Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 77

Diskutiere im Thema Venlafaxin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 267

    AW: Venlafaxin

    Nehme an,dass die dosis für den anfang zu hoch ist. Wenn deine dosis nicht über 75mg ist, würde ich schätzen dass du es nicht verträgst.
    ich meine ein bisl NW muss man zu beginn schon aushalten. Aber , nicht in diesem ausmass. Rede morgen mit arzt...

    lg

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 267

    AW: Venlafaxin

    @nervenkitzel- warum nimmst du venla?

    Dachte, die stimmungsaufhellende wirkung ist nur spürbar wenn du auch unter depressiven störungen leidest?

  3. #63
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Venlafaxin

    Guten Morgen Zusammen,

    ...konnte gestern Abend nicht mehr, war froh dass ich ins Bett gehen konnte.
    Ich habe Venla verschrieben bekommen, weil ich meinem Doc gesagt habe, wie es mir momentan geht. Besch....ist eigentlich gar kein Ausdruck dafür.
    Er fragte mich, ob ich dabei auch mal an Suizid gedacht habe. Ich sagte ja, dass ich schon darüber nachgedacht habe mit dem Auto einen Baum zu treffen.
    Aber ich sagte ihm auch...und dies schrieb ich hier auch, dass dies ein reiner FRUSTGEDANKE war. Ich mache dies natürlich nicht! Ich habe einfach einige heftige Rückschläge in den letzten Wochen gehabt.Und ich meine, dass man da wirklich auch mal gefrustet sein darf!!!!
    Wie ich schrieb, ist meine Motivation gerade stiften gegangen und mir fällt es echt schwer irgend etwas zu machen. Haus nicht verlassen...telefonieren oder oder oder. Ich will mich eigentlich nur noch einigeln.

    Am Anfang sollich mit 75mg anfangen und dann nach ca1 1/2 Wochen auf 150 mg erhöhen.

    Ich werde jetz gleich die eine nehmen...versuche durchzuhalten...aber dies ist echt nicht leicht! Zumal ich die Wirkung von gestern immer noch merke.
    Habe von gestern auf heute 2kg weniger auf der Waage und bekomme nichts runter.

    Naja...ich werde euch berichten...wenn es garnicht geht...muss ich wohl abbrechen.

    PS: Ich habe schon auch die positive Wirkung verspürt....aber die NW waren stärker...so dass ich mich Körperlich sehr elend gefühlt habe, geistig aber besser...
    Geändert von Nervenkitzel (15.11.2013 um 09:48 Uhr) Grund: schreibfehler

  4. #64
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Venlafaxin

    Venlafaxin gibt es auch in 37,5 mg, vielleicht fragst du noch mal nach, ob eine langsamere Steigerung für dich persönlich nicht sinnvoller wäre, wenn du jetzt so mit den Nebenwirkungen kämpfst.

    Zwei Kilo weniger von gestern auf heute, heißt ja nicht, dass du abgenommen hast, sondern lediglich, dass jetzt - weil du eben vorübergehnd nichts runter bekommen hast - dein Magen und Darm leer sind. Das gibt sich wieder, sobald die Übelkeit weg ist.

  5. #65
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Venlafaxin

    Hey Trine, du ich wollte gerade das gleiche schreiben.....

    @Nervenkitzen: Den Tipp mit der niedrigeren Hochdosierung und den Hinweis, dass ein Mensch niemals 2 kg (an Fett) über Nacht abnimmt, denn dann müsste dieser Mensch an die 14.000 Kalorien weniger gegessen haben, wollte ich auch sagen. Insofern ist es wie Trine schon sagte lediglich der leere Magen und Darm. Also keine Panik.

    Wünsche dir alles Gute und dass es dir bald besser geht

    lg Heike

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Venlafaxin

    Abend Zusammen,

    @Trine und Heike....also heute ging es schon besser....zwar nicht so viel, aber soviel besser, dass ich mich heute mit anderen Chaoten treffen konnte.
    Jetzt hab ich Kopfweh und die Augen drücken, naja heute hab ich immerhin schon mal einen Apfel und ein Brötchen geschafft. Und ...es ist ja im allgemein nicht so schlimm, wenn man ein paar Kilo weniger hat, aber ich bin ja nicht dick
    Danke für eure Ratschläge!
    Ich werde es jetzt weiter mit der Dosis versuchen...vielleicht wird es die nächsten Tage noch besser....ich lasse es euch wissen

    GLG und schönes Wochenende











    Edit Alex. Nachfolgende zwei Beiträge abgetrennt und neues Thema erstellt:


    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...-absetzen.html
    Geändert von Alex (16.11.2013 um 00:48 Uhr) Grund: s. Edit

  7. #67
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Venlafaxin

    Na, das hört soch doch schon besser an. Dann wird es bald vorbei sein, denke ich.
    LG Trine

  8. #68
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Venlafaxin

    Guten Morgen und einen schönen Sonntag,

    ...will mal kurz berichten.
    Werde Venla nicht mehr nehmen....muss leider abbrechen. Warum? Also die Übelkeit und das Augendrücken sowie dieses dumpfe Schwindelgefühl waren ja noch irgendwie auszuhalten. Aber ich habe Freitagabend und gestern so schlimm Migräne bekommen, dass ich bald wahnsinnig geworden bin. So schlimm hatte ich es seit Jahren nicht. Ich nehme mal an, dass ich es nicht vertrage und dann macht es auch keinen Sinn, wenn ich es weiter nehme...denn es sollte mir ja eigentlich besser gehen und nicht schlechter. Auch wenn man sagt, dass es die ersten paar Tage zu NW kommen kann, aber nicht so extrem, dass man nur noch im Bett liegt und zu nichts mehr fähig ist.

    VG

  9. #69
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Venlafaxin

    Eigentlich wird Venlafaxin ja auch gegen Migräne eingesetzt...Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass du vom Venla die Migräne bekommen hast. Eigentlich müsstest du sie dann auch direkt am ersten Tag bekommen haben (Außer, du reagierst nicht auf das Venlafaxin, sondern auf eine der Hilfsstoffe, dann kann es sein, dass eine Reaktion erst nach ein paar Tagen kommt. Ich selbst vertrage die ganzen Generika nicht, sondern nur das Originalpräparat, weil ich auf die Retardierungsformel der Generika wegen meiner Histaminintoleranz reagiere. Wenn es das ist, kannst du erstmal ein anderes Generikum eines anderen Herstellers austesten, es gibt da mindestens drei verschiedene Retardierungsarten. Da muss dein Doc dann ein bischen suchen und wirklich die Hilfsstoffe vergleichen, falls für dich der Versuch mit einem anderen Venlafaxin-Präparat in Betracht kommt.)

    Was ich aber gut verstehen kann, ist, das du wegen der Migräne die Schnauze voll hast...!

    LG Trine

  10. #70
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Venlafaxin

    Hallo Trine,

    ...ja ich weiß, dass Venla auch gegen Migräne eingesetzt wird. Aber es kann nur davon kommen.Denn ich nehme es nicht mehr und mir geht es besser.Hab keine Migräne mehr und im allgemeinen bin ich langsam wieder im Stande mich aus meinem Bett zu bewegen.
    Für mich ist es wirklich erschreckend,dass ich mich kränker als vorher gefühlt habe, also ich meine so richtig krank.
    Ich werde mit meinem Doc darüber sprechen.

    Einen tollen Wochenstart!

Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Venlafaxin mit Amphetamin (DL)
    Von noubamofi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 22:52
  2. Venlafaxin...
    Von ninchen73 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 17:14
  3. Venlafaxin
    Von mulla im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 13:22
  4. Duloxetin Venlafaxin
    Von ianna im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 00:10
  5. Venlafaxin
    Von Karin68 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 13:21

Stichworte

Thema: Venlafaxin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum