Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema mph absetzen - entzündung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    mph absetzen - entzündung

    hi...

    ist das möglich, dass man eine entzündung bekommt wenn man mph absetzt, mit angeschwollenen lymphknoten und grippeartigen symptomen, oder ist das vllt eine (seltene) nebenwirkung? kennt das jemand?

    greetz...

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 360

    AW: mph absetzen - entzündung

    Hallo SweetChilli!

    Ich denke nicht das es mit dem Absetzen des MPH zu tun hat, ich vermute dich hat eine Sommergrippe erwischt

    Liebe Grüße Shadowrose

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    Shadowrose schreibt:
    Hallo SweetChilli!

    Ich denke nicht das es mit dem Absetzen des MPH zu tun hat, ich vermute dich hat eine Sommergrippe erwischt

    Liebe Grüße Shadowrose
    hmm, ne beule am kopf, die entzündet ist und keine gehirnerschütterung ist (ganz klar ausgechlossen), ist schon merkwürdig für ne sommergrippe.
    fieber habe ich auch nicht. nur mehrere lymphknoten geschwollen und druckempfindlich.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: mph absetzen - entzündung

    MPH hört beim Absetzen einfach auf zu wirken und auch alle Nebenwirkungen hören auf. Wenn es eine Nebenwirkung ist dann von vorher. Denn MPH kann, wenn du überdosierst, den Körper in einem Stresszustand halten. Dazu musst du es aber wirklich übertreiben. Und das kann auf Dauer auch auf das Immunsystem schlagen.

    Ich denk aber dass dieses - vermutlich Furunkel? - absolut nichts mit MPH zu tun hat.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    Wildfang schreibt:
    MPH hört beim Absetzen einfach auf zu wirken und auch alle Nebenwirkungen hören auf. Wenn es eine Nebenwirkung ist dann von vorher. Denn MPH kann, wenn du überdosierst, den Körper in einem Stresszustand halten. Dazu musst du es aber wirklich übertreiben. Und das kann auf Dauer auch auf das Immunsystem schlagen.

    Ich denk aber dass dieses - vermutlich Furunkel? - absolut nichts mit MPH zu tun hat..
    naja ich denke nicht das 5mg überdosiert war...

    woran ich eher denke ist, dass mein stresslevel schon seitdem ich lebe, sehr hoch ist. mph könnte das unterdrücken (denke ich) und nach absetzen kommt es dann in geballter ladung zurück, auch wenn ich weiß das mph nich durchgängig wirkt, und dann spinnt das immunsystem. so iwie...
    Geändert von SweetChilli (21.08.2013 um 01:09 Uhr)

  6. #6
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: mph absetzen - entzündung

    Liebe SweetChilli,

    MPH "unterdrückt" nicht das Stresslevel, sondern es bringt es glas klar zum Vorschein, WARUM man Stress hat.

    Wie Wildfang schon sagte.....wobei ich das mit 5 mg MPH Einnahme auch nicht glaube....aber MPH bringt die Wahrheit zutage, wie es wirklich in einem aussieht und auch das kann krank machen. Ob es allerdings ne Beule am Kopf hervor bringt wage ich zu bezweifeln. Die geschwollenen Lymphknoten schon eher. Aber die kommen auch nicht vom MPH, sondern im allgemeinen von einem geschwächten Immunsystem und das kommt nicht von MPH, sondern durch den psychischen Stress, weil die Wahrheit "an Land gezogen wird" wenn man MPH und/oder Amphetamin nimmt.

    Gute Besserung

    Ach so....warum hast du denn das MPH abgesetzt? Du hast doch erst damit angefangen? Naja ich war jetzt ein paar Tage nicht mehr hier und vielleicht lese ich es gleich

    lg Heike

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    @heike

    oh okay... danke. dann könnte das so echt sein. diese beule am kopf war laut arzt, auch ein geschwollener lymphknoten, der dick geworden ist oder so...
    wobei ich mich immernoch frage, wo da n lymphknoten sein soll aber der arzt meinte, das geht alles.

    das waren restbestände, die ich vom mph hatte. ich weiß, nich ganz schlau, aber immerhin war mein therapeut auch drüber informiert. er hatte nichts dagegen, solange ich es bei 5mg belasse. er ist unter anderem auch psychiater und hat wirklich ahnung.

    ja, mein körper hat leider schon seit jahren stress und es ist nicht das erstemal das sich so eine entzündung durch meinen körper zieht, bzw. gezogen hat

    lg

  8. #8
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: mph absetzen - entzündung

    Wann hast du denn das MPH abgesetzt?

    Und war diese "Beule" am unteren Hinterkopf vielleicht?

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    Heike schreibt:
    Wann hast du denn das MPH abgesetzt?

    Und war diese "Beule" am unteren Hinterkopf vielleicht?
    am freitag hab ich das letzte mal 5mg genommen. aber in der letzten woche unregelmäßig genommen, nur wenn ich termine hatte, mit freitag so 4mal in der woche.

    die beule habe ich das erste mal freitag abend gespürt plus schreckliche kopfschmerzen. und jetz nehme ich antibiotikum seit gestern und die beule geht langsam zurück, in minischritten, aber immerhin.

  10. #10
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: mph absetzen - entzündung

    Und meine 2. Frage? Wo ist die Beule am Kopf?

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Neuroleptika absetzen
    Von Heike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 22:16
  2. Absetzen von Medikinet
    Von Rosine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 7.11.2012, 14:08
  3. Angst vor dem Absetzen von MPH
    Von chaprincess im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 17:28
  4. Venlafaxin 75 mg absetzen
    Von Frl.v.Linz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 4.12.2011, 22:43
  5. Paroxetin absetzen
    Von Schnubbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 00:26

Stichworte

Thema: mph absetzen - entzündung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum