Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema Bröuchte dringend Hilfe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    siehe eins drüber hab alles akualisiert

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    Hallo Foersi,

    Heike hat Recht. Pantoprazol u.ä. werden extra in der Packungsbeilage als kontraindiziert aufgeführt. Da hätten deine Ärzte drauf achten müssen.

    In diesem Fall ist Medikinet definitiv nicht das Mittel der Wahl. Eben weil die Retardwirkung sich nicht entfalten kann. Sprich das unbedingt an.

    Medikinet adult ist das einzige Medi was damit Probleme hat. Ritalin etc. haben eine andere Freisetzungsart.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    Als hätte ichs gewusst..wie bei mir (Omeprazol entspricht wohl auch dem Wirkstoff) behindert die Wirkung von MPH...steht auch im Beipackzettel.

    Dann kann man entweder den Kapselinhalt auf etwas Apfelmus streuen, verrühren und schon wirkt das Medikament wie es soll.
    (Steht auch im Beipackzettel und wurde hier schon einige male diskutiert), oder den Arzt bekneten unretardiertes MPH einzusetzen.

    Dir wünsche ich alle Gute, dass es Dir bald besser geht.

    lg
    banjo

  4. #14
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    banjoman schreibt:
    Dann kann man entweder den Kapselinhalt auf etwas Apfelmus streuen, verrühren und schon wirkt das Medikament wie es soll.
    (Steht auch im Beipackzettel und wurde hier schon einige male diskutiert), oder den Arzt bekneten unretardiertes MPH einzusetzen.

    Hi banjo,

    öhem....wofür soll man denn dann die Kapsel öffnen und auf Apfelmus streuen? Dann kann man doch auch die ganze Kapsel ungeöffnet nehmen und etwas dazu essen. Wo soll denn da der Unterschied sein?

    Omeprazol etc verhindert, dass die Retadierung der Kapseln nicht so stattfindet,wie vorgesehen. Demnach die Wirkung auch unregelmässig ist. Da ist es völlig egal, ob man die Kapsel öffnet oder nicht.

    Was du vielleicht meinst, ist, dass man die Kapsel öffnet und die Hälfte der Kügelchen zu sich nimmt. Dann hat man von beispielsweise 10 mg Medikinet adult NUR 5 mg Medikinet adult, also nur die Hälfte und nicht direkt die vollen 10 mg.

    Aber auch hier muss man eindeutig sagen, dass man niemals genau die Hälfte der Kügelchen erwischt und niemals genau die Hälfte von den weissen und den blauen Kügelchen. Heisst, dass immer ein paar von den eigentlich retadierten Kügelchen doch in den Dünndarm wandern, um dann doch etwa 4 Stunden später eine kleine Wirkung zu haben.

    Es funktioniert niemals so gut wie beim unretadierten MPH. Habs leider am eigenen Leib erfahren. Mein PH-Wert des Magens ist viel zu hoch, deshalb ist es bei mir das gleiche Problem, dass Medikinet adult nicht die korrekte Wirkung hatte. Mal war Wirkung da, mal nicht, mal stärker, mal weniger. Ich hatte die Kapseln auch geöffnet und die Hälfte genommen. Das war Mist....in jeder Beziehung.

    Nun nehme ich unretadiertes MPH und die Wirkung ist toll. Nur leider halt 70 Euro im Monat weniger....aber im Grossen und Ganzen ist es mir das wert.

    lg Heike

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    also ich schilder hier mal meine erfahrungen der letzten tage. momentane dosis seit letzter woche (ich mein seit dienstag) 10-5-0 mg

    Ich hab so das gefühl das die 10 mg morgens gut sind evtl 15 mg mehr auf keinen fall... bin nicht aufgedreht und nicht total müde --> eher müde

    Mittags, 5mg, ich bin ziemlich müde und k.o. geht schon richtung schlapp und ausgelaugt

    Abends ist es mit am schlimmsten wie ausgebrannt oder wie als hätte ich 3 tage gefeiert.

    aus diesen gründen weil es mir nicht so gut ging habe ich freitag und samstag ausgesetzt um mich zu regenerieren.

    Seit gestern nehm ichs wieder ganz normal und es ist wie davor auch morgens (nehms so gegen 8.30-9.00Uhr) gehts ganz gut bis mittags (12.30-13.00 uhr) dann esse ich was (12Uhr) und nehm die zweite dosis über 5mg (circa 12.30-13.00 Uhr) aber wie gesagt ab circa 12 uhr gehts rapide berg ab.

    hat vielleicht jemand eine idee?? bin echt am verzweifeln

    Grüße

    das mit den tabletten wurde geändert ich glaube ich bekomm jetzt einfach nur medikinet kann das sein

  6. #16
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    Du das können wir dir hier nicht beantworten, ob du nun ein anderes MPH bekommst. Hast du den Ärzten das gesagt mit dem Pantoprazol?

    Und wenn du morgens um 8.30-9.00 Uhr die erste Dosis nimmst, und ab 12 Uhr es rapide bergab bei dir geht, dann kann das schon sein, dass du nun ein unretadiertes MPH bekommst, denn das würde von der Wirkzeit her stimmen.

    Aber frag erst mal nach, welches MPH du nun bekommst ja?

    lg Heike

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    Ist doch relativ einfach... steht auf deiner Verpackung nur Medikinet oder Medikinet adult?

    Ersteres ist das "normale", Medikinet adult wäre das retardierte.

  8. #18
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    loekoe schreibt:
    Ist doch relativ einfach... steht auf deiner Verpackung nur Medikinet oder Medikinet adult?

    Ersteres ist das "normale", Medikinet adult wäre das retardierte.

    Foersi ist doch in einer Klinik und bekommt das Medi wohl von einer Schwester bzw. von einem Pfleger. Ich weiss nicht, ob er da die Packung "sehen" darf.....also bei mir war das leider so in der Klinik.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    wie heike schon sagt seh ich die packung nicht aber es sind die normalen also medikinet und nicht medikinet adult!!!

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Bröuchte dringend Hilfe

    Ahhh, ok. Daran hab ich nicht gedacht.

    Wie Heike schon sagte.. das unretardierte Medikinet wirkt ungefähr 4 Stunden. Wenn der Wirkpegel runter geht, kann es durchaus zu den, von dir geschilderten, "Symptomen" kommen. Das nennt man einen Rebound.

    Bevor dann die Wirkung der zweiten Tablette da ist, steckst Du quasi in einem "Loch". Du hast ja geschrieben, dass Du dich mit den 10mg gut fühlst. Es kann also gut sein, dass die Mittagsdosis mit 5mg zu niedrig ist. Deswegen kommst Du dann nicht aus dem Quark...

    Am späten Nachmittag lässt dann wieder die Wirkung nach - ergo: wieder ein Rebound. Ist total blöd, ich kenn das...

    Eine gewisse Erschöpfung am Abend ist aber auch normal. Es ist für dich (deinen Körper / Hirn) anstrengend, wenn Du auf einmal mehr Konzentration aufbringen kannst. Da muss man sich auch erstmal dran gewöhnen.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Hilfe !!
    Von cosmic im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:12
  2. Dringend Hilfe gesucht!!!
    Von Leocadie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 12:09

Stichworte

Thema: Bröuchte dringend Hilfe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum