Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Diskutiere im Thema Bröuchte dringend Hilfe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    Foersi schreibt:
    hey,

    also ich hab das defenitive erst seit dem ich das zeug schluck.... es kommt ziemlich sicher auch daher das ich wesentlich mehr trinke aber nicht ausschließlich! hab am anfang nicht mehr getrunken und war das selbe.... als ich am samstag nix genommen hab wars weg danach wieder da!

    grüße
    und mit den nieren ist alles okay? ängste sinds auch nich?

    lg

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    Ich kenn das aber auch... vom MPH, genauso wie vom Amphetaminsaft (und da eigentlich noch schlimmer). Beim Saft ist es so, dass ich ewig nicht merke, dass ich auf´s Klo muss. Wenn ich dann gehe, läufts und läufts und läufts...

    Ich hab da das Gefühl, dass wesentlich mehr rauskommt als ich dem Körper eigentlich zugeführt habe. Selbst mein Männe schüttelt nur noch den Kopf. Er fragte mich neulich ernsthaft, wie groß eigentlich meine Blase sein muss und ob dafür andere Organe verdrängt werden.

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    meine nieren sind top in form.. bin 25 und kern gesund (abgesehen vom adhs :-D) ängste? nö also keine bekannten ;-) ausser vor schlangen!

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    wollte nochmal berichten solangsam geht es mir körperlich besser..

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    loekoe schreibt:
    Ich kenn das aber auch... vom MPH, genauso wie vom Amphetaminsaft (und da eigentlich noch schlimmer). Beim Saft ist es so, dass ich ewig nicht merke, dass ich auf´s Klo muss. Wenn ich dann gehe, läufts und läufts und läufts...

    Ich hab da das Gefühl, dass wesentlich mehr rauskommt als ich dem Körper eigentlich zugeführt habe. Selbst mein Männe schüttelt nur noch den Kopf. Er fragte mich neulich ernsthaft, wie groß eigentlich meine Blase sein muss und ob dafür andere Organe verdrängt werden.
    ja das hatte ich auch schon vom mph. das lief und hörte gar nich wieder auf ich hatte auch nich so viel getrunken, normal halt

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Hilfe !!
    Von cosmic im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:12
  2. Dringend Hilfe gesucht!!!
    Von Leocadie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 12:09

Stichworte

Thema: Bröuchte dringend Hilfe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum