Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema Floating und Melatonin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Floating und Melatonin

    Simönchen schreibt:
    War bei mir zumindest beim Vitamin-D-Test so. Beim ersten Mal musste ich es bezahlen, nun hab ich alle 3-4 Monate einen Bluttest, um zu überprüfen, ob mit dem Oleovit, das ich nun einnehme, mein Spiegel im Normbereich liegt.
    Haha, ja VitD3 ist auch so eine Sache - ich hab' 43 nmol/l und das im Sommer mit Vit D3 Substitution - meine Hausärztin glaubt mir immer nicht, dass ich das Zeug wirklich zu mir nehme . Ich kann's ja nicht ändern, dass ich bin wie ich bin. Krumm und schief - wenigstens innen

    LG Petrocelli

  2. #22
    Simönchen

    Gast

    AW: Floating und Melatonin

    petrocelli schreibt:
    Haha, ja VitD3 ist auch so eine Sache - ich hab' 43 nmol/l und das im Sommer mit Vit D3 Substitution - meine Hausärztin glaubt mir immer nicht, dass ich das Zeug wirklich zu mir nehme . Ich kann's ja nicht ändern, dass ich bin wie ich bin. Krumm und schief - wenigstens innen

    LG Petrocelli
    Ich hab' Sonnenallergie und esse keinen Fisch. Noch nie. Im Sommer hüpf ich seit meiner Pubertät von Schatten zu Schatten und mein Wert war 4 oder 7, ich weiß es nimmer genau. Mein Doc meinte dann, jemand, der vor 2 Tagen gestorben ist, hätte noch mehr VitD als ich...

    43 ist ja eh schon annehmbar - der Wert sollte meines Wissens um die 60 sein... oder so.

    S.

  3. #23
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Floating und Melatonin

    Simönchen schreibt:
    43 ist ja eh schon annehmbar - der Wert sollte meines Wissens um die 60 sein... oder so.
    Nicht die Einheiten verwechseln 43 nmo/l sind ca. 17ng/ml gewünscht sind 40ng/ml was ca. 100 nmol/l sind Alles unter 30ng/ml gilt bereits als Mangel.

    Doof ist nur, wenn man das Zeug in sich reinfrisst und der Körper nix damit anfangen will

    Aber egal, ich bin mir nach wie vor sicher, mein VitD3 ist mein kleinstes Problem


    LG Petrocelli

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Melatonin wer hat erfahrung damit?
    Von katha75 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 23:56
  2. Wirkt Melatonin wenn Valdoxan nicht wirkt? Wer hat Erfahrungen?
    Von Artischocke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 10:01
  3. Melatonin vs Dopamin
    Von Estorik im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 20:40
Thema: Floating und Melatonin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum