Seite 8 von 9 Erste ... 3456789 Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 83

Diskutiere im Thema Elontril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #71
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Elontril

    Das mit den 8 Stunden war auf Elontril bezogen, steht auch in der Packungsbeilage.

  2. #72
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Elontril

    Cartman schreibt:
    Das mit den 8 Stunden war auf Elontril bezogen, steht auch in der Packungsbeilage.
    Hallo Cartman!


    Wo steht denn das genau? Hab gerade mal reingeschaut und diesen Teil nicht gefunden.

    Ich nehme auch Elontril und komme mit der derzeitigen Dosierung sehr, sehr gut klar. Auch ich nehme es morgens und abends (entgegen des Beipackzettels, aber in Absprache mit dem Doc). Somit verspüre ich keine Nebenwirkungen und kann allerdings auch wunderbar schlafen..wenn nicht sogar besser als je zuvor...so unterschiedlich ist das anscheinend..

    LG Emely

  3. #73
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Elontril

    Cartman schreibt:
    Das mit den 8 Stunden war auf Elontril bezogen, steht auch in der Packungsbeilage.
    In der Packungsbeilage steht, dass man Elontril morgens einnehmen soll und nicht öfter als einmal täglich.

    Ich habe mit 150mg Elontril morgens angefangen und bin dann nach Rücksprache mit meiner Ärztin auf 300mg gegangen. Da ich damals noch 150mg Tabletten hatte, habe ich dann morgens 2 x 150mg genommen, das hatte mir auch meine Ärztin so gesagt. Als ich die 150mg Tabletten aufgebraucht hatte, hat sie mir dann aus Kostengründen die 300mg Tabletten verschrieben. Davon nehme ich jetzt eine morgens.
    Meine Ärztin hat mir damals eingeschärft, dass ich das Elontril nicht abends nehmen darf, weil man dann nicht einschlafen kann. Als Option hatte sie mir noch angeboten, dass ich eine Tablette morgens und eine mittags nehmen kann. Das habe ich aber nie ausprobiert, weil ich mit den 300mg morgens sehr gut klarkomme und außerdem würde ich wahrscheinlich die zweite Tablette immer vergessen...

  4. #74
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Elontril

    Weiss einer von Euch, wenn ich das Elontril 300 nur jeden 2. Tag nehme, ob es dann so wäre in der Wirkung, als ob ich täglich 150 mg nehme?

    Habe noch eine ganze Dose von dem 300-er und da wird mir mein Arzt keine 150-er jetzt aufschreiben, denke ich. Ausserdem hab ich schon mal den Versuch gemacht mit den 150-er.
    Nach ein paar Tagen hab ich heulend abgebrochen und wieder die 300-er genommen (bzw. 2 von den 150-er).

  5. #75
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Elontril

    @Heike

    Das kann ich mir nicht vorstellen. Denn mein Doc erklärte mir, dass Elontril ja nicht nur ein Spiegelmedikament ist, sondern auch eine direkte Wirksamkeit kurz nach der Einnahme..(ein klein wenig wie MPH)

    Mein Arzt verschrieb mir eine Einzelpackung 150er, als wir z.B.eine Erhöhung probieren wollten. (Bei Dir gehts ja um Reduktion)

    Das würde ich den Doc an Deiner Stelle auch mal fragen. Warum sollte er es nicht verschreiben!?

    Ich nehme jetzt morgens 300mg und abends 150mg.

    LG Emely

  6. #76
    pero

    Gast

    AW: Elontril

    Bezüglich der Einnahme morgens oder abends würde ich mich nicht sklavisch an den Beipackzettel halten, dafür sind die individuellen "neben"wirkungen einfach zu unterschiedlich. Wichtig ist doch das die Wirkung zu den individuellen Problemen passen. Generell wird z.b. empfohlen MPH morgens zu nehmen weil das bei der Mehrzahl der Patienten Einschlafstörungen vermeidet, es gibt aber auch Menschen die mit MPH besser einschlafen können.
    Für mich ist der Beipackzettel wichtig um Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu vermeiden, von möglichen Nebenwirkungen nicht überrascht zu werden und sie auch zuordnen zu können. Und sonst nehme ich die Medikamente so das sie bei mir die beste Wirkung zeigen.

    LG
    pero

  7. #77
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Elontril

    @ Steintor

    Nortrilen wirkt bei mir sehr dämpfend und hemmt mein antrieb, ist aber bei jedem anders dir bleibt nichts anderes uebrig als zu probieren.

  8. #78
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Elontril

    hey, also wie gesagt, elontril fand ich am anfang auch ganz großartig!

    jedoch ist es bei mir nach etwa 8 wochen ganz anders geworden. mir ging es nicht mehr gut, ich war müde und unkonzentriert. naja.
    auch bei meinem zweiten versuch elontril mit darmal noch medikinet adult, war am anfang großartig, doch dann wieder der wechsel nach etwa 8 wochen.
    ich finde es sehr schade, da es mir so gut geholfen hatte.

    mit medikinet zusammen habe ich auch schlimm fieber bekommen und herzrasen. also leider habe ich kaum gute erfahrungen zu berichten.
    doch zum beispiel habe ich auch eine ganze zeitlang abens 5-10mg medikinet genommen, um zu schlafen.
    mitlerweile bekomme ich ritalin adult 60mg morgens und habe das gefühl, es hält bis zum abend nach. sodass ich auch beim sport etc. noch ruhig genug bin nicht zu überdrehen.
    dementsprechend schlafe ich auch.
    denke auch besser, mit träumen und alles.
    das ging mir beim elontril auch so. mein schlaf war tiefer und ich konnte mich an meine träume erinnern.
    kann mir also gut vorstellen, das manche damit auch schlafen können. wobei das bei mir bei elontril überhaupt nicht klappen würde.

  9. #79
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Elontril

    Bei mir ist es bisher eine Verdachtsdiagnose ADHS mit Depression. Mein Doc möchte erstmal die Depris behandeln und dann gehts weiter. Auch mit Elontril. Bin nächste Woche beim Psychodoc, mal sehen was der sagt.

  10. #80
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Elontril

    Wie lange hat es bei euch gedauert bis Elontril angeschlagen hat?

Seite 8 von 9 Erste ... 3456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Elontril
    Von Jutta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 08:12
  2. Elontril 150
    Von Biggi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:25
  3. Elontril
    Von MaBe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:03
  4. Elontril
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 21:03

Stichworte

Thema: Elontril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum