Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 83

Diskutiere im Thema Elontril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Elontril

    Danke für deinen Post, es ist schön mal mehr Erfahrungen zu hören.

    Arbeitest du denn nebenbei? Habe etwas Bedenken, es nun einzunehmen, wo ich mein Praktikum anfange, weil ich nicht verpeilt sein will und so...

    Hattest du mit dem Schlafen sonst auch Probleme? Kann man nicht die 300mg Tabletten nehmen, das ist ja nur eine die man morgens nimmt - dann sollte das ja besser sein als bei der Einnahme abends?

  2. #62
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Elontril

    Problemfall schreibt:

    22.-25. Tag Erhöhung auf 300mg solle morgens und abends eine nehmen natürlich noch größere Schlafstörungen.
    Ehrlich gesagt habe ich DAS noch nie gehört, dass man morgens und abends eine nehmen soll. Bitte entschuldige, aber ich hoffe nicht, dass der selbe Arzt, der dir das so verordnet hat, dir auch in Zukunft das Medikinet adult verordnen wird. Denn vom MPH sollte man als Arzt Ahnung haben

    Alles Gute weiter hin.

    lg Heike

    PS: ich nehme seit knapp 2 Jahren Elontril 300.

  3. #63
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Elontril

    Hi Heike,

    doch gleicher Arzt bekomme aber kein Medikinet wegen Bluthochdruck. Ja mich hat es auch SEHR verwundert das ich es abends nehmen sollte wo ich doch schon Schlafprobleme bei nur 150 mg morgens hatte

    War heute dort und nehme jetzt erst mal zusätzlich 10 mg Nortrilen, hab bedenken wegen Krampfanfällen und so aber ich riskiere lieber meine Gesundheit als so weiter zu leben.

    Bin ja kein Millionär und muss wohl oder übel in der Arbeitswelt funktionieren.

    (Ganze Ideen von den Medis als auch Kombination kommen von mir selbst)
    Geändert von Problemfall (29.08.2014 um 13:27 Uhr)

  4. #64
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Elontril

    Hi Cartmann,

    na ja das mit der Arbeit ist so eine Sache bei mir XD habe mal wieder Gekündigt war in Ausbildung Handwerklicher Bereich..... wegen Problemen mit der Organisation usw. hatte Unruhe, Nervosität, komme nicht mit Stress klar.

    Denke schon das es auch dich anfangs verpeilen wird, dann läuft ja ein anderes ´´Programm´´ im Kopf ab und man braucht halt Zeit (paar Tage) bis man sich daran gewöhnt hat.

    Ja hatte vorher auch Schlafprobleme aber nicht so stark.

    Es gibt nur 150mg also dann 2 Stück, klar ist es blöd dann eine Abends zu nehmen wurde aber so gesagt, morgens ist natürlich sinnvoller.

    Nehm jetzt noch zusätzlich 10mg Nortrilen vorhin genommen bin... gerade leicht neben der Spur ))

  5. #65
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.871

    AW: Elontril

    Du bekommst kein Medikinet wegen Bluthochdruck, aber Elontril? Oder geht es darum, dass Du nicht beides bekommen sollst?
    Mein Arzt hat mich seinerzeit explizit danach gefragt, bevor er mir Elontril verschrieben hat. Mit Bluthochdruck hätte ich das, glaube ich, nicht bekommen.

  6. #66
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Elontril

    @Heike: Man MUSS die Tablette mit einem Mindestabstand von 8h voneinander einnehmen wegen der Gefahr einer Überdosierung, steht auch in der Packungsbeilage. Finde das auch blöd. Aber, ich hab nen Tipp, der vielleicht hilft: es gibt Bupropion auch als 300mg Tabletten, zum Glück!

    Schaut mal hier

    [Angang] {Bilddatei}

  7. #67
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Elontril

    Problemfall schreibt:
    Nehm jetzt noch zusätzlich 10mg Nortrilen vorhin genommen bin... gerade leicht neben der Spur ))
    Du bekommst Nortrilen? Das ist ja interessant. Mein Arzt (der in Hannover) hat es mir als Alternative zum Strattera empfohlen, das er grundsätzlich nicht verschreibt. Elontril habe ich wieder abgesetzt. Nun würde ich gern Nortrilen ausprobieren, um mehr Schubkraft in Alltag zu bekommen. Ich werde mal in Mannheim nachfragen, was die davon halten.

  8. #68
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Elontril

    @Steintor: Wieso hast du Elontril abgesetzt und wie lange hattest du es eingenommen?

    Wen in Mannheim meinst du? ZI?

  9. #69
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Elontril

    Cartman schreibt:
    @Steintor: Wieso hast du Elontril abgesetzt und wie lange hattest du es eingenommen?

    Wen in Mannheim meinst du? ZI?
    Die Wirkung ließ zunehmend nach. Ich hatte einen großartigen Motivationsschub im April (ich habe Anfang April mit Elontril begonnen). Aber diese Motivation (die ich ja mit dem Elontril erzielen wollte) nahm radikal ab und bald geriet ich in einen gegenteiligen Zustand, dass ich gar nichts mehr machte. Ich wollte die Dosis (ich nahm die minimale Dosis) nicht erhöhen (was mit meinem Arzt abgesprochen war), weil sich dann vermehrt die akuten Nebenwirkungen einstellten. Der große Vorteil war, dass die morgendliche Panikaanfälle weg waren, denn Bupropion ist ja, wie MPH, auch ein DNRI. Ich habe es deswegen auch genommen, um ein DNRI-Spiegel aufzubauen. Ein weiterer Vorteil war, dass ich weniger MPH brauchte. Ich habe es im Juni abgesetzt, weil ich prüfen wollte, ob diese Lethargie davon herrührte.


    P.S.: Ja, ich meine das ZI in Mannheim.

  10. #70
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Elontril

    Cartman schreibt:
    @Heike: Man MUSS die Tablette mit einem Mindestabstand von 8h voneinander einnehmen wegen der Gefahr einer Überdosierung, steht auch in der Packungsbeilage. Finde das auch blöd. Aber, ich hab nen Tipp, der vielleicht hilft: es gibt Bupropion auch als 300mg Tabletten, zum Glück!

    Schaut mal hier

    [Angang] {Bilddatei}
    Sorry Cartman, ich weiss gerade nicht, welche Tablette du meinst wegen dem 8 Stunden Mindestabstand

Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Elontril
    Von Jutta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 08:12
  2. Elontril 150
    Von Biggi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:25
  3. Elontril
    Von MaBe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:03
  4. Elontril
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 21:03

Stichworte

Thema: Elontril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum