Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhören? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    Super mel.....perfekt ausgedrückt und rüber gebracht

    lg Heike

  2. #12
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    Ja, man sollte Dinge sich aussuchen die einen Spass machen ,aber man kann leider nicht immer darauf hoffen, nur Dinge machen zu können, die einem Spass machen.
    Den irgendwann wird man auch mal gezwungen Dinge zu tun, die keinen Spass machen. Naja beim allgemeinen Konzentrationstest den ich gemacht habe und der über viele Stunde ging, stellte sich heraus, das ich ohne Medikinet Durschnitt bin und mit Medikinet überdurschnittlich, aber ob jetzt ohne oder mit Medikinet, die eine Aufgabe, wo es darum ging, Fehler in den Produkten zu finden, die auf dem Fließband lagen, habe ich richtig versagt.

    Daher ist es kein Fall auch mal solche Unangenehmen Dinge zu üben, weil man sonst im Ernstfall versagen könnte

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    tetrian, das sehe ich auch so.
    die frage ist dennoch immer wieder bei einer konkreten sache, ob es notwendig ist.
    natürlich wird es auch immer wieder dinge geben, wo es das ist und man kann sich nicht die ganze welt nach spaßfaktor aussuchen.
    das hat hier aber auch bisher keiner gesagt.
    man muss sich aber auch nicht das leben unnötig selbst schwer machen, indem man sich mehrheitlich anderen zuliebe mit dingen beschäftigt, die in einem selbst überhaupt nichts ansprechen. und man sich hinterher ausgelaugt fühlt, obwohl es nicht notwendig war.
    Geändert von mel. (18.09.2013 um 18:35 Uhr)

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    Liebe Mel,

    vielen Dank für Deine Beiträge und Deine Empathie.

    und das ist, was ich oben damit meinte, unter mph besser das maß zu finden. das maß zwischen einhalten meiner werte und dem moment, wo das auf meine kosten geht.
    ich hätte sowas nie vermutet. aber unter mph bin ich einfach mehr bei mir und kann mich so auch besser abgrenzen und filtern, was ich gerade leisten kann und will und wo ein nein eigentlich gar nicht gegen meine überzeugungen geht, weil ich erstmal auf mich selbst acht geben muss.
    Auf jeden Fall scheinst Du den Mechanismus schon genau verstanden zu haben und Du machst Dir Dein eigenes Verhalten bewusst und verhälst Dich dementsprechend, bzw. versucht es. Dies ist eine Leistung, die Du unabhängig von dem Medikament - selbst - geschafft hast. Dafür den hier: ...

    Diesen Weg gehe ich auch gerade. Mal klappt es mehr, mal weniger. Ich muss immer sehr bewusst leben, wenn ich will, dass es mir gut geht. Aber so ist das eben. Ich hoffe immer, das irgendwann in meinem Kopf der "Lerneffekt" eintritt und mir diese Verhaltensweisen automatisch von der Hand gehen. Aber dafür müsste ich sie wahrscheinlich öfter umsetzen. Dies ist nun mein Ziel. Vielleicht verschreibt man mir ja auch dieses Medikament, jetzt habe ich Feuer gefangen.

    Einen schönen, erfolgreichen, erkenntnisreichen - und was auch immer gut für Dich ist - Abend für Dich

    Liebe Grüße

    Nora

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    danke nora.

    dass sich das mal automatisiert hoffe ich auch.

    falls du medis bekommst, drück ich dir die daumen, dass es dir damit ebenso geht. das wirkt ja bei jedem irgendwie ein bisschen anders.

    die erkenntnis des abends: ich sollte es wieder regelmäßig nehmen

    dir wünsche ich auch einen wundervollen abend!

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    Ja genau Nora, ich habe mich nach meine Ausbildung zum Kurzzeit-Coach noch weiter gebildet, und darf mich nun zertifizierter AD(H)S- und Familien-Coach nennen.

    Und da es in Deutschland (noch) nicht in jedem Landkreis, geschweige denn, in jeder Stadt einen passenden AD(H)S-Coach gibt, begleite ich immer öfter auch über das Telefon.
    Gute Erfahrungen sammeln ADS`ler zunehmend, wenn sie Zugang zu allen drei Säulen (Verhaltenstherapie, Medikamente, Coaching) haben.
    Eine große Hürde bei der Beschaffung eines passenden Coachs sind die Kosten, die privat bezahlt werden müssen.

    Aber, und das weiß noch kaum jemand, für Erwachsene mit einer ärztlichen AD(H)S-Diagnose und kleinem Einkommen, gibt es seit 2008 eine gesetzlich verankerte finanzielle Unterstützung.
    Dessen Einkommen also am oder unter dem Existenzminimum liegt, kann die Kosten sogar komplett erstattet bekommen. Und das ist für die betroffenen Klienten ein wirklicher Segen, weil ohne die Umsetzungshilfe durch einen ausgebildeten Coach, der mit dem Klient zuhause oder am Arbeitsplatz arbeitet, z.B. eine Verhaltenstherapie i.d.R. verpufft.

    Was mich immer wieder überrascht ist, wie nachhaltig diese Begleitung tatsächlich auch übers Telefon funktioniert.
    Welchen Facharzt oder Psychotherapeut kann man schon in einer akuten Situation kurzfristig anrufen? Ich könnte ein kleines Buch schreiben über Situationen in denen ich angerufen werde.
    Und es sind nun mal zu 90% die kleinen, unvorhersehbaren Hindernisse und Schwierigkeiten im Alltags, die uns (und AD(H)S-lern im Besonderen) das Leben schwer machen, oder nicht?!

    Nora, Du siehst vielleicht zwischen den Zeilen, dass mich das Thema Coaching, und Ad(H)S spezifischen Coaching im Besonderen, begeistert.
    Das liegt an den vielen positiven Erfahrungen, die ich inzwischen gesammelt habe. Und, weil es nicht kompliziert ist, wie so vieles, sondern einfach, praktisch und ein so großer Segen ist.

    Wenn Du Lust hast, schau Dir auf meiner Homepage an "Wo hilft Coaching bei AD(H)S?"

    Aber jetzt wünsche ich Dir noch einen schönen Abend und eine erholsame Nacht!
    LG, Apoll Netz

    PS: Falls Du Fragen hast, oder weitere Infos brauchst, kannst Du mich gerne anrufen, ok?!
    Telefontermin checken "schnell-einfach-kurzfristig" Doodle: MeetMe | Apoll Netz

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    @apollnetz

    Ich kann verstehen, dass Du hier Werbung für Dich machen möchtest und finde es auch richtig und gut, dass es ADHS-Coaches gibt, aber wie wäre es, wenn Du Dich einmal offiziell vorstellst und vielleicht schreibst, was außerdem noch Dein Anliegen hier ist!?

    Erwähnst Du auf Deiner Seite eigentlich auch, dass es dieses Forum hier gibt?

    In jedem Deiner 11 Beiträge erwähnst Du das Thema Coaching. Es gibt doch noch vieles mehr, über was man sich hier austauschen kann u sollte.


    LG Emely

  8. #18
    Lysander

    Gast

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    Apoll Netz, gehörst Du denn immer noch der "Gemeinde Gottes" an? Die Sekten-Info NRW hat die agressive Missionierung der Church of God sehr kritisiert.
    Geändert von Lysander (19.09.2013 um 13:47 Uhr)

  9. #19
    Lysander

    Gast

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    Ich glaube, ich muss mich entschuldigen. Es sind zwei verschiedene Kirchen gleichen Namens. Da war ich zu voreilig. Diejenige, auf die sich die Sekten-Info bezieht, ist eine andere Church of God.
    Geändert von Lysander (19.09.2013 um 14:13 Uhr)

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhö

    Das passt schon Lysander, aber kennen wir uns denn persönlich, oder woher weißt Du, dass ich früher mal in der "Gemeinde Gottes" (evangelische Freikirche) war?!

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Helfen euch kippen gegen adhs?
    Von Hinweis im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 9.02.2013, 20:02
  2. motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.?
    Von vienna33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 3.02.2013, 18:35
  3. sind high von ritalin usw.,oder helfen die medis bei krankheit?!
    Von vienna33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 06:19
  4. süddeutsche.de: Medikamente helfen gegen ADHS bei Erwachsenen
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 22:34

Stichworte

Thema: Helfen die AD(H)S-Medis gegen die Unfähigkeit bei langweiligen Themen zuzuhören? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum