Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema Einstellung Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 107

    Einstellung Concerta

    Hallo zusammen

    Seit letzten Mittwoch nehme ich Concerta und ich habe dazu ein paar Fragen, was die Nebenwirkungen angehen. Mich würde interessieren, wie es euch bei der Einstellung ergangen ist.

    Es ist so, dass ich bereits bevor ich mit dem Concerta begonnen habe leicht Kopfweh hatte. Nun hat es aber zu genommen und ich weiss nicht ob es vom Concerta kommt oder nicht. Auch wenn ich das Gefühl habe, dass Concerta nicht mehr wirken müsste, also abends, habe ich noch Kopfschmerzen.

    Weiter bin ich extrem müde. Auch die kenne ich, jedoch ist es nun wirklich extrem.

    Sonst habe ich das Gefühl, dass mir das Concerta im übertragenen Sinne einen "dickeres Fell" verpasst, was ich als angenehm empfinde. So stresst mich nicht jeder pipfax...

    Ich denke, dass ich heute noch abwarten werde und allenfalls am Nachmittag mal meinen Arzt anrufen werde. Geplant ist, dass ich immer nach einer Woche die Dosis erhöhe, bis die gewünschte Wirkung erreicht ist. An dem Tag wo ich beginne eine Tablette mehr zu nehmen, muss ich 4h nach der Einnahme dem Arzt berichten, wie es mir geht.

    Kennt ihr diese Nebenwirkungen? Gehen die wieder weg? Ist es gar ein Grund auf ein anderes Medikament umzusteigen?

    Ich danke euch im Voraus für eure Beiträge!

    LG Nell

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Einstellung Concerta

    Liebe Nell!

    Das ist ja blöd mit dem Kopfweh.

    Vor allem ist es dann als Nebenwirkung schwer zu deklarieren, wenn Du zuvor schon zu Kopfschmerzen neigtest.

    Hast Du vielleicht etwas erhöhten Blutdruck?

    Wurdest Du schon einmal gründlich körperlich durchgecheckt? Hast Du vielleicht Migräne?

    Wenn Dir Concerta ansonsten hilft, solltest Du das wirklich bald mit Deinem Arzt besprechen.

    Frage ihn doch, ob Du nicht ein paar Tage aussetzen sollst, um einen Vergleich zu haben. Da es kein Spiegelmedikament ist, wäre das ja machbar.

    Gute Besserung

    Emely

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Einstellung Concerta

    Hallo Emely

    Herzlichen Dank für deine Antwort! Ich habe vor der ersten Einnahme ein EKG machen lassen und da war Puls, wie auch Blutdruck eher im unteren Bereich. Dies ist mir auch von früher bekannt. Weiter habe ich keine Untersuchungen gemacht. Da letzte Blutbild war vor ca. 4 Monaten und es war ok. Darum wurde keines mehr gemacht.

    Ich würde nicht sagen, dass ich zu Migräne neige. Es gibt es ab und zu. Aber es ist nicht so stark, wie ich es von Kolleginnen kenne. Eine Pause einzulegen ist bestimmt eine gute Idee. Eben, ich werde ev. heute noch den Arzt anrufen.

    LG Nell

  4. #4
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Einstellung Concerta

    Liebe Nell,

    hast du vorher unretardiertes MPH gehabt oder ist Concerta dein erster Versuch mit MPH?

    Concerta habe ich nie genommen aber am Anfang hatte ich auch Kopfschmerzen durch MPH, die sind aber recht schnell wieder weg gegangen.
    Müdigkeit hatte ich immer wenn die Wirkung nachgelassen hat. Mit der richtigen Dosis MPH war ich während der Wirkdauer angenehm wach.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Einstellung Concerta

    Liebe Nell!

    Es kann ja nun sein, dass Dein eher niedriger Blutdruck durch Concerta nun (für Deine Verhältnisse) leicht erhöht wird durch Concerta, was auch zu Kopfweh führen könnte.

    Andererseits las ich grad in einem anderen Thread von Dir, dass Du Diabetes und auch sonst einigen Stress hast.

    Stress und auch BZ-Schwankungen können ja durchaus ebenfalls (bei dafür vorbelasteten Menschen) zu Schmerzen führen.

    Isst oder trinkst Du anders oder weniger seitdem Du Concerta nimmst?

    LG Emely

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Einstellung Concerta

    @Erin: Es ist mein erster Versuch mit Concerta. Aber was du schreibst, macht mir Mut, dass es mit der richtigen Dosis ev. besser kommt, danke!

    @ Emely: Ja, ich bin da schon etwas vorbelastet. Und ich denken, dass mein BZ schon recht schwankt. Was mir aufgefallen ist, dass ich gegen Abend vermehrt Unterzuckerungen habe. Trinken tu ich eher mehr und auch die angekündigte Appetitlosigkeit verspüre ich nicht. Im Gegenteil ich habe extrem Hunger.

    LG Nell

  7. #7
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Einstellung Concerta

    Appetitlosigkeit hat bei mir eine Weile gedauert. Erst als ich in der Nähe meiner Idealdosis war habe ich davon was gemerkt.

    Magst du Kaffee/Verträgst du Koffein? Die MPH-Kopfschmerzen haben bei mir sehr gut auf Koffein reagiert. Eine kleine Tasse Kaffee hat gereicht.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Einstellung Concerta

    Erin schreibt:
    Appetitlosigkeit hat bei mir eine Weile gedauert. Erst als ich in der Nähe meiner Idealdosis war habe ich davon was gemerkt.

    Magst du Kaffee/Verträgst du Koffein? Die MPH-Kopfschmerzen haben bei mir sehr gut auf Koffein reagiert. Eine kleine Tasse Kaffee hat gereicht.

    Interessant....

    Mir hat mal ein Restaurantbesitzer gesagt, ein Espresso plus nen Schuss Zitrone hilft ihm gegen Kopfweh.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Einstellung Concerta

    Stimmt, das habe ich auch schon gehört! Aber lecker tönts nicht....

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Einstellung Concerta

    Kopfweh sollte nie sein. Wenn es nicht sehr bald verschwindet stimmt entweder die Dosis nicht oder das Medikament passt halt nicht.

    Bei mir hat Concerta nicht funktioniert. Das flutet gaaaaanz langsam im Laufe von ein paar Stunden an, macht dann einen großen Buckel und nach 8 Stunden klingt es wieder ab. Das ist optimal wenn du es um 6:30h nimmst, um 8 in der Schule bist und um 15h die Hausaufgaben fertig haben sollst und dann ab spätestens 16h draußen Fußballspielen kannst. Das ist aber irgendwie seit einigen Jahrzehnten nicht mehr mein Rhythmus.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Eeg und ekg vor einstellung
    Von ultikulti im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 14:07
  2. Einstellung auf MPH ?
    Von Flitz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.02.2012, 02:16
  3. Concerta kurze erfahrung..tipps?meine einstellung dazu..
    Von vienna33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 21:14
  4. MPH Einstellung
    Von Gustav im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.11.2010, 09:44

Stichworte

Thema: Einstellung Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum