Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema mph absetzen - entzündung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    Heike schreibt:
    Und meine 2. Frage? Wo ist die Beule am Kopf?
    oh sry, übersehen.

    ja am unteren hinterkopf, aber noch nicht nacken.

  2. #12
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: mph absetzen - entzündung

    Okay....das wollte ich wissen....denn dann sind es so gut wie sicher die Lymphknoten bzw. einer davon.....

    Und da gibt dir dein Arzt direkt Antibiotika? Ich habe ständig die Lymphknoten am Hals, Kopf, Brust und Leisten schmerzhaft dick und mein HA macht nix.

    Tja auf jeden Fall gute Besserung....

    lg Heike

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    Heike schreibt:
    Okay....das wollte ich wissen....denn dann sind es so gut wie sicher die Lymphknoten bzw. einer davon.....

    Und da gibt dir dein Arzt direkt Antibiotika? Ich habe ständig die Lymphknoten am Hals, Kopf, Brust und Leisten schmerzhaft dick und mein HA macht nix.

    Tja auf jeden Fall gute Besserung....

    lg Heike
    ja, weil ich dazu diverse symptome habe, wie übelkeit, extremer schwindel, ruhepuls von 100, schwitzen und frieren im wechsel, appetitlosigkeit und dolle erschöpfung.
    und das schon seit 6 tagen.

    danke.

    lg

  4. #14
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: mph absetzen - entzündung

    Tja leider habe ich diese Symptome schon seit einigen Monaten.....sie kommen und gehen wieder.....mein CRP Wert ist leicht erhöht, aber das beachtet keiner.
    Und meine Symptome werden irgendwie nie richtig ernst genommen von den Ärzten.

    Blutwerte sind alle okay - und damit meine ich richtig. Ich habe mir alle geben lassen und bin bestens informiert. Die Aussagen der Ärzte "es ist alles im Normbereich" ziehen bei mir nicht mehr. Dann wäre ich schon längst ein Krüppel (und das meine ich jetzt auch so). B12 Mangel ist behoben und wird immer noch behandelt und die Schilddrüse hat FT3 und FT4 Werte im mittleren Bereich.

    US vom Bauch wurde auch vor 14 Tagen gemacht. Alles super, auch die Nebenieren, weil ich schon einen Verdacht auf Nebennierenschwäche hatte. Aber die haben eine ganz normale Grösse.

    Ich habe öfter Nitrit im Urin, aber das interessiert auch keinen. Nur wenn die Leukos ebenfalls im Urin wären, dann würde das auf einen Blaseninfekt hinweisen.

    Teilweise habe ich Phasen am Tag, wo ich erhöhte Temperatur von 38 Grad habe. Ich habe täglich Kopfweh und Kopfdruck an der Stirn und über den Augen. Diese sind dazu noch lichtempfindlich und jeden Tag geschwollen an den oberen und unteren Augenlidern.

    Blutdruck ist okay, aber Ruhepuls liegt immer zwischen 95 und 120, wobei dieser schon seit Jahren bei 100 liegt.

    In den letzten 8 Monaten hatte ich 3 grippale Infekte, wovon einer dann mal endlich mit Antibiotika behandelt wurde (allerdings nur 6 Tage). Nehme ich Antibiotika, dann geht es mir DEUTLICH besser. Setze ich es wieder ab, geht es mir nach 2 Tagen wieder schlechter. Auch wenn die Hauptsymptome abgeklungen sind.

    Ich habe keine Ahnung, was das bei mir ist. Und ich habe langsam die Schnauze voll....

    Sorry fürs jammern.

    lg Heike

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    @heike

    kein problem. finde nich das du jammerst. kann verstehen das du das echt scheiße findest.

    ich kenne das ähnlich wie du. allerdings wurde mir früher und auch jetz immer, antibiotikum verschrieben. vieles sind wirklich stressymptome und auch entzündungen kann man wegen stress bekommen. bei mir wurde alles abgeklärt, wirklich von oben bis unten. es war alles okay.

    rauchst du? da kann der ruhepuls auch etwas erhöht sein, generell.
    hattest du das alles schon vor der einnahme vom mph?

    nimmst du noch andere medis außer das mph?

    kannst du dich erinnern seit wann das so ist mit deinem zustand bei dir?

    hast du mal den arzt gewechselt? wenn nein, ich würde den dringend wechseln.

    wurde mal MRT und CT gemacht?

    lg
    Geändert von SweetChilli (22.08.2013 um 16:40 Uhr)

  6. #16
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: mph absetzen - entzündung

    Also .....

    Zuerst die einfachste Antwort: Nein ich habe noch nie geraucht in meinem Leben.

    Dann die nächste einfache Antwort: Ja ich habe vor etwa 1 Jahr ein MRT vom Kopf gehabt...alles okay.

    Arzt wechseln ist hier auf'm Dorf nicht so einfach. Hier muss man eh schon an die 20-30 km fahren, um zum Arzt zu kommen.

    Ich nehme noch ne ganze Menge an anderen Medis.....

    - 150 µg L-Thyroxin
    - 20 µg Thybon
    - Östrogene
    - Dominal 80 zum besseren Einschlafen, also eine Tabl.
    - Elontril 300
    - insges. 70 mg unretadiertes MPH
    - Insulin
    - alle 4 Wochen 1 Injektion Vitamin B12

    Jetzt fällt mir nix mehr ein.

    Den hohen Ruhepuls habe ich schon mind. 14 Jahre, also lange vor dem MPH.

    Dieses Krankheitsgefühl habe ich seit ca. 1 Jahr. Zähne sind auch okay....vor kurzem Kontrolle. Auch geröntgt worden.
    Histamin-, Lactose- und Fructose-Intoleranz wurden auch überprüft. Alles gut.

    lg Heike

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    @heike

    hast du ne angststörung oder panikstörung?

    wielange nimmst du das mph schon? waren die entzündungswerte vor dem mph schon so und die häufigen grippalen infekte?

    lg

  8. #18
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: mph absetzen - entzündung

    Nö hab keine Angst- oder Panikstörung. Noch nie gehabt.

    Das MPH nehme ich seit Dezember 2012. Und die Entzündungswerte waren schon vor dem MPH so hoch.....

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: mph absetzen - entzündung

    Heike schreibt:
    Nö hab keine Angst- oder Panikstörung. Noch nie gehabt.

    Das MPH nehme ich seit Dezember 2012. Und die Entzündungswerte waren schon vor dem MPH so hoch.....
    ah ok... dann würde ich an deiner Stelle erstmal den Arzt wechseln. das kann schon ungemein helfen

    meine Entzündung geht jeden Tag ein mini bisschen zurück, aber erst seitdem antibiotikum.

  10. #20
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: mph absetzen - entzündung

    Ich bin aufgrund meiner vielen Autoimmunerkrankungen bei vielen Ärzten regelmässig in Behandlung. Wird Blut untersucht, ist alles okay. Selbst der CRP Entzündungswert ist nur leicht erhöht.

    Rede ich vom Nitrit im Urin, belächelt das nur jeder. Das hätte wohl jeder Mensch ab und an.

    Es wurden diverse US gemacht, auch beim Gyn....alles in Ordnung. Ich denke, wenn ich nicht meine Beschwerden hätte, würde ich mir auch nicht glauben.

    Muss nochmal einen Allergologen aufsuchen....können Allergien den CRP auch leicht erhöhen? Und können meine Symptome wie beschrieben auch mit einer Allergie zu tun haben?

    lg Heike

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Neuroleptika absetzen
    Von Heike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 22:16
  2. Absetzen von Medikinet
    Von Rosine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 7.11.2012, 14:08
  3. Angst vor dem Absetzen von MPH
    Von chaprincess im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 17:28
  4. Venlafaxin 75 mg absetzen
    Von Frl.v.Linz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 4.12.2011, 22:43
  5. Paroxetin absetzen
    Von Schnubbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 00:26

Stichworte

Thema: mph absetzen - entzündung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum