Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 44

Diskutiere im Thema Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    Hallo ihr Lieben,

    für dieses Thema möchte ich einen neuen Thread eröffnen weil ich der Meinung bin, das Thema ist so wichtig, dass unbedingt darüber klartext geredet werden muss.

    Da ich MPH nicht mehr vertragen habe (Angstzustände, Panikattacken) wurde ich nun auf Strattera umgestellt.
    Nachdem es in Deutschland nun auch für Erwachsene zugelassen ist, ist das ja weiter kein Problem mehr, auch finanziell nicht.
    So habe ich mit Strattera begonnen, 40mg und es 4 Tage lang genommen. Es hat auch, überraschender Weise, recht schnell Wirkung gezeigt und ich war konzentrierter.
    Da meine Woche aber nicht so gut gelaufen ist wollte ich dieses Gefühl im Kopf ( was eben typisch ist wenn man eben diese Medis einnimmt) los werden und es übers Wochenende absetzen, doch dann kam der große Hammer! Nachdem ich es abgesetzt hatte bekam ich Nachmittags richtige Angstattacken und Panikgefühle, ganz ohne Grund.
    Ich fühlte mich mittags mehrfach extrem müde, richtig krass! So krass hatte ich solche Müdigkeitsgefühle in meinem Leben noch nicht und ich bin mir zu 10000% sicher, es kommt vom Absetzen des Strattera!

    Als ich Strattera einnahm war soweit alles gut, aber nach dem Absetzen der blanke Horror!
    Einen Tag später noch immer leichte Angstgefühle und öfter Müdigkeitsphasem. Ich bin gespannt auf die nächsten Tage!

    Was mich so erschüttert: Ich habe es gerade einmal 4 Tage lang genommen und dann nach dem Absetzen schon sowas?!!!!
    Ich habe heute mit meinem Arzt gesprochen, da wurde alles runtergespielt "das kommt vielleicht davon dass Sie eine stressige Woche hatten bla bla". Hallo? Gehts noch?!

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Absetzen von Strattera? Im Netz ließt man teilweise ja auch von Leuten die einen echten Horror erlebt haben.
    Deshalb will ich mal eure Erfahrungen hören.

    Ich ziehe nun in Erwägung ganz davon wegzugehen und ggf. Amphetamin zu probieren. Ich will nichts einnehmen was mich so krank und kaputt macht, wenn ich es absetze, das ist doch richtig krank, ganz ehrlich! Ich verstehe die positiven Eigenschaften von Strattera, aber man muss immer damit rechnen es mal absetzen zu müssen, aus welchem Grund auch immer, und dann einen solchen Horror zu erleben, das ist jenseits von gut und böse!

    Wie sind euere Erfahrungen mit dem Absetzen?

    LG

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    Mich wundert das alles wenig. Mit Ausnahme von web4health kenne ich niemanden, der die (alleinige) Gabe von Strattera bei ADHS für sinnvoll erachtet.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    Wieso bestreiten die Ärzte solche Absetzerscheinungen? Man hört auch oftmals, dass sowas immer runtergespielt wird.

    Man bedenke; ich habe es nur 4 Tage genommen - wie wäre das wohl bei längerer Einnahme? !

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 351

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    Man kann, muss man aber nicht Absetzerscheinungen von vielen anderen Medis bekommen.
    Strattera ist ein Spiegelmedikament und wurde ursprunglich als AD entwickelt. Es wird normalerweise langsam hochdosiert und auch unterdosiert. Man nimmt es nicht nach Bedarf.

    Ich habe bis vor 1,5 Jahren Strattera 80 mg ca. 2 Jahre genommen. Mein Arzt wollte, dass ich absetzte. Er meinte, ich muss nicht unterdosieren.

    Ich habe von heute auf morgen abgesetzt und ich hatte absolut keine Absetzerscheinungen!

    Ich habe in der Vergangenheit viele AD genommen. Absetzerscheinungen hatte ich nur als ich Mirtazapin abgesetzt habe. Einziges AD, was ich unterdosiert habe war Fluoxetin.

    Hier im Forum lies man auch über Absetzprobleme mit Venlafaxin.

    Ich hatte damals unbeliebte Kombination Strattera+MPH, deswegen sollte ich Strattera absetzen.
    Jetzt nehme ich Strattera wieder. Diesmal ist das Kombi mit Attentin.


    LG
    Surre

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    interessant...

    ich werde wohl demnächst auch strattera bekommen, zumindest würde ich gerne, weil ich vom mph übelste panikattacken bekommen und mein arzt es überhaupt nich gut findet, weil ich polytox bin. trotz der tatsache, dass ich schon über 2 jahre clean bin.

    bisher habe ich auch noch nie ein medikament runterdosiert und ich hatte schon sehr viele. manchmal bekam ich absetzsymptome, manchmal nich.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    Was ist an der Kombination von MPH und Strattera problematisch?

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!


  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    Der Denkfehler liegt hier doch darin, dass Mph durch Strattera ersetzt wurde, weil unter Mph Panikattacken auftraten. In so einem Falle setzt man aber Mph nicht ab. Sondern kombiniert mit einem SSRI. Dann sieht man weiter.

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    HI Cartman,

    ich hatte seinerzeit auch mit krassen Absetzerscheinungen zu tun-nach 6 Monaten Einnahme hat es Wochen gebracaucht bis ich damit durch war. Ich war megagereizt und nervoes, ausserdem ziemlich depressiv.Obwohl ich es langsam reduzyiert u.ausgeschlichen habe.

    Ich komme mit MPH viel besser klar. Du bist also nicht alleine damit!

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!!

    Eiselein schreibt:
    Der Denkfehler liegt hier doch darin, dass Mph durch Strattera ersetzt wurde, weil unter Mph Panikattacken auftraten. In so einem Falle setzt man aber Mph nicht ab. Sondern kombiniert mit einem SSRI. Dann sieht man weiter.
    also bei mir ist es so, dass ich ja schon ein adntidepressivum nehme und trotzdem unter panikattacken bei, bzw. nach mph gelitten habe. die sind auch noch nich weg, obwohl ich schon 2 wochen kein mph mehr nehme. musste sogar das AD höher dosieren deswegen.

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ritalin absetzen - welche Entzugssymptome treten auf?
    Von tomtom0573 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 2.10.2012, 18:32
  2. Strattera abgesetzt - Wie lange dauert es bis die Wirkung verschwindet?
    Von buecherwurm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.12.2011, 23:37
  3. Horror Besucher ?!??!!??
    Von Maggy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.04.2011, 07:20
  4. der horror kehrt zurück....
    Von sbgADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 23:16

Stichworte

Thema: Wer hat STRATTERA schon mal abgesetzt? - HORROR Entzugssymptome!!! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum