Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Attentin und Schlafprobleme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    Attentin und Schlafprobleme

    Hallo, vielleicht hat jemand eine Erklärung für mich...
    Ich nehme seit 1 Jahr Attentin, 1,25 mg-1,25 mg- 2,5mg, also 5 mg als Tagesdosis.

    Morgens 8 Uhr dann ca. 12 Uhr und dann 17 Uhr. Ich fühle mich ruhig, ausgeglichen und bekomm ich alles gebacken und kann meine Aufgaben erledigen.
    Oft leg ich mich nachmittags eine Stunde hin und schlaf dann auch sehr gut.
    Abends bin ich müde und schlaf schon auf dem Sofa um 22 Uhr immer wieder kurz ein. Ich gehe dann zu Bett und kann gut einschlafen, wache aber ca. 24 Uhr wieder auf, bin unruhig und finde keinen Schlaf mehr für 1-2 Stunden. Stehe dann auf und geh an PC, lese...
    Wenn ich dann 1,25 mg Attentin nehme schlafe ich nach 20 Minuten wieder ein und alles ist gut.
    Ich kann nach der Einnahme von Attentin sehr gut einschlafen, morgens bin ich ausgeruht.
    Ca. 5 -6 Stunden nach der Einnahme werde ich zuerst müde und dann hibbelig.
    Rebound?
    Was tun?
    Mein Psy meint ich soll dann abends noch etwas nehmen, wenn ich so besser schlafen kann.
    LG bushido

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 351

    AW: Attentin und Schlafprobleme

    Warum nimmst du gerade um 17 Uhr die größere Dosis als morgens und miitags?
    Hast du versucht 4*1,25 mg zu nehmen?
    Einigen hilf es abends kleine Dosis MPH zu nehmen, um schlafen zu können - wie z. B. mir in der Vergangenheit.

    Ich nehme jetzt, seit einigen Monaten auch Attentin. Allerdings wenn ich meine letzte Dosis zu spät nehme, habe ich Schwierigkeiten einzuschlafen.

    Mein Problem ist so, dass ich vom Natur abends mobiller werde, auch dann wenn ich den ganzen Tag müde war, und habe leider die Tendenz zu spät ins Bett zu gehen. Morgens muss ich aber früh aufstehen. Mir hilft Melatonin.


    LG
    Surre

  3. #3
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Attentin und Schlafprobleme

    Verstehe ich jetzt auch nicht so ganz, warum du die höchste Menge an Attentin um 17 Uhr nimmst. Was hat es damit auf sich?

    Das mit dem Müde werden und hibbelig nach 5-6 Stunden der Einnahme ist bestimmt der Rebound. Kenne den zwar nicht bei Attentin, weil ich MPH nehme.

    Ich würde das mit dem nachmittags schlafen sein lassen und abends dann um 22 Uhr, wenn du müde bist schlafen gehen. Dann schläfst du bestimmt länger als nur bis Mitternacht. Hast du das schon mal ausprobiert?

    Und wenn du dann nach einigen Stunden wach wirst und ausgeruht bist, ist doch super. Das würde ich mir auch wünschen *neidisch bin*.

    lg Heike

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Attentin und Schlafprobleme

    Also wenn ich um 17 Uhr noch mal eine Halbe also 2.5 mg nehmen würden,
    dann könnte ich auch garantiert nicht schlafen.
    Ich persönlich würde die letzte spätestens um 14 Uhr zu nehmen.
    Also um 6 Uhr mit 2.5 mg in den Tag einsteigen, dann um 10 Uhr 1.25 mg
    und eine Viertel um 14 Uhr auch noch mal.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Attentin und Schlafprobleme

    So, hab gestern um 16 Uhr 1,25 mg genommen, kein Mittagsschlaf.. Insgesamt nur 3.75 statt 5 mg.
    Habe besser geschlafen, wache zwar trotzdem auf, schlaf aber dann gleich wieder ein.

    Werde heute mal testen: 2,5-1,25-1,25 mg.

    Was mich nur gewundert hat, ist, dass ich schon monatelang die 2,5 mg abends, also 17 Uhr oder sogar noch später nehme und immer gut geschlafen habe.
    Aber vielleicht lags auch daran, dass ich die letzten 8 Wochen Urlaub hatte und so mein Tagesablauf anders war.
    Oder daran, dass ich seit 4 Wochen ins Sportstudio gehe,3-4x die Woche, mich auspowere und jetzt plötzlich weniger brauche?
    LG bushido

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Attentin und Schlafprobleme

    Insgesamt scheinen bei allen ADHSlern Schlafprobme mit AMP viel weniger aufzutreten als mit MPH, kann das sein ?

Ähnliche Themen

  1. Attentin Dosierung
    Von vakuum im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 2.06.2013, 23:13
  2. Attentin
    Von knoevenagel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 20:10
  3. Schlafprobleme - Welches Medikament nehmen?
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 02:19
  4. Schlafprobleme und Schlafstörungen durch Mediknet adult abends
    Von AnjaAnuschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 19:40
  5. Schlafprobleme: welche Medikamente?
    Von Nicci im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 22:39
Thema: Attentin und Schlafprobleme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum