Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Diskutiere im Thema Retard auch als sofortwirkend verwendbar? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    war mir bisher nicht bewusst, dass der wirkzyklus untypisch bei mir ist. danke für die aufklärung. als ich meine ärztin darauf aufmerksam gemacht hat, hat sie nur die dosis erhöht aber es auf 1x morgens einmal mittags belassen.

  2. #12
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Hi Fluttershy,

    wenn du medikinet adult nüchtern nimmst, wird in der Regel der komplette Wirkstoff, auch der, der erst nach etwa 4 Stunden später eintreten soll, frei gesetzt.

    ABER: wie Loekoe schon sagte.....es ist nicht das Gleiche wie bei dem unretadierten. Es (kann) ungleichmässig wirken und man kann sich nicht darauf verlassen, dass nicht vielleicht doch ein bisschen des Wirkstoffes in den Dünndarm gelangt und dort nach etwa 4 Stunden freigesetzt wird, wie ja eigentlich ja auch vorgesehen.

    Ich wollte nämlich auch so schlau sein, weil mein Arzt mir das unretadierte nicht aufschreiben wollte - aus welchen Gründen auch immer. Heute weiss ich, dass er gar nicht wusste, dass er auch private BTM-Rezepte ausstellen darf,also off-label, die der Patient selbst zahlen muss.

    Vielleicht ist das bei deinem Arzt auch so. Sprich noch mal mit ihm.

    lg Heike

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Mit retadiertem MPH komme ich auch gar nicht klar.

    Entretardiert hört eine Kapsel 2,5 Stunden nach der Einnahme auf zu wirken.
    Die doppelte Menge retardiert hört nach 4 Stunden auf zu wirken, auf den zweiten Schub warte ich vergeblich, es gibt keinen, nur einen ordentlichen Rebound. Egal wie oft und fleißig ich dazu und dazwischen esse und trinke.

    Mein Stoffwechsel ist wohl ein bisschen zu schnell, daher hatte ich auch schon immer Schwierigkeiten, zuzunehmen.

    Auf eine zweite Hälfte der Wirkung zu warten hat sich beim Kochen gar als gefährlich erwiesen, aber solange ich mich nur selber mehrfach verbrenne, gehts noch, könnte Schlimmeres bei rauskommen.

    Da die Kapseln ja zweifach retardiert sind, ist die Wirkung etwas schwächer als bei den unretardierten.
    Aber weil ich da von Anfang an nicht mit klarkam, hat der Doc mir von Anfang an erlaubt, sie entretardiert zu nehmen - ist ja immer noch Waschzettel-konform.

    Damit komme ich jetzt seit Monaten klar. Auch bleibt die Wirkung zuverlässig gleichmäßig, sofern ich vorher gut gegessen habe - außer in der Zeit, wo mir eine Bronchitis viel Eisen entzogen hat.
    Ich muss so zwar öfter täglich eine Dosis nehmen, aber von einer Wirkung von 6-8 Stunden kann ich eh nur träumen.

    Ich schließe mich aber web4health an, dass das nicht zu verallgemeinern ist (kann ja auch gar nicht sein, die meisten kommen ja klar mit retardiertem Wirkstoff) - wie gesagt glaube ich, dass es bei mir an zu schnellem Stoffwechsel liegt.
    Außerdem sollte solches Vorgehen unbedingt nur in Absprache mit dem Arzt erfolgen, schließlich muss das Ganze ja eine klare Linie haben. Zudem nehme ich drei Mal täglich nur 5 mg.
    Bei größeren Dosen würde es wahrscheinlich schwieriger kontrollierbar, und z.B. bei zu wenig Essen davor auch eher zu Überdosierung kommen (also nicht einfach ausprobieren!).

    Dies soll kein Tipp sein, ich hoffe, es liest sich auch nicht so - es war für mich nur die einzige Option, mit Medikinet adult klarzukommen, für den Doc ist es ok so.

    @web4health: unretardiertes MPH selber zu bezahlen fände ich gut, geht aber leider gar nicht, zu groß der Luxus, um realisierbar zu sein.
    Ich kann aber auch dem nur zustimmen, dass es nur in Ausnahmefällen eine Option sein kann (mein Stoffwechsel IST eine Ausnahme, Berge von Essen scheinen in ein "schwarzes Loch" zu fallen).

    LG
    Geändert von zammel (25.09.2013 um 15:34 Uhr)

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    100 Tabletten für 34€ - an unretardiertem MPH verdient Big Pharma nicht viel.

    Was du machst ist bei Medikinet - sofern Beipackzettelkonform und mit dem Doc angesprochen - nicht entretardieren sondern einfach öffnen und dir ins Essen mischen. Das ist z. B. Bei Schluckbeschwerden
    sinnvoll. Die Retardierung steckt in den Kügelchen, die Kapsel ist ordinäre Gelatine. Entretardieren ist nie erlaubt auch weil du es nicht sauber hinbekommst. Nein, ich will kein Rezept hören.




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Wildfang schreibt:
    100 Tabletten für 34€ - an unretardiertem MPH verdient Big Pharma nicht viel.
    5mg, nehme ich mal an. Das ist tatsächlich nicht sooo viel, ich war von 50€ im Monat ausgegangen. Leider sind meine Finanzen gerade trotzdem zu trübe, schaffe seit Monaten nicht mal, 100 € für Brillengläser aufzubringen.
    Was würden dann 10mg kosten, das wäre bestimmt relativ gesehen billiger, es sei denn die 10mg-Tabletten wären im Gegensatz zu den 5ern nicht telbar?

    Aber Du hast natürlich völlig recht.
    Eine völlige Entretardierung wüde ich auch für Schwachfug halten, in jeder Beziehung. Und vorgesehen ist die im Beipackzettel natürlich auch nicht aus gutem Grund.

    Ich habe hier nur schon so oft von doppelter Retardierung gelesen, dass ich inzwischen zu verstehen geglaubt habe, dass die eine die Kapsel darstellt, die andere die Kügelchen. Daher wirken die Kügelchen ohne Kapsel ja auch immer noch sanfter, als eine unretardierte Tablette.
    Wenn das so stimmt, wäre eine "einfache Entretardierung" die korrekte Bezeichnung.

    Wenn das aber nicht stimmt - warum komme ich dann mit einer geöffneten Kapsel klar, aber nicht mit zwei ungeöffneten?
    (Mein Doc hat übrigens behauptet, die Kapsel würde etwas von einem Wirkstoff enthalten, der die Wirkung beschleunigt.)
    Und warum wäre ich dann mit 5mg samt Kapsel unterdosiert, aber nicht, wenn ich die Kapsel öffne? Vielleicht weil die Kapsel den Inhalt evtl nach und nach abgibt?

    (und warum wirken zwei einzelne geöffnete Kapseln nacheinander länger als als einmalige Gabe mit Kapsel?)
    (etwa ausschließlich wegen meinem verkorksten aber ausdiagnostizierten Turbostoffwechsel?)

    LG

  6. #16
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 675

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Das sind die Preise für 10 mg

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Nein, das ist der Listenpreis von 10mg und zwar MethylpheniTAD.

    Dein Doc braucht ne Schulung in Galenik.

    Bei Concerta etwa ist es wirklich so dass die Umhüllung Wirkstoff abgibt, bei Medikinet nicht. Da ist die Hülle wirklich nur Verpackung. Aber es gibt zwei verschieden Kügelchen. Schau sie mal genau an wenn du eine Kapsel öffnest.

    Entweder du hast eine ganz merkwürdige Verdauung die Gelatine nicht löst oder - das vermute ich - die Differenz zwischen mit und ohne Hülle ist Placebo.

    EDIT ups Web4Health war fixer


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  8. #18
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Danke für eure Antworten

    Werde meine normale Dosis also erstmal zum Frühstück weiternehmen, die anderen Tabletten werde ich wohl weiterhin aufbewahren und beim nächsten Termin nachfragen was ich tun soll. Werde auch direkt fragen wieso dass verschreiben auf einmal nicht mehr ging, vielleicht war er auch nur kurz verschusselt. (oder denkt ich wäre nicht bereit selbst zu zahlen)


    ---
    Ich schaffe es morgens einfach nicht mir was anständiges zum Essen zu machen, Brot kaufe ich nicht, das verdirbt mir immer. Das einzige was ich meistens daheim habe sind Cornflakes, aber selbst für das ist manchmal die Zeit zu knapp. Es ist nicht so das ich zu spät aufstehe, aber Frühstück bekomme ich einfach nie zeitlich gebacken Ich sehe diesen Monat jetzt einfach mal als Herausforderung mich wieder dem Thema "gesundes Frühstück" zu widmen, ich gebe nicht auf. Eine Zeit lang schaffe ich sowas, aber ich halte nie durch.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Wow, da geraten die Unkosten bei 3x5 mg täglich ja geradezu ins Lächerliche

    *schwer ins Grübeln gerate* und neue Möglichkeiten witter.

    Ja, die verschiedenen Kügelchen sind mir schon klar.
    Hm, jetzt bin ich leicht verwirrt.
    Benutze im Haushalt nie Gelatine. Aber wenn ich überlege - den Effekt von Gelomyrtol habe ich oft erst Stunden später, weiß aber nicht, ob das so richtig ist oder ob andere die Wirkung schneller spüren. (= durch das Wirken über die Lunge Geschmack von Hustenbonbon beim Atmen)

    Sowas gibt's?
    Kann aber nicht sein, wenn 10mg mit Kapsel nichtmal 5 Stunden wirken, oder?
    Boh, und wenn das Placebo ist, dann dürfte die Wirkung aber doch nicht nach 2,5 Stunden vorbei sein?!
    Ich glaube bei den unretardierten zu Anfang war die Zeit exakt die gleiche. Hungergefühle sind ja relativ, aber dass alles kurzzeitig zu laut und viel wird, ist schon eindeutig. Und den Blick auf die Uhr habe ich IMMER erst danach getan, mit der Frage, ob das sein kann, dass die Zeit schon wieder um ist, ich erwarte also kein Wirkende nach 2,5 Stunden.

    Inzwischen bin ich sehr verwirrt. (das würde ja bedeuten, dass meinem Stoffwechsel eine Retardierung nicht imponiert - das kann evtl nur heißen, dass er immer im Notfallmodus ist: sofort aufschließen was immer kommt)
    Ärzte sind bei dem Thema ratlos, gleich im Brutkasten wurde da herumgepfuscht, alles sollte ausgeschwemmt werden und angeblich ginge der Prozess nicht mehr zu stoppen, hieß es damals.

    nachdenkliche Grüße
    ______________________________ ______________________________ _______

    Fluttershy, unretardierte Tabletten sind in Deutschland anfangs deshalb erlaubt, weil man mit denen besser feststellen kann, ob jemand den Wirkstoff überhaupt verträgt, als mit retardierten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach Wildfang - eine letzte Frage noch: warum wird dann öfter mal von zweifacher Retardierung gesprochen - gibt es die gar nicht, oder was soll damit gemeint sein?

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Retard auch als sofortwirkend verwendbar?

    Fluttershy schreibt:
    Ich schaffe es morgens einfach nicht mir was anständiges zum Essen zu machen,
    ... Frühstück macht immer meine Frau. Wegräumen kann ich's dann.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach Wildfang - eine letzte Frage noch: warum wird dann öfter mal von zweifacher Retardierung gesprochen - gibt es die gar nicht, oder was soll damit gemeint sein?
    Ehrlich? Ich hab den Begriff noch nie gehört.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Retard
    Von nadyeschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 12:59
  2. Medikinet retard
    Von dreamliner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 16:09
  3. Medikinet Retard
    Von Brummbaer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.08.2012, 21:26
  4. Medikinet Retard ?
    Von lekken im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 20:38
  5. Medikinet Retard
    Von goeppi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:09

Stichworte

Thema: Retard auch als sofortwirkend verwendbar? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum