    Und trifft die Preisklasse nur auf diese Firma zu?

    (Habe diese Woche wieder einen Termin beim Psychiater, und möchte ihm nichts erzählen oder vorschlagen, worüber ich mir nicht sicher bin. (Obwohl ich mit dem Gedanken spiele, die Medikamentenpause nach einem Jahr schon jetzt vorzuschlagen))

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Bzgl. der Preise müsstest Du bitte mal googlen. Es gibt da durchaus Unterschiede, je nach Hersteller.
    Teilbar sind sie, meines Wissens nach, alle.

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Die billigsten sind laut meinem Apotheker die von TAD Pharma, kleinste Dosis 5mg. Teilen? Erlaubt, ja, aber rein mechanisch unmöglich ... ich bin froh wenn ich die Minidinger unfallfrei aus dem Blister bekomme.

    Grundsätzlich: Das ist eine Frage für den Apotheker, nicht fürs Forum.

    http://img.tapatalk.com/d/13/09/30/jaqy2y3y.jpg


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    zammel schreibt:
    Eine kurze Frage, dafür einen Extrathread aufzumachen, erscheint mir ein bisschen unnötig.

    Sind die unretardierten Tabletten von Medice teilbar?
    Und trifft die Preisklasse nur auf diese Firma zu?

    (Habe diese Woche wieder einen Termin beim Psychiater, und möchte ihm nichts erzählen oder vorschlagen, worüber ich mir nicht sicher bin. (Obwohl ich mit dem Gedanken spiele, die Medikamentenpause nach einem Jahr schon jetzt vorzuschlagen))


    Wobei all das, ein gut informierter Psychiater, Dir auch beantworten kann.

    Mein Arzt bot mir sogar an, mir 20mg Tbl. zu verschreiben, die ich dann halbiere, um meine 10mg Dosis zu nehmen. Einfach damit ich Geld spare, weil 100 Stck. 10mg Tbl. teurer sind als 50 Stck. von den 20mg Tbl.
    (Sind übrigens auch von TAD)

    Die von MPH von Medice sind besser teilbar, aber eben auch teurer.

    LG Emely

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    oh. Ja, ok, danke

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Retard
    Von nadyeschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 12:59
  2. Medikinet retard
    Von dreamliner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 16:09
  3. Medikinet Retard
    Von Brummbaer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.08.2012, 21:26
  4. Medikinet Retard ?
    Von lekken im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 20:38
  5. Medikinet Retard
    Von goeppi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:09

Stichworte

Thema: Retard auch als sofortwirkend verwendbar? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum