Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Floating und Melatonin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Simönchen

    Gast

    AW: Floating und Melatonin

    petrocelli schreibt:
    Huhu!

    Darf ich fragen woher Du diese Info hast? Meines Wissens nach, ist Melatonin in D nach wie vor - wie übrigens alle Hormone - verschreibungspflichtig. Man kann es sich im Internet aus anderen Ländern kaufen, aber so wie Du es geschrieben hast, klingt es nach Verfügbarkeit über deutsche Apotheken/Drogerien. Das würde mich interessieren.

    LG Petrocelli
    Hallo

    Ich selbst habe vor ein paar Monaten ein Melatoninpräparat verschrieben bekommen - off label, da es die Kassen nicht bezahlen. Hab' damals auch einen Thread dazu eröffnet, den ich grad nicht finde, weiß aber, dass Melatonin mittlerweile tatsächlich auch in Drogerien und Apotheken rezeptfrei zu haben ist. Wohl in einer geringeren Dosierung, aber das stimmt schon so

    Grüße,

    Simönchen

    P.S. Ich weiß nicht mehr, wer das damals in meinem Thread gepostet hat, aber diejenige holte sich das Melatoninpräparat in einer Drogerie.

    P.P.S. Hab den Thread gefunden

    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...fahrungen.html
    Geändert von Simönchen (29.09.2013 um 20:48 Uhr) Grund: Was vergessen

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: Floating und Melatonin

    Ich hatte schon vor der Einnahme von MPH sehr starke Insomnia und Melatonin ist das einzige Mittel, das mich einschlafen lässt. Ich muss es täglich nehmen, weil ich Schule habe und sich sonst mein Rhytmus sofort umkehrt. Aber bisher habe ich auch keine Nebenwirkungen festellen können. Nach anfänglicher Skepsis, hat auch mein Arzt nichts mehr dagegen. [ ...] Satz gelöscht (siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex (29.09.2013 um 21:49 Uhr) Grund: s. Edit

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Floating und Melatonin

    Simönchen schreibt:

    Oha! Cool
    Da hätte ich mir meinen neuen Thread vor wenigen Minuten fast sparen könne, was Aber doppelt hält besser - geht in meinem Thread auch mehr darum, wer das mit den Schlafproblemen noch so alles hat, aber aus Deinem Thread geht ja schon hervor, dass es einigen so geht

    Auch der Verweis auf die Annahme, dass Melatoninprobleme (und damit die korrekte Rhythmisierung des eigenen Körpers) öfter mit ADHS zusammenhängen finde ich interessant. Ich habe letzte Woche meinen Melatoninspiegel Abends/Nachts testen lassen - bin mal gespannt, ob das mit meinen Schlafproblemen zusammenhängt. Vielleicht habe ich ja volle Lotte Melatonin, kann aber trotzdem pennen

    Nimmst Du das Melatonin noch?

    Habe verschiedentlich gelesen, dass man es mit 'Aussetzern' nehmen soll, da unser Körper sich an oral zugeführtes Melatonin wohl gewöhnen soll. K.A., ob das korrekt ist.

    LG Petrocelli

  4. #14
    Simönchen

    Gast

    AW: Floating und Melatonin

    petrocelli schreibt:
    Oha! Cool
    Da hätte ich mir meinen neuen Thread vor wenigen Minuten fast sparen könne, was Aber doppelt hält besser - geht in meinem Thread auch mehr darum, wer das mit den Schlafproblemen noch so alles hat, aber aus Deinem Thread geht ja schon hervor, dass es einigen so geht

    Auch der Verweis auf die Annahme, dass Melatoninprobleme (und damit die korrekte Rhythmisierung des eigenen Körpers) öfter mit ADHS zusammenhängen finde ich interessant. Ich habe letzte Woche meinen Melatoninspiegel Abends/Nachts testen lassen - bin mal gespannt, ob das mit meinen Schlafproblemen zusammenhängt. Vielleicht habe ich ja volle Lotte Melatonin, kann aber trotzdem pennen

    Nimmst Du das Melatonin noch?

    Habe verschiedentlich gelesen, dass man es mit 'Aussetzern' nehmen soll, da unser Körper sich an oral zugeführtes Melatonin wohl gewöhnen soll. K.A., ob das korrekt ist.

    LG Petrocelli
    Hallo nochmal

    Ich verüble es dir nicht, dass du nicht den ganzen Thread gelesen hast - nein, ich habe es nur für glaube ich 10 Tage versucht und dann wieder abgesetzt, weil ich wirklich extrem furchtbare Alpträume davon hatte und dann erst recht wieder wach war - nur halt schweißgebadet und mit einem Puls von 120... und wieder war Sense mit dem Schlafen. Ich bekam das Circadin 2mg, ein Retardpräparat, geholfen hat es mir gar nicht, also an der Schlafqualität hat es nix verbessert.

    Ich nahm es übrigens gegen Durchschlafstörungen, einschlafen kann ich gut. Mein Doc meinte, dass seiner Erfahrung nach ca. 50 % der melatonineinwerfenden Patienten keine Wirkung verspüren. Andere dagegen schwören darauf.

    Es gibt da auch so einen Test in meinem Thread, mit dem du bestimmen kannst, welcher Schlaftyp du bist und wann du demnach das Melatonin nehmen solltest, damit es optimal wirken kann. Ist ja kein Schlafmittel in dem Sinne, sondern ein Hormon, das den circadianen Rhythmus beeinflusst.

    Hier der Test:

    Mist, der Link funktioniert nicht mehr. Error 404. Sorry

    Simönchen


    DOHOCH: Google gibt halt doch alles her: http://www.cet-hosting.com/limesurve...=61524&lang=en

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Floating und Melatonin

    Simönchen schreibt:
    Mein Doc meinte, dass seiner Erfahrung nach ca. 50 % der melatonineinwerfenden Patienten keine Wirkung verspüren. Andere dagegen schwören darauf.
    Ich bin gespannt auf das Ergebnis meiner Melatoninwerte (20.00h, 0.00h, 2.00h) - damit kann man sicher abschätzen, ob es überhaupt fehlt und damit was bringen kann, oder ob es halt nicht am Melatonin liegt. Hat man genug, muss man ja nix nehmen - das sind bestimmt die Personen, von denen Dein Doc meint, sie verspüren keine Wirkung.

    LG
    Petrocelli

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Floating und Melatonin

    petrocelli schreibt:
    klingt es nach Verfügbarkeit über deutsche Apotheken/Drogerien. Das würde mich interessieren.
    ja, in dosierungen bis zu 1,5 mg pro kapsel/tablette ist es in D frei verkäuflich.
    preis-leistungs-verhältnis ist jedoch mau im vergleich.... zumal das, was ich hier mal in der apo gekauft habe, ein import aus österreich war.

    lg
    mel

    - - - Aktualisiert - - -

    petrocelli schreibt:
    Ich bin gespannt auf das Ergebnis meiner Melatoninwerte
    interessant... magst du die dann hier berichten? das würde mich auch interessieren.
    und auch, ob dieser test auf kassenleistung geht oder eigene rechnung?

  7. #17
    Simönchen

    Gast

    AW: Floating und Melatonin

    mel. schreibt:
    interessant... magst du die dann hier berichten? das würde mich auch interessieren.
    und auch, ob dieser test auf kassenleistung geht oder eigene rechnung?
    Ja bitte, das würde mich auch interessieren!

    S.

  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Floating und Melatonin

    mel. schreibt:
    ... und auch, ob dieser test auf kassenleistung geht oder eigene rechnung?
    Ist ein Test auf eigene Rechnung. Ich kann nicht beurteilen, ob ein Arzt sowas überhaupt verschreiben kann; ich vermute eher, dass man einfach Melatonin verschreibt um es ex juvantibus festzustellen. Es gibt lustige Studien, in denen Melatonin in großen Mengen gegeben wurden und keine Nebenwirkungen aufgetreten sind. Deswegen war ich auch so erstaunt, als Simönchen hier von so schlechten Erfahrungen schrieb. Man weiß halt nie, wie es läuft, bis man es probiert hat

    LG Petrocelli

  9. #19
    Simönchen

    Gast

    AW: Floating und Melatonin

    petrocelli schreibt:
    Ist ein Test auf eigene Rechnung. Ich kann nicht beurteilen, ob ein Arzt sowas überhaupt verschreiben kann; ich vermute eher, dass man einfach Melatonin verschreibt um es ex juvantibus festzustellen. Es gibt lustige Studien, in denen Melatonin in großen Mengen gegeben wurden und keine Nebenwirkungen aufgetreten sind. Deswegen war ich auch so erstaunt, als Simönchen hier von so schlechten Erfahrungen schrieb. Man weiß halt nie, wie es läuft, bis man es probiert hat

    LG Petrocelli
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Ersttestung selbst bezahlt werden muss (so wie beim Vitamin-D-Spiegel beispielsweise, der kostet erstmal auch, da er nicht zum großen Blutbild gehört). Wenn dann aber ein definitiver Mangel festgestellt wird, kann es gut sein, dass weitere Testungen unter der Melatonin-Medikation dann von der Kasse bezahlt werden, da ja definitiv etwas nicht in Ordnung ist.

    War bei mir zumindest beim Vitamin-D-Test so. Beim ersten Mal musste ich es bezahlen, nun hab ich alle 3-4 Monate einen Bluttest, um zu überprüfen, ob mit dem Oleovit, das ich nun einnehme, mein Spiegel im Normbereich liegt. Weiß nicht, ob man das vergleichen kann, könnte aber sein.

    S.

  10. #20
    Simönchen

    Gast

    AW: Floating und Melatonin

    petrocelli schreibt:
    Ist ein Test auf eigene Rechnung. Ich kann nicht beurteilen, ob ein Arzt sowas überhaupt verschreiben kann;

    LG Petrocelli
    Dochdoch, kann er. Er schreibt im Normalfall auf die Überweisung zum Labor genau die Parameter, die zusätzlich getestet werden sollen.

    Simönchen

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Melatonin wer hat erfahrung damit?
    Von katha75 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 23:56
  2. Wirkt Melatonin wenn Valdoxan nicht wirkt? Wer hat Erfahrungen?
    Von Artischocke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 10:01
  3. Melatonin vs Dopamin
    Von Estorik im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 20:40
Thema: Floating und Melatonin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum