Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 50

Diskutiere im Thema Cholesterinwerte zu hoch? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    Warst du bei der Blutentnahme absolut nüchtern (also auf die Nahrung bezogen)?

    Nichts getrunken, außer Wasser, nicht geraucht und nichts gegessen?
    Ich muss zugeben das ich 1 Kaffe und 2x Zigaretten geraucht habe und ein stück vom Brot abgebissen, ach ja 2.5 mg Betablocker genommen

    Steht die Diagnose "Fettleber" nur anhand dieser Werte?
    Habe noch die werte von Enzyme/Substrate und vom Blutbild !

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    Hallo ADD,

    ich würd dir auch mal raten, eine Oralen Gluckosetoleranztest bei einem Spezialisten durchführen zu lassen.
    Dabei wird geschaut, wie schnell dein Körper die eingenommene Glukose abbaut.

    Wenn der OGT pathologisch wäre, wäre das auch eine Erklärung für hohe Trigliceridspiegel.
    Aber sicher, auch mal das wegen der Leber abklären lassen.

    LG Nicci

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    Hallo,
    also def. ist es eine Ernährungssache und diese schon lange da man erstmal eine Insulinresistenz entwickelt bevor es zu Diabetes kommt....Fettleber ist ein sicheres Zeichen für (wenn kein Alkohol im Spiel ist) zu viel Konsum von Fruchtzucker (künstlich) und Fructose-Glukose-Sirup (welches mittlerweile in vielen Lebensmittel drin ist die halt fertig sind wie Saucen, Fertiggerichten etc, da schön billig!
    Fructose wird direkt über die Leber verstoffwechselt im Gegensatz zu Glucose die dafür Insulin brauch. Der übermäßige Konsum von Zucker und dazu zählen auch Kohlenhydrate wie Getreide, Reis, Kartoffeln, Brot, Brötchen, Plätzchen etc...halt alles aus Getreide und Stärke und Zucker wird ein Teil vom Haushaltszucker über die Leber (Fructose) und der andere Teil über das Insulin (Glucose) abgebaut. Der Konsum führt auch zu erhöhten Triglycerinwerten!

  4. #34
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    ADD schreibt:
    I

    Habe noch die werte von Enzyme/Substrate und vom Blutbild !

    Na dann mal her damit.....(wenn du magst)

  5. #35
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    Enzyme/Substrate:

    Protein gesamt - 68 Referenz: 66.0 - 87.0
    Creatinin - 0.94 Referenz: 0.70 - 1.20
    Harnstoff - 23 Referenz: 16.0 - 48.0
    GPT (Alt) - 106+ Referenz: 10 - 50
    y-GT - 61+ Referenz: 60
    Got (Ast) - 47 Referenz: 10 - 50
    Bilirubin - 0.68 Referenz: 0.2 - 1.40
    LDH - 186 Referenz: 250
    AP - 78 Referenz: 40 - 130


    Blutbild:

    Hämoglobin - 16.5 Referenz: 14.0 - 17.5
    Hämatokrit - 48 Referenz: 36 - 48
    Erythrozyten - 5.7 Referenz: 4.5 - 5.9
    Leukozyten - 8.68 Referenz: 4.5 - 11.5
    Thrombozyten - 344 Referenz: 140 - 400
    Geändert von ADD (17.08.2013 um 23:34 Uhr)

  6. #36
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    Danke dir ADD, hast du denn auch die Normwerte? Kannst du die noch in Klammern dahinter setzen? Und danke für dein Vertrauen

  7. #37
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    Hallo,

    @ Heike: ich finde interessant deine erklärung wegen viel kohlenhydraten und hohe cholersterol. Ich hatte mal an eine kontroll ein bisschen viel cholesterol und tatsächlich esse ich auch viel kohlenhydraten (bin untergewichtig auch). Aber seit einige zeiten ist interessant: ich esse mehr eiweiss, fett und weniger kohlenhydraten, eigentlich seit ich 2 kg zugenommen habe und mein gewicht bleibt stabil...

    Wegen die werten von ADD: da ich frèher als laborantin gearbeitet habe, kenne ich mich da ein bisschen aus, obwohl ich vieles nicht mehr auswendig weiss.

    Also, bluttbild ist völlig in normbereich und von andere werten, scheinen vielen auch ok zu sein (aber sicher bin ich mich auch nicht ganz).

    GPT (Alt) - 106+
    y-GT - 61+
    Got (Ast) - 47
    Bilirubin - 0.68
    Diesen haben mit der leber zu tun, und wenn es von fettleber geredet wird, dann sind die normalwerten schon gut zu haben...

    lg

  8. #38
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    Das Cholesterin ist nicht groß ernährungsabhängig; höchstens zu 10-20%. Der Körper produziert es selbst. Der größte Teil des Gehirns besteht aus Cholesterin.
    Und es gibt eine Rückkoppelung, d.h. je mehr Cholesterin man mit der Nahrung zu sich nimmt, desto weniger produziert der Körper selbst und umgekehrt: Nimmst du kaum Cholesterin zu dir, produziert dein Körper umso mehr.

    Da ich ebenfalls LowCarb (LOGI) mache, esse ich täglich sehr viele tierische Produkte (aus artgerechter Haltung), und mein Cholesterinspiegel liegt bei 145, meine Triglyceride immer unter 50. Ist allerdings auch genetisch bedingt. Ein zu niedriger Cholesterin-Spiegel wird übrigens nicht nur in Verbindung mit Depressionen, sondern sogar mit der Entstehung von Krebs in Verbindung gebracht.

    VG Amn

  9. #39
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    Habe die Normwerte eingetragen s.oben

  10. #40
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Cholesterinwerte zu hoch?

    @ADD:

    Haben die NUR LDL gemessen? Naja wenn dein Gesamtcholesterin 301 ist, dann wird dein HDL zwangsmässig bei 115 sein....hoffe ich hab damit nix falsches gesagt.

    Der Referenzwert von LDL ist 250? Ähem hab ich ja noch nie gehört, da ja schon das Gesamtcholesterin nicht höher als 200 sein soll (was natürlich auch nicht stimmen muss).

    Wegen den anderen Werten.....ist wieder Alex gefragt

    'Alex fragte ja auch nach dem Quotienten der beiden HDL und LDL. Diesen hast du auch nicht? Naja hättest bestimmt gepostet dann....
    Geändert von Heike (21.08.2013 um 16:52 Uhr)

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. wie hoch ist die wahrscheinlichkeit??
    Von nadine121980 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 12:12

Stichworte

Thema: Cholesterinwerte zu hoch? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum