Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Heftige Übelkeit unter MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Simönchen

    Gast

    AW: Heftige Übelkeit unter MPH

    Hallo Schneekind,

    das klingt sogar schon um Längen besser! Berichte doch bitte weiter, wie es dir ergeht.

    Gruß,

    S.

  2. #12
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Heftige Übelkeit unter MPH

    Schneekind schreibt:
    klingt das ein wenig besser?
    Vieeel besser!!


  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Heftige Übelkeit unter MPH

    Ich nehm auch Venlafaxin und MPH von TAD. Zunächst hatte ich 2x75 mg Venlafaxin, hab das aber aus Kostengründen auf einmal 150mg in Abspraceh mit dem Arzt geändert. Mit der höheren Venlafaxingabe habe ich festgestellt, dass ich mit den bisher üblichen 25mg MPH überdosiert bin. Ich benötige seit dem 5mg weniger.

    Hast du die Einstellung auf die MPH-Dosis vor oder nach der Venlafaxin-Eindisierung gemacht? Es könnte nämlich sein, dass die 30mg in Kombination mit dem Venlafaxin mit Erreichen des Spiegels zuviel sind. Gerade die Apathie hört sich für mich nach Überdosierung an.


    Ich bin auch so ein "im-Notfall-Medis-ohne-Wasserschlucker". Bis das mal eine Freundin gesehen hat, die Ärztin ist, und mich zur Schnecke gemacht hat. Medis können, ohne dass man es merkt, sich in der Speiseröhre auflösen statt im Magen, wenn man sie nicht mit Wasser runterschluckt. Das kann dann zu kleinen Verätzungen in der Speiseröhre führen, die man zunächst auch nicht merkt, aber in der Masse problematisch bis zu bösartigen Veränderungen werden können(wenn ich das richtig verstanden habe). Jetzt nehm ich brav meine Medis mit Wasser und hab auch immer eine Flasche Wasser am Bett stehen.

    Bezüglich des Morgens nicht aus dem Quark kommen: Versuch mal ein Traubenzucker vor dem Aufstehen zu nehmen. War ein Tipp für ADHS-Kinder, die erst nach dem Frühstück "ansprechbar" sind aus der SHG. Vielleicht hilft's?

    LG Trine

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. MPH und Koffein - heftige Wechselwirkung?
    Von Schlaflos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 01:31
  2. Heftige Absetzerscheinungen....
    Von moonstone im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 19:21
  3. Übelkeit durch Ritalin
    Von Armani im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 17:06
  4. Übelkeit bei weglassen von Medikinet
    Von kielme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.12.2011, 22:48
  5. Prokrastinations-Übelkeit?
    Von schnuff im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.10.2010, 14:05

Stichworte

Thema: Heftige Übelkeit unter MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum