Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Attentin und Fernreise... insbesondere Mexiko & Thailand im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    Attentin und Fernreise... insbesondere Mexiko & Thailand

    Hallo,
    Wir planen für August 2014 eine Fernreise. In der engeren Auswahl stehen Mexiko, Seychellen, Mauritius & Thailand sowie Bali. Wahrscheinlich läuft es auf Mexiko oder Bali raus. Werde ich dann verhaftet? Schlagen die Hunde am Zoll an? Was nutzt mir die Bescheinigung vom Bfarm? Wenn die vor Ort nix verstehen?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Attentin und Fernreise... insbesondere Mexiko & Thailand

    Ich glaube das sieht nicht gut aus, in den Emiraten kann z.B. schon ein Mohnbrötchenkrümmel für Haftstrafen ausreichen.

    Warnung an Dubai-Touristen: Mohnbrötchen-Schmugglern droht Haftstrafe - SPIEGEL ONLINE

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Attentin und Fernreise... insbesondere Mexiko & Thailand

    Glückshormon schreibt:
    Ich glaube das sieht nicht gut aus, in den Emiraten kann z.B. schon ein Mohnbrötchenkrümmel für Haftstrafen ausreichen.

    Warnung an Dubai-Touristen: Mohnbrötchen-Schmugglern droht Haftstrafe - SPIEGEL ONLINE
    Bei "uns" sind bei Mohn mitunter auch nicht zimperlich USA - Baby weggenommen wegen Mohn-Bagel

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: Attentin und Fernreise... insbesondere Mexiko & Thailand

    Hallo.

    Lediglich für Reisen in Schengenstaaten gibt es die vereinfachte Regelung mit dem Formular der Bundesopiumstelle, das vom Arzt auszufüllen und von der Gesundheitsbehörde zu beglaubigen ist.

    Für alle anderen Reise- oder Durchreiseländer gilt:

    Bei nicht-Beachtung der im jeweiligen Reiseland oder auch im Transitland (Durchreiseland, z. B. bei Zwischenlandungen) geltenden Gesetze drohen im Falle des Besitzes von im jeweiligen Land illegalen Medikamenten bzw. Wirkstoffen - insbesondere solcher, die als Betäubungsmittel bzw. Drogen eingestuft werden (was bei Stimulanzien wie Amphetamin oder auch Methylphenidat größtenteils der Fall ist) - tatsächlich teils drakonische Strafen.

    Dies erstreckt sich von Dutzenden Jahren Haft bis hin zu hierzulande nicht gebräuchlichen Strafen wie der Abtrennung von Körperteilen oder der Todesstrafe, weshalb auf eine korrekte und vollumfängliche Beachtung der Regelungen allergrößten Wert zu legen ist!


    In großen Teilen der Welt existieren keine verbindlichen Abkommen oder Regelungen oder die Lage ist insgesamt (z. B. aufgrund fortschreitender politischer Veränderungen) unklar, weshalb man sich in diesen Fällen m. E. tunlichst entweder dazu entscheiden sollte, die entsprechenden Länder strikt zu meiden oder auf eine Mitnahme von Medikamenten, die in den entsprechenen Ländern als illegal eingestuft werden oder auch nur als illegal oder bedenklich eingestuft werden könnten, absolut zu verzichten.

    Näheres hierzu siehe auch auf der Seite des BfArM:

    http://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumst.../_artikel.html



    LG,
    Alex
    Geändert von Alex ( 1.03.2014 um 00:15 Uhr) Grund: Aktualisierung Text und Link

Ähnliche Themen

  1. Attentin - Nebenwirkungen
    Von zlatan_klaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 06:12
  2. Attentin und Schlafprobleme
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 16:45
  3. Wechsel auf Attentin
    Von johny im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 11:25
  4. Attentin
    Von knoevenagel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 20:10
Thema: Attentin und Fernreise... insbesondere Mexiko & Thailand im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum