Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Diskutiere im Thema Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Me (hylphenidat

    Hallo ihr Lieben!

    Ich kann die "subtile Wirkung" bestätigen.
    Die ersten Tage habe ich unglaublich viel gemerkt, konnte mich so super konzentrieren, alles schien klarer. Das ließ dann nach...dachte ich und verzweifelte schon fast ein wenig.
    Aber rückblickend schaffe ich mehr, konzentrierter und strukturierter. Noch nicht perfekt, aber wie denn auch!?

    Heute habe ich mal kein Medikinet genommen und merke eine Traurigkeit, die ich lange so nicht hatte, höchstens ansatzweise am Abend mal wenn die Wirkung weg ist.
    Es schwirrt heute in meinem Kopf und ich bin unruhig. Ich habe eben eure Beiträge gelesen und weiß sie nicht mehr genau.
    Ich schreibe und verliere den Faden, ich renne unruhig in der Wohnung umher. Das war kein guter Tag und mal einfach so die Tablette weglassen ist wohl nicht so gut.

    @ rollipolli, das mit dem Lesen ist eine gute Idee, daran habe ich auch Unterschiede feststellen können!

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    Liegts am Dopaminmangel ?
    Bei mir setzt die Wirkung spürbar und schnell ein .

    Wie in einem anderen thread erwähnt, habe ich längere Zeit mit MPH pausiert, und sporadisch bei hohem Leidensdruck 10 mg unret. genommen.
    Es war immer sofort eine beruhigende "wahrnehmungsklärende" Wirkung zu spüren.
    Bei Dauereinnahme habe ich schon eine Toleranz entwickelt, die mich glauben liess, ich bräuchte das Medikament nicht mehr..ich bildete mir auch ein, dass mir das MPH letztendlich mehr schade, als dass es nützt.

    Hmm warum kämpfen da immer zwei Seelen in mir gegeneinander ?

    Ich war auch immer zu faul alle 2 Wochen zum Psycho zu rennen um mir ein BTM Rezept zu holen.
    Jetzt habe ich mir vorgenommen morgen wieder zum Doc zu gehen....hoffe ich kann es auch tun.

    lg
    banjo

  3. #13
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.442

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    Hallo rollipolli,

    Ja, diagnose ging rasch, obwohl es bei eine erfahrene fachmann und eine eindeutige patient auch mal rasch gehen kann. Wenn du unsicher bist, ist erlaubt mit frange zu löchern oder eine 2 meinung zu holen.

    lg

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    Die Wirkung von 10 mg Ritalin:

    nach 30 Minuten

    - Wenn ich in trauriger Stimmung bin (wegen nix) - fühle mich entspannt und zufrieden
    - ich kann ein Buch lesen und behalte den Inhalt
    - ich kann arbeiten und mache weniger Flüchtigkeitsfehler
    - bin gelassener, wenn ich Einkaufen gehe oder unter Menschen bin
    - nicht mehr so schnell genervt, wenn ich warten muss
    - kann einen Film schauen, ohne gleichzeitig lesen zu müssen
    - liebe es, für meine Familie zu kochen (früher habe ich mich gestresst gefühlt)

    ich hasse es aber immer noch:

    - nach dem kochen aufzuräumen (macht meistens dann meine Familie)
    - spazierenzugehen ohne Ziel

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    also ich werde bei 10 mg medikinet nach circa 30 min sehr gechillt, wie beim kiffen nur nicht so abgespacet. kann auch wesentlich besser arbeiten denken putzen aufräumen ect...

    da ich aber momentan in der einstellungsphase bin haut mich der reeboud völlig aus dem hocker momentan. das ist wie ein heftiger kater .....ich habe mir deshalb heute auch ohne absprache mit meinem arzt noch 2,5 mg selbst verabreicht.... allerdings wirds nur unwesentlich besser aber immerhin

  6. #16
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    Foersi: Wie schon in deinem eigens aufgemachten Thread geschrieben.....da du das unretadierte MPH bekommst und du viel zu lange Zeit verstreichen lässt, bevor du die 2. Dosis nimmst, die sehr wahrscheinlich mit 5 mg noch zu klein ist, sprich bitte mit deinem Arzt auf der Station vor Ort, was in dir vorgeht. Bitte mach nix auf eigene Faust. Das kann gewaltig nach hinten gehen.

    Ich kann das sehr gut verstehen mit dem eigenen Nachdosieren. Hab ich auch gemacht und ich denke, viele hier von uns auch.

    Nur was bringt es dir, wenn dein Arzt glaubt, dass es dir mit z. b. 20 mg am Tag gut geht, du aber in Wirklichkeit 30 mg (Beispiel) genommen hast??? Und er das in seinem Entlassungsbericht schreibt? Den du bei deinem weiter behandelnden Arzt vorlegen musst, von dem du dir in Zukunft deine Rezepte holst.

    Ausserdem fällt mir gerade ein: Du sagtest, dass du die Tabletten in der Klinik vom Personal bekommst und auch nicht die Packung erkennen kannst.
    Öhem - und kein Vorwurf jetzt - wie konntest du da noch mit 2,5 mg nachdosieren?

    lg Heike

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    ganz einfach die tablette ist klein rund weiß mit einer kerbe drinn... einfach abgebrochen :-D

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    Jetzt habe ich da was gefunden:
    http://www.hansguckindieluft.ch/webs...ber%202008.pdf

    Wenn das so extrem sein kann, dass es nur einen sehr engen Spalt gibt, in dem das wirkt, muss man ja tatsächlich u.U. lange hochleveln, Das ist ja 1:20 gespreizt.
    Morgen darf ich dann auf 20 mg retardiert gehen, dass sind dann wohl 10mg im Vergleich zu normalen.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    Habe jetzt etwas gefunden, dass mich beruhigt:v

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...0F0DfD75T5gRWw


    Die EMMA-Studie zeigte deutliche geschlechtsabhängige Unterschiede. Wirksamkeit bei den Männern wurde nur bei hohen Dosierungen > 0.7 mg/kg KG erzielt. Bei Frauen zeigte sich der beste Effekt im mittleren (0.3-0-7 mg/kg KG) und niedrigen Dosisbereich (< 0.3 mg/kg KG). Hinsichtlich der Symptomreduktion zeigte sich bei Frauen in der Hochdosis-Gruppe kein signifikanter Effekt und bezüglich der Response-Rate eine Wirksamkeit vergleichbar mit niedrigeren Dosisgruppen. Die QUMEA-Studie konnte diese Effekte nicht valide replizieren, da kein Patient im Niedrigdosisbereich eingeschlossen wurde und nur wenige Patienten im mittleren Dosisbereich.

    Das wären bei mir dann Tagesdosen von > 63 mg, jetzt bin ich bei 30 mg. Komisch, dass hier so viele bei Einzeldosen von 10 mg schon reagieren, oder waren das alles Frauen?

    Obwohl ich heute das Gefühl hatte, dass ich beim Tippen und Runterschauen vom Monitor auf die Tastatur die Tastatur tatsächlich gesehen habe, das war vorher nur ein Reflexblick, ohne dass ich die Tastatur bewusst gesehen hätte. Vielleicht bin ich aber auch nur bekloppt und die Tastatur war immer da, wenn ich sie anschaue.

  10. #20
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.442

    AW: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat

    Hallo rollipolli,

    Die enge theraüeutische breite ist eine grund wieso es im 5 mg schritten im D) oder sogar im 2.5 mg schritten (CH) aufdosiert wird.

    Wegen dosis und geschlecht: es sind sicher durchschnitten, weil es auch ausnahmen gibt... Mit MPH war ich ehe in hohedosisbereich (im vergleich zu meine niedrige gewicht), als frau... Aber es kann schon sein dass der stoffwechseln etwa anders ist, zwischen beide geschlechter...

    Dabei reagiere ich auf 10 mg dosis sehr gut!

    lg

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Focalin - wann sollte Wirkung einsetzen?
    Von raumzeit im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.10.2012, 10:22
  2. Wann und wie habt Ihr die Wirkung von Ritalin wahrgenommen
    Von Fuechsli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 12:48
  3. Bewusst wahrnehmen, wann Medikinet-Wirkung weg geht...
    Von Malemaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 21:22
  4. Seit gestern ADHS-Diagnose und MPH...wann kommt die positive Wirkung???
    Von Solenostomus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 01:41
  5. Methylphenidat, wann aussagekräftige Wirkung?
    Von matt_e im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 13:57

Stichworte

Thema: Wann erstmalig Wirkung von Methylphenidat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum