Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Meine Erfahrung (Elontril, Cymbalta, Strattera) bis zu Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Meine Erfahrung (Elontril, Cymbalta, Strattera) bis zu Medikinet

    Wow, direkt mit 40 mg einsteigen is ja auch knackig. Da würde ichmir auch denken, dass nach 4 tagen das Absetzen schwer ist.

    Gruß

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Meine Erfahrung (Elontril, Cymbalta, Strattera) bis zu Medikinet

    pero schreibt:
    Elontril: Konzentriert, Aktiv, kein Rebound.... wäre perfekt, aber Nebenwirkungen: Heftiges Sodbrennen und unruhiger Schlaf.
    Irgendwo hat mal jemand geschrieben, daß Elontril seine volle Wirkung erst 8 Stunden nach Einnahme für dann 12 Stunden freisetzt.
    Also sollte man es angeblich abends einnehmen und hat dann auch besseren Schlaf. Wäre vielleicht mal einen Versuch wert ??

    Konntest du dich unter Elontril genausogut konzentrieren wie unter Ritalin und Medikinet ? Wie war jeweils das Empfinden unter all diesen
    drei Medis. Ich meine zum Beispiel beim hören von Musik usw. Ich würde diese Frage auch gern an alle anderen Elontril User richten.
    Denn ADs haben ja meist die Eigenschaft zwar weniger depressiv zu machen, aber auch die Empfindungen zu unterdrücken.
    Pötzlich macht dann nicht mehr so viel Spass, was früher viel Freude bereitet hatte.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Meine Erfahrung (Elontril, Cymbalta, Strattera) bis zu Medikinet

    Das mit Elontril kann ich von meinem Versuch bestätigen. War sehr schön, unfreiwillig ne Nacht durchzumachen.
    Hätte auch mal ne Frage an euch. Habt ihr bei Medikinet auch das Gefühl, als ob man die Farbsättigung hochgereht hat?
    Mir kommt farblich alles intensiver vor. Vor allem morgens beim Wirkungsbeginn.
    Und ich hab manchmal einen dauerhaft angespannten Kiefermuskel und mein Mitteilungsbedürfnis steigt an.

    Gruß

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Strattera (oder Cymbalta) und Medikinet Adult - Kombi Medikation - Erfahrungen ?
    Von Interpreed im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2013, 12:23
  2. meine Erfahrung mit Medikinet adult - Erloesung !
    Von Allanon im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 11:44
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 11:02
  4. Erfahrung mit Cymbalta?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 16:50
  5. Strattera in Kombination mit Cymbalta
    Von Micky0163 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 17:06

Stichworte

Thema: Meine Erfahrung (Elontril, Cymbalta, Strattera) bis zu Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum